Beige – der Liebling unter den Wandfarben

07.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Ob Zeitschriften, Blogs oder Portale zur Inneneinrichtung – sie alle sind voll mit Ideen für die aussergewöhnlichsten Farbkombinationen. Dennoch ist eine Wandfarbe nach wie vor sehr beliebt: Beige.

Verwunderlich ist dies nicht, schliesslich ist Beige beonders vielseitig – damit ist man immer auf der sicheren Seite. Wie man Beige perfekt in Szene setzt und welche Farben zu der beliebten Wandfarbe passen, lest ihr hier.

Alles andere als langweilig

Als „langweilig“, „abwechslungslos“ oder sogar „schmutziges Weiss“ wird der Farbton bezeichnet, dessen Name aus dem Französischen stammt und sich als Synonym für naturfarben eingebürgert hat.

Dabei steht keine andere Farbe so sehr für Ausgeglichenheit und Frieden wie Beige! Der natürliche Ton ist alles andere als einseitig, besticht er doch durch seine zahlreichen Schattierungen: Milchiges Braun, softes Biscuit, Karamell oder Toffee – welche andere Farbe passt besser zu einem gemütlichen Sonntagnachmittag und einer Tasse Kaffee?

Beige in Kombination mit Naturtönen

Als naturfarbener, sanfter Ton findet sich Beige inmitten natürlicher Farben in bester Gesellschaft. Eine besonders harmonische Kombination geht die Nuance mit erdigen Tönen wie Dunkelgrün, Braun oder Ocker ein.

Als Wandfarbe in einem Wohnzimmer mit dunklen Holzmöbeln, cremefarbenem Leinen und Keramikelementen schafft Beige eine gemütliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Ein beigefarbenes Interieur mit leicht kolonialem Charakter wirkt mit Möbeln aus exotischen Hölzern wie Palisander oder Bambus besonders eindrucksvoll.

Beige und maritimer Wohnstil? Passen wunderbar zusammen!

Türkisblaues Wasser, wolkenloser Himmel, feinster Puderzuckersand und strahlender Sonnenschein: Keine andere Landschaft übt so eine Anziehungskraft auf uns aus wie das Meer. Deshalb ist der maritime Wohnstil auch einer der beliebtesten. Ein Glück, dass Beige ganz hervorragend mit strahlenden Aquafarben harmoniert!

Goldenes Beige ist die perfekte Kulisse für maritime Arrangements mit Elementen wie Ankern, Muscheln oder Leuchttürmen. Der maritime Wohnstil lässt sich in jedem Raum hervorragend realisieren, denn er bietet eine Fülle an Accessoires und der Dekoration sind nahezu keine Grenzen gesetzt: Fischernetze als Tischdeko im Esszimmer, eine Hand voll Muscheln im Badezimmer verteilt oder ein Strandkorb für die Terrasse und schon hat man das Gefühl, die letzten Ferien sei noch gar nicht so lange her!

Beige als idealer Partner für bunte Farben

Wer mutig ist, der wird belohnt – im diesem Fall mit einem besonders lebendigen Innenraum! Denn wie es der Zufall will, ist Beige in all seiner Zurückhaltung der ideale Partner für ausdrucksstarke Töne wie etwa Rot, Türkis und Orange.

Ein interessanter Effekt stellt sich auch ein, kombiniert man Beige mit Schwarz. Viele Menschen schätzen die schlichte Eleganz und zeitlose Klassik, die von Schwarz-Weiss-Kombinationen ausgeht. Doch Weiss kann in dem harten Kontrast auf viele steril wirken. Der Black & Beige Mix kann dagegen die Wirkung von Farben beeinflussen und deren Leuchtkraft intensivieren.

 

Quelle: livingpress.de
Artikelbild: © Tr1sha – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Beige – der Liebling unter den Wandfarben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.