Massivholzmöbel zahlen sich aus

06.06.2016 |  Von  |  Allgemein
feature post image for Massivholzmöbel zahlen sich aus
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Massivholzmöbel zahlen sich aus
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Massivholz ist wieder in Mode und das aus guten Gründen. Neben seiner langfristigen Robustheit sowie einer edlen optischen und haptischen Anmutung in allen Bereichen des Zuhauses punktet der Werkstoff mit besonderer Gesundheitsverträglichkeit, Nachhaltigkeit und Einzigartigkeit.

Qualitätsgeprüfte Massivholzmöbel besitzen direkten positiven Einfluss auf das Klima, denn sie binden langfristig klimaschädlichen Kohlenstoff. Dank ihrer Fähigkeit zur Hygroskopie verbessern sie zudem das Innenraumklima – ganz zum Wohl der Besitzer von hochwertigen Möbeln sowie deren Gästen.

Hightech in der Natur des Holzes

Das Holz nimmt überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft auf und gibt diese bei trockener Umgebungsluft wieder ab. Diese klimaregulierende Funktion erfüllen massive Schränke, Betten, Tische & Co. umso besser, je offenporiger sie sind, das heisst je weniger die Oberfläche versiegelt ist.

Weitere positive Auswirkungen des Massivholzes: Es ist antistatisch und zieht somit keinen Staub an; im Holz enthaltene ätherische Öle können zum Abbau von Umweltstress sowie zur Senkung von Puls und Blutdruck beitragen; bereits im unbehandelten Zustand besitzt Massivholz ausserdem eine antibakterielle Wirkung.


Massivholz Wohnzimmer (Bild: © Pavel-L-Photo-and-Video – Shutterstock.com)

Massivholz Wohnzimmer (Bild: © Pavel-L-Photo-and-Video – Shutterstock.com)


Kein Stück gleicht dem anderen

Ein weiteres schlagendes Argument für Massivholzmöbel ist ihre natürliche Einzigartigkeit: So wie der Mensch und jeder einzelne Baum, ist auch jedes Möbelstück ein Unikat. Die visuelle und haptische Heterogenität der Oberfläche mit Ästen und Verwachsungen wird per se als „warm“ empfunden.

Leichte Farbveränderungen und winzige Haarrisse, die im Laufe der Jahre auftreten können, sind kein Qualitätsdefizit, sondern vielmehr ein Echtheitsmerkmal des Holzes – schliesslich stehen sie selbst bei jahrzehntealten Erbstücken für die Authentizität und Langlebigkeit von hochwertigen Massivholzmöbeln.

 

Artikel von: Verband der Deutschen Möbelindustrie
Artikelbild: ©DGM/InCasa

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Massivholzmöbel zahlen sich aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.