Bar mieten und ins Ambiente integrieren

03.03.2016 |  Von  |  Bar
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Bar mieten und ins Ambiente integrieren
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Die Wahl der richtigen Möbel für eine geschmackvolle Einrichtung orientiert sich vor allem an alltäglichen Bedürfnissen und den eigenen ästhetischen Vorlieben. Wenn besondere Anlässe wie Geburtstage, Hochzeiten oder Jubiläen anstehen und diese in privaten Räumlichkeiten gefeiert werden, reicht die gewohnte Einrichtung nicht immer aus.

Das Anmieten zusätzlicher Möbel oder von klassischem Party-Equipment wie einer Bar hilft dabei, jedes Fest in einen echten Erfolg zu verwandeln und das ausgewählte Mobiliar perfekt ins vorhandene Ambiente zu integrieren.

Welche Vorteile die gemietete Bar bietet

Um ein guter Gastgeber zu sein, wird sich die heimische Küche vor der anstehenden Feier geschmackvoll herrichten lassen. Doch selbst die grösste Küche wird nicht den bestmöglichen Rahmen für jeden Anlass und die optimale Versorgung sämtlicher Gäste bilden. Beispielsweise wird in den Sommermonaten der Garten zum Feiern locken, was nahe legt, Tische und Stühle draussen aufzustellen. Eine gemietete Bar bietet genau diese Freiheit und wird von sämtlichen Gästen als gemütlicher Treffpunkt gerne angenommen.

Auch der Kostenfaktor spricht für die Option „Bar mieten“, was vor allem gegenüber dem Kauf gilt. Die Einrichtung einer privaten Haus- oder Kellerbar wird nur den wenigsten Haushalten hierzulande möglich sein. Eine mobile Bar für den Garten muss nach einem Kauf und der ausgetragenen Feier irgendwo abgestellt werden. Neben der Bar selbst werden Nebenkosten von der Zapfanlage über Generatoren bis zu Barhockern für den Tresen ausserdem gerne übersehen. Diese lassen sich problemlos bei einer Vermietung neben der Bar selbst anfragen.

Freundlicher Service für eine Bar im individuellen Design

Bei Anmietung einer Bar sollte niemand alleine an ein rustikales und sperriges Möbel aus dunklem Holz denken, was von der örtlichen Eckkneipe her bekannt ist. Moderne Vermietungen von Eventmöbeln sind mit einem breiten Spektrum an Kundenwünschen in Stil und Design vertraut und bieten deshalb verschiedene Modelle für eine Anmietung an. Dies gilt für die Funktionalität und Grösse der fest aufgestellten oder mobilen Bar genauso wie für ihren Stil, der zum Ambiente der privaten Wohnung oder öffentlichen Institutionen passen sollte.

Hierbei muss nicht zwangsläufig die vertraute Wohnatmosphäre aufgegriffen werden. Über die letzten Jahre stehen Mottopartys nicht nur in der Schweiz hoch im Kurs, die mit Dekorationen passend zum Thema für ein ganz besonderes Flair sorgen. Je nach Vermieter lassen sich Bars bereits mit einer bestimmten Themendekoration buchen oder mühelos mit eigenem Equipment herrichten. Ebenfalls stellen viele Vermietungen ein oder mehrere Mitarbeiter zur Verfügung, die sich bei der Feier um den Thekendienst kümmern. Hier kann der Veranstalter wichtige Aufgaben wie den Ausschank einfach in erfahrene Hände übergeben und die Organisation der Feier noch etwas stressfreier gestalten.


Viele Vermietungen stellen Mitarbeiter zur Verfügung, die sich um den Thekendienst kümmern. (Bild: Pressmaster – Shutterstock.com)

Viele Vermietungen stellen Mitarbeiter zur Verfügung, die sich um den Thekendienst kümmern. (Bild: Pressmaster – Shutterstock.com)


Weitere Partymöbel neben der Bar mieten

Die gemietete Bar wird schnell zum Zentrum der privaten Feier, ist jedoch nicht das einzige Mietmöbel, das zum Gelingen des Events beiträgt. Indoor und outdoor sollte je nach räumlichen Möglichkeiten über die Anmietung einzelner Stehtische nachgedacht werden. Für einen längeren Aufenthalt der Gäste lassen sich diese um Barhocker ergänzen. Mit dem Aufstellen in verschieden Raum- und Gartenbereichen wird sichergestellt, dass sich die Menge der geladenen Gäste über das gesamte Areal verteilt und nicht nur zentral bei der Bar oder der häuslichen Küche verbleibt.

Neben der Auswahl der Möbel geht es auch um eine abgestimmte Bewirtung, schliesslich sollten nicht während der Feier Bier oder Wasser knapp werden. Hier lohnt es, auf die Erfahrung von Veranstaltern und Getränkehändlern zu vertrauen, die ihre Waren oftmals auf Kommissionsbasis ohne Vorkasse bereitstellen. Überhaupt ergibt es Sinn, sich vor Austragen der Feier professionellen Rat einzuholen. Dies gilt beispielsweise für den idealen Standort der gemieteten Bar oder ob eine zweite oder dritte Bar auf dem Gelände zur lohnenswerten Investition wird.

Mit der gemieteten Bar Haus und Garten bereichern

Das Anmieten einer Bar verschafft grosse Flexibilität und ermöglicht eine einfache Abstimmung auf den jeweiligen Anlass und die Gästezahl. Bei Auswahl eines Vermieters sollte gezielt nach verschiedenen Modellen an Bars und sonstigen Partymöbeln gefragt werden, die ihren Zweck erfüllen und zur gleichen Zeit zu einem stimmigen Blickfang auf dem eigenen Gelände werden.

Wer im Vorfeld bereits einschätzen kann, welchen Charakter die Feier haben soll und mit wie vielen Gästen zu rechnen ist, wird im Rahmen eines Beratungsgesprächs am schnellsten zur idealen Ausstattung gelangen. Viele Vermietungen von Bars, Barhockern & Co. bieten dies als kostenlosen Zusatzservice an und erleichtern die Ausrichtung der anstehenden Party auf vielen Ebenen.

 

Artikelbild: © oneinchpunch – Shutterstock.com

Über Meik Peters

Ich bin freier Künstler, Journalist, Sprecher und Mathematiker. Über die jahrelange Arbeit als Texter bin ich mit diversen Interessengebieten und Themenbereichen in Kontakt gekommen und bearbeite diese mit grosser Freude.


Ihr Kommentar zu:

Bar mieten und ins Ambiente integrieren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.