Wohin mit dem Müll? Ansprechende Lösungen für eine kluge Entsorgung

17.09.2014 |  Von  |  Büro, Esszimmer, Kinderzimmer  | 
Wohin mit dem Müll? Ansprechende Lösungen für eine kluge Entsorgung
Jetzt bewerten!
Er fällt jeden Tag an – mal mehr, mal weniger. Niemand will ihn haben, aber eine Zeit lang ist er doch Gast in Haus und Wohnung: Der Müll. Egal, ob Papier, Plastverpackungen oder Essensreste – alle diese Abfälle müssen möglichst intelligent zwischengelagert werden, ehe sie in die Mülltonne wandern. Hierfür gibt es gute Konzepte, die den Umgang mit den Überresten in Küche, Kinderzimmer und Büro einfach machen.

Mülltrennung in der Küche – mit praktischen Sammelboxen

Bei dem Gedanken an die Abfallentsorgung im Haushalt fallen den meisten Menschen zunächst zwei Dinge ein: Mülleimer und Papierkorb. Doch in Zeiten von Mülltrennung und dem Wunsch nach einem optischen Chic bis ins letzte Detail ist der Umgang mit unseren Alltagsnachlässen nicht immer einfach und erfordert geschickte Lösungen.

Weiterlesen

Bekannte Möbeldesigner aus Deutschland

12.09.2014 |  Von  |  Büro, Esszimmer  | 
Bekannte Möbeldesigner aus Deutschland
Jetzt bewerten!
Das Möbeldesign der deutschen Designer besteht aus schlichten, klaren Formen, die gleichzeitig eine zeitlose Eleganz ausstrahlen. Helle oder kräftige Farben wechseln sich ab oder bestimmen das einzelne Möbelstück. Auch Funktionalität spielt neben dem Design eine prägnante Rolle in den innovativen Kreationen der einzelnen Designer. Geprägt vom legendären Bauhaus-Stil und den Ikonen Marcel Breuer, Mies van der Rohe oder Le Corbusier, versuchen die neuen Designer an die grossen Erfolge anzuknüpfen.

Das Möbeldesign der Neuzeit wird besonders stark durch die Funktionalität bestimmt, da die mobilen Endgeräte des digitalen Zeitalters auch den Alltag der Menschen stark verändert haben. Smartphones und die technische Kontrolle mit Fernbedienungen aller Art prägen jetzt die Multimedia-Epoche, deshalb sind besonders moderne Möbel mit futuristischem Design und technischem Schnickschnack sehr gefragt.

Weiterlesen

Was man beim Kauf eines Schreibtisches vorab berücksichtigen sollte

09.09.2014 |  Von  |  Büro  | 
Was man beim Kauf eines Schreibtisches vorab berücksichtigen sollte
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Wer in der heutigen Zeit einen Schreibtisch für sein Homeoffice anschaffen will, sollte vorab genau planen, welche Funktionen der neue Tisch erfüllen soll. Oft wird nur das Design und weniger die Funktionalität beim Kauf des neuen Möbelstücks berücksichtigt. Hierbei stellt sich nun die Frage, ob es eher ein schlichter Schreibtisch für den Computer sein soll oder ein kunstvoll dekorierter Sekretär, der zur stilvollen Wohnungseinrichtung oder zum Büro passen muss.

Der neue Schreibtisch sollte sowohl optisch wie auch funktionell in das schon vorhandene Interieur integriert werden. Kalte und nüchtern wirkende Tische aus Stahl oder Chrom können das harmonische Ambiente mit dem edlen Mahagoni zerstören. Auch Schreibtische mit vielen Glaselementen passen nicht in ein anspruchsvolles Designer-Office, das nur aus einem extravaganten Mobiliar besteht.

Weiterlesen

Wie richte ich ein Büro so ein, dass ich ergonomisch arbeiten kann?

04.09.2014 |  Von  |  Büro  | 
Wie richte ich ein Büro so ein, dass ich ergonomisch arbeiten kann?
Jetzt bewerten!
Macht man sich selbstständig, hat man einen ersten Schritt in eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft gewagt. Doch kurz nach der Anmeldung steht man vor der Frage: Wie richte ich ein Büro mit hilfreichen Office-Tools ergonomisch ein?

Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen eine Hilfestellung geben, was man bei der Auswahl der richtigen Büromöbel zu beachten hat und wie man auch mit einem knappen Budget zu einer ansprechenden Möblierung gelangen kann. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weiterlesen

Kleine Helfer für das Büro – platzsparend und innovativ

04.09.2014 |  Von  |  Büro  | 
Kleine Helfer für das Büro – platzsparend und innovativ
Jetzt bewerten!

Büromöbel müssen nicht immer nur praktisch sein, sondern können auch vom Design her absolut überzeugen. Vorbei sind die Zeiten, in denen man an grauen Schreibtischen gesessen und sich auf einem ungemütlichen Stuhl seiner Arbeit gewidmet hat.

Innovative Designmöbel halten Einzug in die Büros der Unternehmen und sorgen für eine hochwertige Betriebseinrichtung. Erfahren Sie hier in einem kleinen Überblick, was derzeit in ist.

Weiterlesen

Weil der erste Eindruck zählt

26.08.2014 |  Von  |  Büro  | 
Weil der erste Eindruck zählt
Jetzt bewerten!
Ein weiser Spruch bringt es auf den Punkt: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.“ Aus diesem Grund ist es insbesondere im geschäftlichen Bereich überaus wichtig, potenziellen Kunden von Anfang an das Gefühl von Professionalität zu vermitteln. Mit ansprechenden Empfangstheken im Bürobereich können positive Effekte erzielt werden, die sich auszahlen.

Oft wird der Empfangsbereich unterschätzt. Nachlässig gestaltet und aus kaum zueinanderpassenden Möbelstücken zusammengestellt, vermag er kaum einen guten Eindruck beim Gast zu hinterlassen. Die Folge: Potenzielle Kunden und Besucher verspüren im Unterbewusstsein eine Ahnung von Unprofessionalität, Lieblosigkeit und einem „Nicht-ernst-genommen-Werden“. All das wirkt sich negativ auf die Stimmung aus und kann schlimmstenfalls dazu führen, dass das Geschäft darunter leidet. Doch so weit muss es nicht kommen.

Weiterlesen

Wie der Schreibtisch Quelle der Inspiration wird

18.08.2014 |  Von  |  Büro  | 
Wie der Schreibtisch Quelle der Inspiration wird
Jetzt bewerten!
Gerade wenn Sie vom Home Office arbeiten oder am Wochenende ein paar Extrastunden Arbeit einschieben müssen, sollte Ihr Schreibtisch ein angenehmer, inspirierender Ort sein, an dem Sie gerne Zeit verbringen.

Selbstverständlich zählen zunächst rein funktionale Kriterien: ein ergonomisches, höhenverstellbares Design, eine sorgfältige Abstimmung von Sitzmöbel und Tisch, augenschonende Lichtverhältnisse und der richtige Standplatz innerhalb der Wohnung.

Weiterlesen

Office-Tools: Hilfreiches Zubehör fürs Büro

16.08.2014 |  Von  |  Büro  | 
Office-Tools: Hilfreiches Zubehör fürs Büro
Jetzt bewerten!

Keine Frage, jedes Büro braucht funktionale und ästhetisch ansprechende Schränke, Schreibtische und Sitzgelegenheiten. Doch erst mit ein paar praktischen Kleinmöbeln und Helfern macht die Arbeit richtig Spass.

Rollbare Aktenregale und Multifunktionswagen

Bewegung ist für die Gesunderhaltung im Büroalltag überaus wichtig. Es empfiehlt sich daher, von Zeit zu Zeit vom Bürostuhl aufzustehen. Trotzdem wird fast immer eine praktische Anordnung aller nötigen Büroutensilien in greifbarer Nähe gewünscht. So wie ein eigener Arbeitsplatzdrucker vielfach sehr begehrt ist, um die Ausdrucke ohne einen Gang durch den Raum in Händen zu halten, sollen auch Briefumschläge, Aktenmappen, Register und wichtige Unterlagen möglichst vom Sitzplatz aus erreichbar sein.

Weiterlesen

Zwischen Chefsessel und Besucherstuhl: gute Sitzmöbel fürs Büro

10.08.2014 |  Von  |  Büro  | 
Zwischen Chefsessel und Besucherstuhl: gute Sitzmöbel fürs Büro
Jetzt bewerten!
In der Arbeitswelt wird nirgendwo so viel gesessen wie im Büro. Und das auf beiden Seiten des Schreibtisches. Daher gilt die Devise: egal ob Chef, Sachbearbeiter oder Besucher – gute Sitzmöbel sind das A und O. Doch mit welchen Stühlen, Sesseln und Freischwingern lässt sich hier für Gesundheit und Wohlfühlatmosphäre das beste Ergebnis erzielen? Und worauf sollte bei einem Kauf geachtet werden?

Am meisten vertreten: der klassische Bürostuhl

Ihn findet man in fast allen Schreibstuben: den klassischen Bürostuhl. Auf einem Drehkreuz gelagert und mit Doppelrollen ist er in allen erdenklichen Formen und Farben erhältlich – mit hoher oder halbhoher Rückenlehne, mit oder ohne Armstützen, mit Polyesterbezugsstoff oder netzartiger Bespannung aus Polypropylen sowie mit vielen möglichen Zusatzausstattungen wie Lendenwirbelstützen und anderen gesundheitsfördernden Extras.

Weiterlesen

Klassiker neu entdeckt – der Schreibsekretär

06.08.2014 |  Von  |  Büro, Kinderzimmer, Wohnzimmer  | 
Klassiker neu entdeckt – der Schreibsekretär
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Er ist wieder da, der gute alte Schreibsekretär. Über viele Jahrzehnte im 18. und 19. Jahrhundert gehörte er in so ziemlich jeden adligen oder grossbürgerlichen Haushalt, im 20. Jahrhundert mutierte er dann allmählich zum Sammlerstück.

Die Forderung der Nutzer nach mehr Arbeitsfläche und mit dem Einzug der Computer auch nach mehr Stellfläche rückte den Schreibtisch in den Vordergrund und den Schreibsekretär in die finsteren Ecken der Vergessenheit und auf die Speicher.

Weiterlesen