Passende Vorhänge für die kalte Jahreszeit sorgen für mehr Energieeffizienz

22.11.2016 |  Von  |  Heizung, Schlafzimmer, Wohnzimmer  | 
Jetzt bewerten!

In der kalten Jahreszeit sollten die eigenen vier Wände besonders gemütlich sein. Eine wichtige Rolle spielen dabei Textilien: Sie spenden besonderes Wohlgefühl, Wärme und Gemütlichkeit.

Vor allem in weniger gut isolierten Räumen, wie zum Beispiel in Altbauwohnungen, sorgen energieeffiziente Stoffe dafür, dass die Wärme in der Wohnung bleibt und nicht nach draussen entweicht.

Weiterlesen

Smarter heizen – Heizkörperthermostate von Netatmo

04.09.2016 |  Von  |  Heizung, News  | 
Jetzt bewerten!

Netatmo ist Hersteller von Smart-Home-Zubehör rund um das vernetzte Zuhause. Die neueste Produktlinie besteht aus smarten Heizkörperthermostaten, die sich bequem fernsteuern lassen. Zudem sollen sie ein hohes Energiesparpotenzial bieten. Dank minimalistischer und moderner Optik fügen sich die Thermostate dezent in jede Einrichtung ein. Für die Entwicklung des Designs arbeitete Netatmo mit Philippe Starck zusammen.

Die Netatmo Smarte Heizkörperthermostate funktionieren sowohl mit individuellen Heizungsanlagen, die bereits mit einem Netatmo Thermostat ausgestattet sind, als auch mit Gemeinschaftsanlagen. Nutzer, deren Heizungen über Gemeinschaftsanlagen laufen, profitieren von einer intelligenten Beheizungslösung.

Weiterlesen

Feuer und Stein – faszinierende Verbindung

19.07.2016 |  Von  |  Heizung, News  | 
Jetzt bewerten!

Feuer hat die Menschen seit jeher fasziniert und das Bedürfnis, es in die eigenen vier Wände zu holen, sich daran zu wärmen und an dem flackernden Licht zu erfreuen, ist uralt. Besonders interessant ist die Verbindung von Stein und Feuer – zwei Elementen, die gut zueinander passen. Denn Stein ist hitzebeständig und hält die Wärme.

Gleichzeitig lässt sich Stein auch künstlerisch anspruchsvoll gestalten, wie die Bildhauerei in zahllosen Skulpturen beweist. Da liegt es nahe, Stein auch beim Ofenbau zu verwenden. Denn ein Ofen ist mehr als nur ein „Heizgerät“, er ist Teil der Wohnungseinrichtung und kann ihr ein besonderes Flair verleihen.

Weiterlesen

Wohlig warme Fussbodenheizung unter Parkett richtig verlegen

13.06.2016 |  Von  |  Allgemein, Fussboden, Heizung  | 
Jetzt bewerten!

Kaum ein Heizsystem ist so effizient wie die Fussbodenheizung. Diese Art zu heizen gewinnt besonders beim Neubau von Eigenheimen immer mehr an Attraktivität. Die gleichmässig im Raum verlegten Systeme erzeugen wohlige Wärme unter den Sohlen.

Obwohl die meisten Parkettböden für die Verlegung auf Fussbodenheizungen geeignet sind, ist bei der Verlegung Fachwissen gefragt. Daher haben die Verbände der Deutschen Parkettindustrie (vdp) und österreichischen Parkettindustrie im Fachverband der Holzindustrie Österreich ein gemeinsames Merkblatt zur Verlegung von Holzfussböden-Parkett über Fussbodenheizungen erstellt. Demnach ist Parkett für die Verlegung auf Fussbodenheizungssystemen geeignet.

Weiterlesen

Passivhäuser – die persönliche Energiewende

12.05.2015 |  Von  |  Allgemein, Heizung  | 
Jetzt bewerten!

Die Kosten für Energie steigen kontinuierlich an, wodurch sich für Mieter und Hausbesitzer die Ausgaben für Heizung und Warmwasser mit jeder Abrechnungsperiode erhöhen.

Aufgrund der weltweiten Verknappung von fossilen Brennstoffen wird sich dieser seit Jahren anhaltende Trend nicht umkehren, sondern wird im Gegenteil weiter an Fahrt aufnehmen.

Weiterlesen

Richtiges Lüften und Heizen – schaffen Sie ein gesundes Raumklima

08.05.2015 |  Von  |  Heizung  | 
Richtiges Lüften und Heizen – schaffen Sie ein gesundes Raumklima
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ob beim Duschen, Wäschewaschen oder Kochen – im Haus oder in der Wohnung entsteht Feuchtigkeit. Wer nicht richtig lüftet, riskiert ein ungesundes Raumklima und verursacht im schlimmsten Fall sogar Schimmelbildung.

Um dem vorzubeugen, kommt es auf richtiges Lüften und Heizen an.

Weiterlesen

Platz für das freundliche Feuer: Der offene Kamin

08.04.2015 |  Von  |  Heizung, Wohnzimmer  | 
Platz für das freundliche Feuer: Der offene Kamin
4.75 (95%)
4 Bewertung(en)

Ein Feuer im offenen Kamin spendet Wärme und vermittelt Behaglichkeit. Dabei sollen viele moderne Kamine mehr können als nur schön aussehen und knistern. Manche Modelle kommen ganz ohne Abzug aus, und andere übernehmen sogar die Versorgung mit heissem Wasser. 

Das Feuer ist ein sehr alter Freund des Menschen. In fast jedem Haushalt ist die gezähmte Naturgewalt am Werk: als Heizflamme, Kochflamme oder Freudenfeuer. Gerade der offene Kamin hat in den letzten Jahren ein Comeback gefeiert und steht bei vielen Mietern und Bauherren auf der Wunschliste ganz oben. Es gibt ihn in vielen Varianten, und jede hat ihre Vorteile.

Weiterlesen

Wunderbar warme Füsse: die Fussbodenheizung

15.12.2014 |  Von  |  Fussboden, Heizung  | 
Jetzt bewerten!

Lange Zeit betrachtete man Fussbodenheizungen in Häusern oder Wohnungen als reinen Luxus, den sich lediglich die Oberschicht oder die gehobene Mittelschicht leistete. Und obwohl sich diese Meinung teilweise hartnäckig hält, ist sie trotzdem falsch. Weil einer Fussbodenheizung schon längst nichts Luxuriöses mehr anhaftet, sondern sie sogar das Sparen erleichtert.

Auch in der Schweiz ist das Interesse an Fussbodenheizungen gestiegen, was die deutlich höhere Anzahl an neu verlegten Fussbodenheizungen belegt. Dennoch behinderten einige böse Vorurteile den Erfolg der modernen Heizanlagen. Angefangen bei den hohen Kosten über Gesundheitsgefährdung bis hin zu Käsefüssen, die vermeintlich durch den erwärmten Boden verstärkt werden.

Weiterlesen

Wer sein Haus heizt, macht es sich bei kaltem Wetter gemütlich

08.12.2014 |  Von  |  Allgemein, Heizung  | 
Jetzt bewerten!
In unserer Zivilisation ist es seit langer Zeit gebräuchlich, bei kalten Aussentemperaturen den Wohnraum zu beheizen. Denn in unseren Breitengraden erlaubt nur der Aufenthalt in gut geheizten Behausungen den Menschen, auf eine warme Bekleidung innerhalb des Hauses zu verzichten, auch wenn draussen Kälte herrscht.

Die Art und Weise, wie geheizt wird, hat sich im Laufe der Zeit geändert, und sie hängt ab von den jeweiligen Möglichkeiten der Wärmegewinnung. Bevor der elektrische Strom flächendeckend auch in privaten Haushalten zum Einsatz kam, war man beschränkt auf Feuerstellen bzw. auf gebaute Öfen. Dabei wurde die Energie aus der Verbrennung von Holz, Kohle oder Holzkohle gewonnen. Innerhalb von bewohnten Räumen mussten diese Feuerstellen und Öfen mit einem Kamin für den Abzug der Abluft verbunden sein. Während der Verbrennung nährte sich das Feuer von dem im Raum vorhandenen Sauerstoff. Die regelmäßige Zufuhr von Frischluft war also ein Muss, was jedoch die Wirksamkeit dieser Heizweise schmälerte.

Weiterlesen

Der Elektrokamin: ein Illusionskünstler

24.11.2014 |  Von  |  Allgemein, Heizung  | 
Jetzt bewerten!
In meiner Kindheit war ich oft bei meinem Onkel auf dem Land zu Besuch, der einen Kamin besass. Wenn wir sein grosses Wohnzimmer betraten, war mit Frieren Schluss, denn in dem offenen Kamin knisterten und glühten die Scheite. Mein Onkel hatte das gemütlichste Haus der Welt. Was ich nicht sah: meinen Onkel beim Holzhacken; beim Holzstapeln; beim Holzeinschichten und -anzünden; meinen Onkel bei der Kaminreinigung. Rings um den Kamin blüht ein reiches Nebenwerk an Arbeiten. Es sei denn, Sie besitzen einen elektrischen Kamin.

Echte Kamine haben keine besonders gute Ökobilanz. Sie produzieren Russ, sie produzieren Rauch. Sie nebeln die Nachbarschaft mit ihren stickigen Verbrennungsprodukten zu. Ausserdem brauchen sie natürlich einen funktionierenden Rauchabzug. Vorbereitung, Nachbereitung, Wartung und Angst vor Verbrennungen – dieses lästige Beiwerk entfällt mit einem Elektrokamin. Aber kann eine Attrappe die Schönheit echten Feuers aufwiegen? Macht man sich mit so einem Disneyland-Kamin nicht lächerlich? Werfen wir einen Blick auf den Stand der Technik.

Weiterlesen