Jedes Jahr ein Gartenjahr

25.07.2016 |  Von  |  News  | 
Jedes Jahr ein Gartenjahr 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Ganz offiziell wird 2016 schweizweit das „Gartenjahr“ begangen. Unabhängig von dieser Kampagne ist aber für die meisten Schweizer ohnehin jedes Jahr ein Gartenjahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative Umfrage, die das Online-Marktforschungsinstitut Marketagent.com Schweiz AG durchgeführt hat.

Demnach sind zwei Drittel der Deutschschweizer Bevölkerung fleissig am Gärtnern und Pflanzen, sei es im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Insgesamt verbringen sie durchschnittlich beachtliche 216 Stunden jährlich mit der Gartenarbeit.

Weiterlesen

Grossstadt-Flair für Zuhause

23.07.2016 |  Von  |  Wohnzimmer  | 
Grossstadt-Flair für Zuhause 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Viele träumen von einer Wohnung im Loft-Stil.

Wie Sie das Wohnzimmer mithilfe von fünf ästhetischen Merkmalen in einen Loft mit Grossstadt-Flair, modernem Ambiente und einen Hauch Wärme verwandelt, lesen Sie hier.

Weiterlesen

Bedeutung von Farben bei der Raumgestaltung

22.07.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Bedeutung von Farben bei der Raumgestaltung 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Schon vor etwa 20 Jahren haben verschiedenen Studien bewiesen, wie sich Farben auf den menschlichen Körper und Geist auswirken.

So sorgt kräftiges Rot beispielsweise für Unruhe und gesteigerten Blutdruck, während Blau zur Senkung des Pulses führt und entspannend wirkt. Eine spätere Studie hat gezeigt, dass nur durch die Wirkung von rotem Licht die Herzschlagfrequenz eines Menschen im Vergleich zu blauem Licht um zehn Schläge pro Minute ansteigt.

Weiterlesen

Individuell wohnen: Massivholzmöbel nach Mass

20.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

Individualität spielt heute als Kaufkriterium mehr denn je eine wichtige Rolle. Das gilt auch und gerade für die Bereiche Wohnen und Einrichten, wie Andreas Ruf, Geschäftsführer der Initiative Pro Massivholz (IPM), bestätigt.

„Gerade mit Massivholzmöbeln lässt sich Individualität in die eigenen vier Wände zaubern und das nicht nur aufgrund der Einzigartigkeit in der Optik der Möbel. Sonderanfertigungen nach Mass treten bei Kunden immer weiter in den Fokus.“

Weiterlesen

Echtes Holz statt Imitat: Furnier erkennen

19.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

Augen auf beim Möbelkauf: Nicht jeder kann echtes Holz von künstlichen Kopien unterscheiden. An der Oberfläche ist es oft schwer zu erkennen, ob natürliches Furnier aus Echtholz verwendet oder ein Dekor mit Papier bzw. Kunststoff überzogen wurde. Wer Zweifel hat, sollte einen Blick in die Produktinformationen werfen oder konkret beim Verkäufer nachfragen.

Denn es lohnt sich, zu echtem Holz zu greifen: „Furnier besteht zu 100 Prozent aus echtem Holz und wird nicht selten auch als ,Filet des Baumes‘ bezeichnet. Anders als künstliche Imitate weist es daher alle Vorzüge des Naturmaterials auf“, sagt der Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN), Dirk-Uwe Klaas.

Weiterlesen

Feuer und Stein – faszinierende Verbindung

19.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

Feuer hat die Menschen seit jeher fasziniert und das Bedürfnis, es in die eigenen vier Wände zu holen, sich daran zu wärmen und an dem flackernden Licht zu erfreuen, ist uralt. Besonders interessant ist die Verbindung von Stein und Feuer – zwei Elementen, die gut zueinander passen. Denn Stein ist hitzebeständig und hält die Wärme.

Gleichzeitig lässt sich Stein auch künstlerisch anspruchsvoll gestalten, wie die Bildhauerei in zahllosen Skulpturen beweist. Da liegt es nahe, Stein auch beim Ofenbau zu verwenden. Denn ein Ofen ist mehr als nur ein „Heizgerät“, er ist Teil der Wohnungseinrichtung und kann ihr ein besonderes Flair verleihen.

Weiterlesen

Sommerhitze: So bleiben Ihre Räume kühl!

16.07.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Sommerhitze: So bleiben Ihre Räume kühl! 5.00/5 (100.00%)
2 Bewertung(en)

Jetzt ist wieder Sommerzeit – und viele Schweizer geniessen die warmen Tage, das Licht und die typische Sommerluft. Doch manchmal ist das Wetter fast zu schön. Spätestens wenn die Temperaturen über 35 Grad steigen, wird die Lust zur Last. Dann ist Abkühlung angesagt. Hier sind einige Tipps, wie sich verhindern lässt, dass die eigenen vier Wände zu stark aufheizen.

Ein Raumklima zwischen 18 °C und 21 °C ist am gesündesten für den Menschen. Doch je nach Zwecksetzung können die Räume unterschiedliche Ideal-Temperaturen aufweisen: So sind es im Wohnzimmer meist 20 bis 21 °C, während das Bad mit 22 bis 24 °C etwas wärmer ist. Kühler sind Schlafzimmer und Küche, in der Garage sind 6 °C optimal. Prinzipiell gilt, dass die Temperaturdifferenz in Wohnräumen 8 °C nicht überschreiten sollte. An heissen Sommertagen ist es schwer, sicherzustellen, dass in jedem Zimmer die optimale Temperatur eingehalten wird.

Weiterlesen

Einheizende Ideen für das moderne Bad

15.07.2016 |  Von  |  Bad  | 
Einheizende Ideen für das moderne Bad 5.00/5 (100.00%)
1 Bewertung(en)

Die schnöde Nasszelle war vorgestern! Heute kann das Badezimmer alles sein: eine Wellness-Oase, ein Ort zum Relaxen, der Lieblingsort der Kinder, die ausgiebige Wasserspiele veranstalten. Um sich so richtig wohlzufühlen, spielt auch eine angenehme Temperatur im Bad eine wichtige Rolle. Und ein Heizkörper im ansprechenden Stil, der zur Einrichtung passt.

Tubes Radiatori weiss das schon seit geraumer Zeit und bietet mit seiner Kollektion Elements besonders schöne Designheizkörper und Handtuchwärmer an, die sich nicht nur einer ausgezeichneten Performance rühmen können, sondern auch mit praktischem Zubehör (Kleiderhaken, Handtuchhaltern und Ablagen) ausgestattet sind.

Weiterlesen

Zeitlos und schön – Naturmaterial in der Inneneinrichtung

11.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

Neu und doch wohlbekannt: Ein Trend in der Inneneinrichtung fokussiert sich auf die Kraft und Schönheit der Natur. Dabei sind natürliche Materialien in der Inneneinrichtung nicht nur eine Garantie für ein aussergewöhnliches Klima, sondern auch für ein atemberaubendes Gesamtbild.

Im Gegensatz zu den meisten Kunststoffen üben sie einen positiven Einfluss auf unsere Stimmung aus und auch auf unser Wohlbefinden. Und das ist nur der Anfang einer langen Liste von Vorteilen!

Weiterlesen

So erhält Parkett neuen Glanz

08.07.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 
Jetzt bewerten!

Parkett ist schön, aber empfindlich – das ist allgemein bekannt. Wenn der wertvolle Parkettboden längere Zeit intensiv genutzt wird, sollte er eine Schönheitskur erhalten. Dazu gehört regelmässige Reinigung mit entsprechendem Staubsauger-Aufsatz und vorsichtiges Wischen mit einem nebelfeuchten feinen Wischmopp.

Die eigentliche Schönheitskur ist aber die Herstellung einer neuen Oberfläche mit Lack und Öl. Obwohl gerade feine Kratzer und kleine Dellen die Patina eines Holzfussbodens ausmachen, kann Parkett mit der richtigen Schönheitspflege wieder nahezu in seinen Ursprungszustand zurückversetzt werden.

Weiterlesen