Author Archive

Zewi-Nuscheli in vielen Farben

19.06.2017 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Zewi-Nuscheli in vielen Farben
Jetzt bewerten!

Vom ersten Lebenstag an ist das Nuscheli Babys treuester Gefährte. Zunächst dient es als Trost und Einschlafhilfe, später als Begleiter auf allen Wegen, und nicht selten verbleibt es als eine lieb gewordene Erinnerung im Haushalt des Erwachsenen.

Bei Goldkuss finden Sie Nuscheli in vielen Farben, unter denen garantiert auch Ihre Lieblingsfarbe ist.

Weiterlesen

Tradition und Style: das bestickte Hirtenhemd

19.06.2017 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Tradition und Style: das bestickte Hirtenhemd
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Überall in der Schweiz gut bekannt ist das um 1800 entstandene Hirthemd. Nicht nur Trachtler tragen das traditionelle Hirtenhemd ohne Kragen, das es mit offenen Ärmelabschlüssen, aber auch mit knöpfbaren Manschetten gibt.

War es früher der männlichen Trachtenmode des Alpenlandes vorbehalten, so wird das Hirtenhemd heute mit Begeisterung auch von Frauen, Kids und Teens getragen.

Weiterlesen

Ein Lätzli für alle Fälle

19.06.2017 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Ein Lätzli für alle Fälle
Jetzt bewerten!

Wenn Babys essen, verlässt mindestens die Hälfte der Nahrung den Mund doppelt so schnell, wie sie Mami oder Papi vorher hineinbefördert hat – egal ob der jeweilige Brei versehentlich seitlich aus dem offenen Mundwinkel quillt oder vom kleinen Sonnenschein bewusst, meist noch mit einem breiten Grinsen im Gesicht, mit der Zunge zwischen den Lippen wieder nach draussen gepresst oder in die Gegend gespuckt wird.

Und dabei verteilt sich das rote Karottenmus oder der grüne Spinat grossflächig auf allen Gegenständen, die sich in der Nähe des Kleinkindes befinden, und darüber hinaus auch noch auf dem Säugling selbst. Wenn man den Zwerg nicht nackt füttern oder nach jeder Mahlzeit kalt abspritzen möchte, sollte man ihn mit einem Lätzli (alternative Bezeichnungen: Schlabber- oder Sabberlatz, Trieler oder in Österreich Batterl) schützen, das den Grossteil des retour geschickten Breis abfängt und sowohl Baby wie auch dessen Klamotten sauber hält – damit die Waschmaschine nicht ständig im Hochbetrieb laufen muss.

Weiterlesen

Brunner Fachmarkt AG macht Ihre Wohnträume wahr

15.06.2017 |  Von  |  Publireportagen  | 
Brunner Fachmarkt AG macht Ihre Wohnträume wahr
Jetzt bewerten!

Sie wollen Ihrer Wohnung mit einer tollen Einrichtung frischen Glanz verleihen? Dann bieten Ihnen die Brunner Fachmärkte an zwei Standorten alles, was Ihr Herz begehrt.

Lassen Sie sich von dem umfassenden Angebot rund ums Wohnen inklusive einer fachkompetenten Beratung begeistern und machen Sie zu günstigen Preisen Ihre Wohnträume wahr!

Weiterlesen

Eskimo Textil AG: Hochwertige Heimtextilien in vielfältiger Auswahl

31.05.2017 |  Von  |  Publireportagen  | 
Eskimo Textil AG: Hochwertige Heimtextilien in vielfältiger Auswahl
Jetzt bewerten!

Die Eskimo Textil AG in Turbenthal (ZH) bietet seit 1854 hochwertige Heimtextilien, die Wohn- und Lebensräume heimeliger und schöner machen. Jedes Produkt überzeugt mit jahrzehntelang erarbeitetem Know-how und viel Sorgfalt bei der Herstellung.

Eine grosse Kundschaft weiss die Textilien aus Turbenthal im Kanton Zürich zu schätzen. Auf 800 m² Ausstellungsfläche im Eskimo Fabrikladen findet sich ein umfangreiches Sortiment. Ein Besuch dort lohnt sich bestimmt!

Weiterlesen

BGW Treuhand AG leistet zuverlässige Hilfe für alle Belange Ihrer Administration

10.05.2017 |  Von  |  Publireportagen  | 
BGW Treuhand AG leistet zuverlässige Hilfe für alle Belange Ihrer Administration
Jetzt bewerten!

Sie suchen als Privatperson, Gewerbetreibender oder Unternehmen einen zuverlässigen Partner, der Sie in all Ihren administrativen Aufgaben kompetent unterstützt? Dann sind Sie bei der BGW Treuhand AG an der richtigen Adresse.

Die erfahrene Treuhandberatung mit Sitz in Altstätten SG bietet ihren Kunden seit 2002 kompetente Hilfe in allen Belangen der Administration.

Weiterlesen

Update für das Schlafzimmer

07.04.2016 |  Von  |  Schlafzimmer  | 
Update für das Schlafzimmer
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Wenn die Uhren umgestellt werden, beginnt nicht nur die Sommerzeit. Daneben ist es auch Zeit für ein sommerliches Update in den eigenen vier Wänden. Dabei ist es ratsam, dem Schlafzimmer besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Immerhin ist dies doch der Raum, in dem wir einen Grossteil unserer Zeit verbringen. Hier schöpfen wir neue Kraft, machen es uns gemütlich und erholen uns von einem anstrengenden Tag.

Dabei verschlafen wir rund ein Drittel unseres Lebens – das sind etwa 4 Monate im Jahr. Um die Träume in dieser Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, lohnt es sich, zu Beginn der warmen Monate eine sommerlich-frische Atmosphäre im Schlafzimmer zu schaffen. Wir erklären, wie das geht.

Weiterlesen

Massivholzmöbel lassen Allergiker aufatmen

25.03.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Massivholzmöbel lassen Allergiker aufatmen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Für Allergiker wird 2016 wieder ein anstrengendes Jahr, wie Experten voraussagen: Haselnuss, Birke und Co. produzieren vermehrt in Jahrgängen mit milden Wintern eine grosse Menge an Pollen. Betroffene Personen haben dann wohl keine andere Wahl, als die Natur weitestgehend zu meiden.

Doch auch in Innenräumen und zu Hause kann so mancher Allergiker kaum noch aufatmen, da er von Hausstaubmilben oder Pollen, die zum Fenster hineinfliegen, in Schach gehalten wird.

Weiterlesen

Schweizer Büromöbel: Gesamtumsatz ging zurück

21.03.2016 |  Von  |  Büro  | 
Schweizer Büromöbel: Gesamtumsatz ging zurück
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Die grossen Unsicherheitsfaktoren für die Schweizer Büromöbelbranche 2015 waren die Digitalisierung, die Öffnung des europäischen Marktes und vor allem die Euroschwäche, woraus niedrige Erwartungen an den Verkaufsumsatz resultierten. Dementsprechend wenig überraschen die aktuellen Umsatzzahlen der Schweizer Büromöbelfabrikanten und -Importeure für das vergangene Jahr. Der Gesamtumsatz von 2015 hat sich gegenüber 2014 um 6 % auf 530 Mio. CHF* verringert.

Allein bei den Büromöbeln beträgt das Minus 5 % auf 310 Mio. CHF. Ein besonders starker Umsatzrückgang von 8 % auf 180 Mio. CHF wurde in der Sparte der Bürostühle verzeichnet. Einen Grund zur Freude hatten wiederum Hersteller, die vermehrt auf Dienstleistungen wie Planungen setzten, da der Umsatz in dieser Sparte entgegen dem Trend sogar um 6 % auf 19 Mio. CHF gestiegen ist.

Weiterlesen