Das Ledersofa – das Muss für schönes Wohnen

22.08.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Das Ledersofa – das Muss für schönes Wohnen
Jetzt bewerten!

Wenn es um exklusive und beständige Polstermöbel geht, führt kein Weg am Ledersofa vorbei.

Dieser Einrichtungsgegenstand ist an Haltbarkeit, Exklusivität und Charme einmalig und sorgt damit für eine wunderschöne Atmosphäre. Diese lädt zum Innehalten und Entspannen ein. Das Ledersofa umgibt etwas Spezielles, was einerseits an der Optik und andererseits an seiner grossartigen Oberfläche liegt.

Der Alterungsprozess führt bei einem Ledersofa nicht zum Verfall, sondern zu einer Steigerung seines Charakters. Die Optik sowie die Haptik werden über die Jahre immer besser. Dafür ist trotz starker Beanspruchung nur ein minimaler Pflegeaufwand nötig. Die grosse Auswahl an verschiedensten Modellen erleichtert die Ausstattung in unterschiedlichsten Räumlichkeiten. Auf lange Sicht ist ein Ledersofa die perfekte Anschaffung, um sich ein wenig Luxus und Entspannung ins Wohnzimmer zu holen.

Ledersofas bieten Vielfalt durch tausend Stile und Formen

Die Formenvielfalt bei Ledersofas ist erstaunlich. Vom Chesterfield-Sofa über grosse Wohnlandschaften bis hin zu modernen 2- oder 3-Sitzer im dänischen Design. Für jeden Geschmack ist bei der grossen Auswahl etwas dabei. Wichtig ist nur, dass das flexibel einsetzbare Sofa mit den restlichen Einrichtungsgegenständen harmoniert.


Besonderes Highlight: Ledersofa in bunten Farben. (Bild: © alexandre zveiger - Fotolia.com)

Besonderes Highlight: Ledersofa in bunten Farben. (Bild: © alexandre zveiger – Fotolia.com)


Ledersofa als Alleskönner

Für jede Räumlichkeit gibt es ein passendes Möbelstück aus Leder. Ob der Raum klein oder gross ist, spielt dabei keine Rolle. In Atelier-Wohnungen oder Altbau-Wohnungen sorgen Möbel aus Leder für das gewisse Extra und ein wenig Exklusivität. Sie dienen als geschmackvoller Blickfang und Ort des gemeinsamen Entspannens. Familienzusammenkünfte im Wohnzimmer auf dem bequemen Ledersofa mit viel Sitzfläche machen ungemein Freude. Das Ledersofa trägt somit ganz entscheidend zur Atmosphäre in der Wohnung bei.



Die flauschigen Polster, verstellbare Arm- und Rückenlehnen, weiche Kissen, Hochfloor-Teppiche und sonstige kleinen Extras sorgen für noch mehr Wohlfühlen. Ein 2- und 3-sitziges Sofa ist ideal für kleine Räume. Sie sind flexibel in der Aufstellung und bieten sich daher an, wenn nicht so viel Platz vorhanden ist. Helle Farben tragen ausserdem zu einem besseren Raumgefühl bei, da sie den Raum grösser erscheinen lassen. Einfache Formen und klug eingesetzte Deko, wie beispielweise ein Spiegel oder Gardinen, sorgen in Dachgeschosswohnungen für ein besseres Raumgefühl.

Ein exklusiver Blickfang ist das klassische Chesterfieldsofa aus Leder. Exklusiv kommt es daher und auch ein wenig exzentrisch. Kombiniert man es mit derben Möbelstücken entsteht ein sehr rustikales Ambiente. Wer etwas ganz Besonderes will, kann sich auch für ein Ledersofa mit einer besonders grellen Farbe entscheiden. Die persönlichen Vorlieben sind entscheidend. Bei einer derart grossen Farbauswahl ist für jeden etwas dabei. Nach wie vor sind jedoch Schwarz, Weiss und Braun die bevorzugten Farben beim Kauf eines Ledersofas. Nichtsdestotrotz – alles ist möglich!

 

Oberstes Bild: © alexandre zveiger – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Das Ledersofa – das Muss für schönes Wohnen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.