Author Archive

Das Chesterfield-Sofa – ein echter Einrichtungsklassiker

11.12.2015 |  Von  |  Wohnzimmer  | 
Das Chesterfield-Sofa – ein echter Einrichtungsklassiker
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Chesterfield-Sitzmöbel begeistern seit einem Vierteljahrtausend mit stilvoller Eleganz, zeitloser Klasse und natürlich ihrem unschlagbaren Komfort. Am gefragtesten sind Chesterfield-Sofas, die es als Zwei- und als Dreisitzer gibt; Chesterfield-Sessel können die klassische Sitzgruppe komplettieren.

Doch was macht ein echtes Chesterfield-Sofa aus – und wie können sich Käufer vor minderwertigen Imitationen schützen?

Weiterlesen

Möbel mieten statt kaufen, Teil 2: Stehtische mieten

01.12.2015 |  Von  |  News  | 
Möbel mieten statt kaufen, Teil 2: Stehtische mieten
Jetzt bewerten!

Gemietete Möbel werden feierlichen Anlässen oder einer privaten Ausstattung zu vielen Gelegenheiten gerecht und schonen vor allem den Geldbeutel. Bereits im ersten Teil haben wir aufgezeigt, wie sinnvoll das Anmieten einer Bar für Feiern aller Art gegenüber dem Kauf eines solchen Möbelstücks ist.

Natürlich sollten Gäste bei privaten oder betrieblichen Feiern nicht nur an der Bar ausharren, vielmehr sollten weitere Stand- oder Sitzmöbel für das Aussengelände oder in grösseren Innenräumen bereitstehen. Hier heisst es jetzt: Stehtische mieten!

Weiterlesen

Möbel mieten statt kaufen, Teil 1: Bar mieten

28.11.2015 |  Von  |  Allgemein  | 
Möbel mieten statt kaufen, Teil 1: Bar mieten
Jetzt bewerten!

Beim Möbelkauf geht es in den meisten Fällen darum, private oder betriebliche Räumlichkeiten dauerhaft geschmackvoll einzurichten. Für einmalige Anlässe bietet das Anmieten von Möbeln hingegen eine attraktive Alternative.

So kann man für besondere Feierlichkeiten eine Bar mieten – eines der besten Beispiele, das gegen den kostspieligeren Ankauf eines Möbelstücks spricht. Der Service wird von spezialisierten Dienstleistern übernommen, die neben der Bar auch das passende Equipment bereitstellen und Gäste zu diversen Anlässen mit Cocktails & Co. verwöhnen.

Weiterlesen

Das Ecksofa – Anschaffungstipps und Einrichtungsideen

26.11.2015 |  Von  |  Wohnzimmer  | 
Das Ecksofa – Anschaffungstipps und Einrichtungsideen
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Bei der Anschaffung eines neuen Sofas sind Komfort, Design und Funktion die entscheidenden Faktoren. Ecksofas in L- oder U-Form sind besonders beliebt, da sie sich dem Raum perfekt anpassen und auch ohne zusätzliche Sessel eine gemütliche Sitzecke bilden. Noch recht neu auf dem Markt, aber schon echte Dauerbrenner sind die riesigen XXL- oder Giant-Ecksofas.

Die meisten modernen Ecksofas sind ausserdem mit einer Schlaffunktion ausgestattet, d. h. sie lassen sich mit wenig Aufwand in ein Bett verwandeln. Die Eckform gibt dabei die Art der „Verwandlung“ vor: Entweder durch Ausziehen der längeren Seite oder Verschieben eines Teilstücks wird aus dem L oder U ein Rechteck. Je nach Grösse des Polstermöbels entsteht so ein bequemes Einzel- oder grosszügiges Doppelbett.

Weiterlesen

Lochbleche als dekorative Einrichtungselemente

24.11.2015 |  Von  |  Allgemein  | 
Lochbleche als dekorative Einrichtungselemente
1 (20%)
1 Bewertung(en)

Neue Dekoideen lässt sich mit gewöhnlichen Lochblechen umsetzen. Dieses Material hat viele Vorteile und sieht im Haus zudem originell und stylisch aus. Ein Lochblech ist zwar nichts anderes als ein gelochtes Blech, doch seit es für die Dekoration von Innenarchitekten entdeckt wurde, gibt es inzwischen zahlreiche Zierlochbleche, die mit unterschiedlichen Mustern oder Formen versehen werden.

Lochbleche gibt es ganz dem Verwendungszweck entsprechend in verschiedenen Grössen. Sie können als grossflächige Deko an Wänden angebracht werden, als zusätzliches Dekoelement Möbel verschönern oder zum Beispiel als Paravon oder Raumteiler dienen. Sie sind überaus robust und können in allen Räumen des Hauses eingesetzt werden.

Weiterlesen

Mit selbstgenähter Weihnachtsdeko ein stimmungsvolles Ambiente kreieren

23.11.2015 |  Von  |  Accessoires  | 
Mit selbstgenähter Weihnachtsdeko ein stimmungsvolles Ambiente kreieren
3 (60%)
2 Bewertung(en)

Eine Nähmaschine und die entsprechende Grundausstattung zum Nähen von Hand sind in fast jedem Haushalt vorhanden. Ausserdem sammeln sich nicht nur in kinderreichen Familien meist übers Jahr hinweg verschiedene Stoffreste, Knöpfe und ausgediente Kleidungsstücke an, die sich perfekt als Materialien für eine kreative, selbst genähte Weihnachtsdekoration eignen.

Anfänger und Gelegenheitsnäher können sich von dem, was sie im Haus haben, inspirieren lassen und fehlendes Material, das zur Umsetzung der Idee erforderlich ist, gezielt nachkaufen. Die beste Quelle dazu ist der Nähladen: Hier kann man sich aus einem grossen, bunten und einladenden Sortiment bedienen und bei Bedarf auch noch praktisch beraten lassen.

Weiterlesen

Das Plissee: Komfort und Wohnästhetik geniessen

16.11.2015 |  Von  |  Allgemein  | 
Das Plissee: Komfort und Wohnästhetik geniessen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Hat man bei der Gestaltung eines Zimmers seine kreativen Fähigkeiten an Boden, Wänden, Decke und bei der Einrichtung bewiesen, dann bleibt immer noch ein tolles Highlight: das Fenster.

Dieses sollte den Blick des Betrachters nicht nur nach draussen lenken, sondern es sollte auch ein kreativer Hingucker im Raum sein.

Weiterlesen

Einrichten mit Vintage-Möbeln

27.10.2015 |  Von  |  Wohnzimmer  | 
Einrichten mit Vintage-Möbeln
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Vintage-Möbel sind seit einiger Zeit sehr gefragt. Hierbei handelt es sich um gebrauchte Original-Möbel aus den 30er bis 70er Jahren. Mittlerweile gibt es eine recht grosse Anzahl an Händlern, die sich auf Vintage-Möbel spezialisiert haben und diese liebevoll aufbereiten oder restaurieren.

Allerdings bedeutet das nicht, dass die Möbel beim Verkauf dann komplett makellos sind. Denn kleine Kratzer, leicht abgegriffene Oberflächen und Ähnliches zeugen von ihrer Vergangenheit, verschaffen den Möbelstücken ihren ganz eigenen Charme und beweisen so auch ihre Echtheit.

Weiterlesen

Möbeltrends 2016: Vintage-Möbel sind erst mal out

12.10.2015 |  Von  |  Publireportagen  | 
Möbeltrends 2016: Vintage-Möbel sind erst mal out
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Gute Nachrichten für alle Schweizer, die mit Vintage nie was anfangen konnten: Was im Jahr 2015 in puncto Einrichtung noch in war, ist im Jahr 2016 erst mal out. Denn Vintage will jetzt erst mal keiner haben und die Trends der Designer zeigen auch für die nächste Zeit etwas ganz anderes auf.

Neben dem klassischen Weiss, das zu allem passt und das vor allen Dingen zeitlos ist, fokussieren sich die Innenarchitekten und Designer auf einen ganz anderen Aspekt des Wohnens. Der Trend geht vom Grau und Braun des Vintage hin zu bunten Farben, mit denen das offene Haus oder die offene Wohnung im wahrsten Sinne des Wortes „aufgemöbelt“ werden. „Farbe“ hört sich immer gut an und sie zieht endlich auch in das bisher vielleicht ein wenig steif gehaltene Wohnzimmer ein.

Weiterlesen

Tresore geschmackvoll in die Wohnung integrieren

12.10.2015 |  Von  |  Publireportagen  | 
Tresore geschmackvoll in die Wohnung integrieren
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wenn man Schmuck, Akten oder Bargeld in der Wohnung sicher unterbringen möchte, hat man die Möglichkeit, sich für einen Möbeltresor zu entscheiden. Dieser lässt sich auf eine geschmackvolle Weise in bestehende Schränke oder Schreibtische integrieren. Einbauvorrichtungen sind dafür bereits vorhanden.

Mit den Tresoren ist man vor unbefugtem Zugriff Dritter geschützt und der Tresor ist vor den Augen anderer verborgen. Das ist ein Vorteil, den man für das Schlafzimmer, das kleine Büro oder sogar im Wohnzimmer nutzen kann. Wertvolle Gegenstände sind stets in Sicherheit und für Dritte nicht sichtbar. Mehr Sicherheit und Schutz kann man seinen Wertsachen nicht bieten.

Weiterlesen