imm Cologne – Neue Runde für den Pure Talents Contest

09.12.2016 |  Von  |  Messen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die internationale Einrichtungsmesse in Köln – kurz imm Cologne – vom 16. bis 22. Januar 2017 in Köln bietet auch Jung-Designern die Möglichkeit, ihre Vorstellungen zeitgemässen Mobiliars zu präsentieren. Dafür gibt es sogar einen Extra Wettbewerb – den Pure Talents Contest.

Gleich am ersten Tag der Messe ist es so weit: dann werden die Juroren die Gewinner bekannt geben. Und das Publikum kann bestaunen, welche originellen Entwürfe, intelligenten Lösungen und nachhaltigen Produkte junger Gestalter diesmal das Rennen gemacht haben.

Schon seit 13 Jahren erfolgreich

In den vergangen 13 Jahren wurden dem Fachpublikum insgesamt 395 Produkte von 494 Designern aus der ganzen Welt auf der imm Cologne im Rahmen der Wettbewerbsausstellungen präsentiert – vor allem den Entscheidern der Industrie, für die sie gerne entwerfen wollen. Viele dieser Produkte fanden im Anschluss an die Messe ihren Weg in die Kollektionen namhafter Hersteller.

„Der Contest ermöglichte mir den Einstieg in das professionelle Netzwerk der Möbelszene“, urteilt Designer Marco Dessí über den renommierten Nachwuchswettbewerb. „Ich lernte Kollegen, Presseleute und Richard Lampert kennen – der meinen Prater Stuhl dort sah und in sein Programm aufnahm! Für mich begann alles mit diesem Wettbewerb.“

Pure Talents Contest – Koelnmesse unterstützt tatkräftig

Die Koelnmesse bietet den nominierten Teilnehmern nicht nur praktische Hilfestellung bei der Organisation der Sonderausstellung an, für die Prototypen erstellt oder zumindest transportiert werden müssen, sondern übernimmt auch die Kosten für die Realisierung der Talentschau.

„Unser Ziel ist es, junge Designer so gut wie möglich zu fördern. Für uns beginnt diese Förderung bereits mit der Nominierung und der sieben Tage langen Ausstellung ihrer Prototypen in Halle 3.1 auf der imm cologne“, erklärt Arne Petersen, Leiter des Geschäftsbereichs Messemanagement der Koelnmesse GmbH. „Wir laden die jungen Talente ein, ihre Designs in der Sonderausstellung zu präsentieren – und zwar kostenfrei. Die Historie des Pure Talents Contest hat gezeigt, dass so das eine oder andere Produkt einen Produzenten gefunden hat und in die Serienanfertigung gegangen ist.“

444 Beiträge wurden eingereicht

Für das Bewerbungsverfahren konnten Produkte aus dem Interior-Bereich in den Kategorien Möbel, Wohnaccessoires, Leuchten, Bodenbeläge, Tapeten und Textilien, Küchen und Küchenaccessoires sowie Smart Home eingereicht werden. Bei der Auswahl der Nominierten hatte die Jury keine leichte Aufgabe – sie musste sich zwischen 444 Einreichungen entscheiden.

„Die Beiträge der Designer waren sehr inspirierend, experimentell, unkonventionell und in der Summe unglaublich facettenreich“, erklärt Jury-Mitglied Sebastian Herkner. „Ich bin das erste Mal Teil der Jury des Pure Talent Contest und muss sagen, dass ich von der Kreativität, von den aussergewöhnlichen Designs überwältigt bin. Es wird für meine Jury-Kollegen und mich eine echte Herausforderung, aus den 21 Nominierten drei Gewinner auszuwählen.“

Am 16. Januar fällt die Entscheidung

Die Entscheidung der Juroren wird am 16. Januar um 14 Uhr im Rahmen der Preisverleihung in „The Stage“ (Halle 3.1) bekanntgegeben. Zu sehen sind alle nominierten Produkte auf der imm cologne vom 16. bis 22. Januar in Halle 3.1 – ein echtes Muss für Designinteressierte.

Am 17. Januar um 16:15 Uhr findet ausserdem eine Gesprächsrunde zum Thema „Pure Talents Contest: Der Weg vom Wettbewerb ins Business“ mit drei Teilnehmern des Pure Talents Contest statt: Sebastian Herkner, Marco Dessí und Harry Thaler berichten über ihre Erfahrungen im Contest und ihren beruflichen Werdegang danach.

 

Quelle: Koelnmesse GmbH
Artikelbild: Köln, Deutschland (© S.Borisov – shutterstock.com) (Symbolbild)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

imm Cologne – Neue Runde für den Pure Talents Contest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.