Luxusimmobilie „Oceanic House“ mit Poggenpohl Küchen ausgestattet

19.06.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Luxusimmobilie „Oceanic House“ mit Poggenpohl Küchen ausgestattet
Jetzt bewerten!

Das berühmte „Oceanic House“ gehört zu den exklusivsten Immobilien der Millionenstadt London und bietet u.a. einen unbezahlbaren Blick auf Big Ben und den Trafalgar Square. Das historische Gebäude wurde 1907 als Hauptquartier der White Star Line, Reederei der Titanic, gebaut.

Später beherbergte das „Oceanic House“ zunächst eine Bank, dann Abteilungen des britischen Verteidigungsministeriums und ein Restaurant. Im Jahr 2016 begann der Umbau der oberen Etagen zu sechs Luxus-Wohnungen und einem Duplex-Penthouse.

Im Rahmen der 100 Millionen-£-Sanierung des „Oceanic House“ wurden diese exklusiven Apartments jetzt mit grosszügigen Poggenpohl Küchen ausgestattet. Die Designer des Londoner Poggenpohl Studios Wigmore Kitchens planten moderne und gradlinige Küchen für das historische Ambiente des „Oceanic House“.

Hochwertige Poggenpohl Fronten in Mattlack kieselgrau und terra setzen nun die exklusiven Raumdetails wie Stuckdecken und antike Holztüren besonders gut in Szene und schaffen eine einzigartige Atmosphäre.

 

Quelle: Poggenpohl Möbelwerke GmbH
Artikelbild: Poggenpohl Möbelwerke GmbH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Luxusimmobilie „Oceanic House“ mit Poggenpohl Küchen ausgestattet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.