Das Kaspertheater: Vorhang auf für die Rettung der Welt

10.11.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Das Kaspertheater: Vorhang auf für die Rettung der Welt
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Machen Sie mal ein Experiment. Rufen Sie in einen Raum „Tri-Tra-Trulala“ hinein. Wenn in diesem Raum nicht gerade Afrikaner oder Chinesen sitzen, wird Ihnen mit ziemlicher Sicherheit die Antwort „Kasperle ist wieder da!“ entgegenschallen. Kinder und Erwachsene kennen und lieben gleichermassen die Geschichten um den Kasper. Auf dem lautesten, wildesten Kindergeburtstag wird es still, wenn es hinter der Kasperbühne raschelt und im nächsten Moment der Vorhang aufgehen wird. Ein Kaspertheater ist ein wunderschönes Geschenk für spannende und kreative Stunden.

Johann Wolfgang von Goethe war als Kind ein leidenschaftlicher Puppenspieler. Desgleichen Thomas Mann. Kasperpuppen gehen seit Jahrhunderten über viele Generationen von Hand zu Hand. Sie stellen mit ihren grundlegenden Charakteren das Spiel des Lebens dar. Mit ihnen schaffen Kinder und Erwachsene sich und ihren Zuschauern eine eigene Welt. Das Kaspertheater kann liebevoll geschmückt und um Figuren erweitert werden. Es ist eine tolle Spielwiese des Do it yourself. Dieser Artikel stellt die Aspekte des Spiels dar und gibt Bauanleitungen.

Weiterlesen

Starköche fangen klein an: die Spielzeugküche

03.11.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Jetzt bewerten!

Erwachsene haben es gut. Sie können alles, dürfen alles, müssen niemanden fragen. Sie fahren Fahrrad und Auto, gehen alleine weg, zünden Kerzen an, benutzen Messer, gehen schwimmen. So sieht das in den Augen der Kinder aus. Im zweiten Lebensjahr entwickelt jedes Kind das Bedürfnis, die aufregende Welt der Erwachsenen nachzuahmen. Die Erwachsenen können das Kind darin mit Spielzeug unterstützen. Wie wär’s, wenn heute mal der Dreijährige kocht? Schenken Sie ihm eine Spielzeugküche. Und freuen Sie sich auf überraschende Gerichte.

In einer Spielzeugküche können Kinder alles tun, was Erwachsene in ihrer Erwachsenenküche hervorbringen. Verbrennungsgefahr ausgeschlossen. Und glauben Sie nicht, nur weil das Wasser nicht kocht, wäre ihr Kind mit weniger Ernst bei der Sache. Ihr Kind kocht mit Fantasie. Natürlich ist der Herd heiss. Und aus dem Wasserhahn kommt wirklich Wasser. Sie müssen unbedingt probieren, was da entstanden ist!

Weiterlesen

Willkommen im Kinder-Supermarkt: der Kaufmannsladen

03.11.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Jetzt bewerten!

Kinder lieben Rollenspiele. Ab dem zweiten Lebensjahr führen Kinder ihre Fantasie in allen möglichen Verkleidungen spazieren. Mit ein wenig Requisite und viel Nachahmungstalent tauchen sie in die Welt der Erwachsenen ein und üben ganz nebenbei spielerisch Verstand, Sozialverhalten und Sprache. Die Eltern können dieses wichtige Lernverhalten mit Spielzeug unterstützen. Zum Beispiel mit einem Kaufmannsladen.

Einkaufen gehen ist schon für die ganz Kleinen spannend. Die vielen bunt verpackten Waren, an denen sie im Einkaufswagen vorbeigleiten können. Und dann an der Kasse der magische Moment, wenn die ganze Pracht gegen unscheinbare Münzen und Scheine eingetauscht wird. Der Besitzer dieser Warenwelt oder der Eigentümer des Geldes zu sein, gegen das die schönen Sachen eingehandelt werden, ist eines der schönsten Kinder-Rollenspiele. Deshalb ist der Kaufmannsladen ein klassisches Kinderspielzeug.

Weiterlesen

Die passende Beleuchtung für Kinderzimmer

14.10.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Jetzt bewerten!
Kinderzimmer haben viele Aufgaben. In ihnen soll der Nachwuchs spielen, seine Hausaufgaben erledigen, lesen, basteln und vieles mehr. Und am Ende eines Tages schliesslich auch angstfrei einschlafen können. Für all das braucht es eine ebenso zweckmässige wie funktionale Beleuchtung – und die ist in aller Regel kaum mit nur einer einzigen Lichtquelle zu erzeugen. Vielmehr benötigen Kinderzimmer verschiedene Leuchten, die geschickt ausgewählt werden sollten.

Eltern, die zum ersten Mal ein Kinderzimmer einrichten, merken schnell, dass dieser Raum besondere Anforderungen stellt. Allein durch die erforderliche Vereinbarkeit der verschiedenen Aufgaben, denen dieser Bereich gewachsen sein muss, ergeben sich viele Fragen: Wie lassen sich Spielen und Lernen, Toben und Schlafen am besten harmonisieren? Wie kann das Kinderzimmer zugleich funktional und gemütlich sein? Und schliesslich: Wie können die im Zusammenhang mit all diesen unterschiedlichen Bedürfnissen erforderlichen Lichtverhältnisse am besten geschaffen werden?

Weiterlesen

Aufgeräumter Spielplatz: Ordnung und Stauraum im Kinderzimmer

10.10.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Jetzt bewerten!

Kinderzimmer erfordern ein straff organisiertes Ordnungs- und Stauraumkonzept. Allzu schnell liegen anderenfalls Spielzeug, Kleidung und Bücher heillos durcheinander und keiner findet etwas wieder. Mithilfe passender Schränke mit viel Volumen und einer guten Innenausstattung gelingt es leicht, dieses nervenraubende Chaos zu vermeiden.

Sehr praktisch kann in fast allen Fällen die Anschaffung möglichst zimmerhoher Schränke sein. Auf diese Weise wird der volle Bereich zwischen Fussboden und Decke ausgenutzt. Selbstverständlich darf eine derartige Einrichtung das Raumgefühl nicht stören und das Zimmer vollkommen überladen erscheinen lassen. Insofern wird bei sehr kleinen oder schmalen Kinderzimmern in aller Regel eine eher zurückhaltende Anwendung voluminöser und die ganze Wandhöhe einnehmender Schränke geboten sein.

Weiterlesen

Kinderzimmereinrichtung: Das Abenteuerbett – ein Bett wie ein Spielplatz!

09.10.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Kinderzimmereinrichtung: Das Abenteuerbett – ein Bett wie ein Spielplatz!
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Kinderzimmer sollten stets aufregend, bunt und einzigartig wirken. Das Bett spielt dabei als zentrales Gestaltungselement eine wichtige Rolle.

Unter dem Begriff Abenteuerbett sind im Handel Bettsysteme für Kinder erhältlich, die über eine rein funktionale Schlafstatt weit hinausgehen. Mit Hochbett, Rutsche und Kletterseil ausgestattet, verwandeln sie jedes Kinderzimmer in einen Abenteuerspielplatz.

Weiterlesen

Der Fussboden für das Kinderzimmer – Tipps für die richtige Wahl

24.09.2014 |  Von  |  Fussboden, Kinderzimmer  | 
Der Fussboden für das Kinderzimmer – Tipps für die richtige Wahl
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Bei der Gestaltung des Kinderzimmers muss einfach alles stimmen. Überlassen Sie dabei am besten nichts dem Zufall. So kommt es diesbezüglich in erster Linie auf die Funktionalität sowie auch auf die Optik der Möbel an. Aber ebenso sollte das Augenmerk auf der Beschaffenheit des Fussbodens liegen.

Der Fussboden ist buchstäblich die Basis eines Kinderzimmers. Wenn Sie hier bei der Planung unbedacht zu Werke gehen oder gar am falschen Ende sparen, haben Ihre Kinder über kurz oder lang möglicherweise das Nachsehen. Diese im Folgenden aufgeführten Vorzüge und Nachteile sollten Sie daher unbedingt berücksichtigen.

Weiterlesen

Wohin mit dem Müll? Ansprechende Lösungen für eine kluge Entsorgung

17.09.2014 |  Von  |  Büro, Esszimmer, Kinderzimmer  | 
Jetzt bewerten!
Er fällt jeden Tag an – mal mehr, mal weniger. Niemand will ihn haben, aber eine Zeit lang ist er doch Gast in Haus und Wohnung: Der Müll. Egal, ob Papier, Plastverpackungen oder Essensreste – alle diese Abfälle müssen möglichst intelligent zwischengelagert werden, ehe sie in die Mülltonne wandern. Hierfür gibt es gute Konzepte, die den Umgang mit den Überresten in Küche, Kinderzimmer und Büro einfach machen.

Mülltrennung in der Küche – mit praktischen Sammelboxen

Bei dem Gedanken an die Abfallentsorgung im Haushalt fallen den meisten Menschen zunächst zwei Dinge ein: Mülleimer und Papierkorb. Doch in Zeiten von Mülltrennung und dem Wunsch nach einem optischen Chic bis ins letzte Detail ist der Umgang mit unseren Alltagsnachlässen nicht immer einfach und erfordert geschickte Lösungen.

Weiterlesen

Prinzessinnen-Paradies oder Piratenhochburg: Individuelle Einrichtungskonzepte für das Kinderzimmer

16.09.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Jetzt bewerten!
Blau für Jungs, Rosa für Mädchen – so sehen Kinderzimmer aus. Diese veralteten Gestaltungskonzepte machen zunehmend Platz für innovative Einrichtungsideen, die individuelle Kinderzimmer mit höchstem Wohlfühlfaktor erschaffen. Von der Wahl des richtigen Raumes über das Aussuchen der am besten geeigneten Möbel bis hin zum Spielzeugkauf – die Gestaltung eines Kinderzimmers erfordert an erster Stelle ganz viel Liebe. Danach kommen das innovative Denken und das Bewusstsein für Sicherheit und Qualität. Zum Schluss bleibt ganz viel Platz für die Verwirklichung Ihrer eigenen Wünsche.

Keine Angst – auch bei der Gestaltung des Kinderzimmers können Sie ganz entspannt mit Farben und Formen experimentieren. Schliesslich lieben es die Kinder bunt und verspielt. Das durchdachte, originelle Raumkonzept erschafft ein stimmiges Gesamtbild für ein Kinderzimmer zum Toben, Spielen, Entspannen und Wohlfühlen. Dabei ist die persönliche Note stets deutlich präsent, denn in einem liebevoll eingerichteten Kinderparadies wachsen Ihre Lieblinge gesund, behütet und glücklich auf.

Weiterlesen

Kleine Züge ganz gross: Kinderzimmermöbel fürs Modellbahnhobby

10.09.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Kleine Züge ganz gross: Kinderzimmermöbel fürs Modellbahnhobby
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Eine Modelleisenbahn ist der Traum vieler Jungen – und nicht weniger Väter. Da nicht jeder über einen Hobbykeller oder einen geräumigen Dachboden verfügt und auch die Kinderzimmer in aller Regel eher klein ausfallen, sind gute Lösungen für die Unterbringung einer Eisenbahnanlage sehr gefragt. Mit ein paar guten Tipps und etwas Kreativität findet sich aber fast immer eine Möglichkeit.

Ist das Kinderzimmer klein und die Sehnsucht nach einer Modellbahn gross, sind viele Väter bereit, auch Kompromisse bei den Einrichtungsgegenständen im Zimmer des Sprösslings einzugehen. Neben der Anschaffung neuer und für die Aufnahme einer kleinen Eisenbahnplatte geeigneter Möbel sollte zunächst die vorhandene Raumgestaltung unter die Lupe genommen werden. Oft eröffnen sich allein schon dadurch verblüffende Lösungswege.

Weiterlesen