Neue Filiale von Interio in Granges-Paccot

25.04.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Filiale von Interio in Granges-Paccot
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Der Schweizer Einrichtungshändler Interio eröffnet am kommenden Donnerstag, 28. April 2016, seine zwölfte Filiale im ersten Stock des neuen Einkaufszentrums in Granges-Paccot nahe Freiburg.

Neben Wohninspiration und qualitativ hochwertigem Design zu attraktiven Preisen finden Kunden aus der Region auf 4’742 qm Verkaufsfläche auch die eigens kreierte „Kollektion Freiburg“. Für diese Special Edition wurden Interio-Klassiker im Look der lokalen Tracht neu interpretiert. Die mit den typisch weissen Edelweiss-Blüten bestickten Einzelstücke sind nicht käuflich zu erwerben, sondern werden am 7. Mai 2016 um 14 Uhr in der Filiale final an den Meistbietenden versteigert.

Nach Vernier bei Genf, Etoy bei Lausanne und Villeneuve bei Montreux eröffnet Interio am 28. April seine vierte Westschweizer Filiale im neuen Einkaufszentrum an der Route D’Agy in Granges-Paccot nahe Freiburg. Mit insgesamt 4’742 qm Verkaufsfläche (4’418 qm im Indoor- und 324 qm im Outdoorbereich) und 31 Mitarbeitern ist sie eine der grössten des Schweizer Einrichtungshändlers, der schon seit 1974 im Möbelgeschäft tätig ist und seit 1997 zur Migros-Gruppe gehört.

Interio wird dort ab nächster Woche eine umfangreiche Ausstellung mit Interior-Inspirationen sowie das gesamte Spektrum des grossen saisonal angepassten Sortiments aus Möbeln und Wohnaccessoires anbieten. Wie von Interio gewohnt, werden die hochwertigen Designs mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis auch hier grösstenteils zur sofortigen Mitnahme verfügbar sein.

Als kleinen Willkommens-Gruss an die Region hat Interio einige seiner beliebtesten Klassiker, inspiriert vom Look der lokalen Tracht, neu interpretiert. Umgesetzt wurden die Entwürfe von Jérôme Berbier, einem jungen Industrie-Designer aus Freiburg. Die kleine Kollektion an Einzelstücken umfasst ein Sofa, einen Sessel, einen Hocker, eine Lampe, ein Plaid und kleinere Wohnaccessoires, die mit dem klassischen Bredzon-Stoff bezogen und mit den typischen Edelweissmotiven bestickt wurden.


„Kollektion Freiburg“ von Interio (Bild: Interio AG)

„Kollektion Freiburg“ von Interio (Bild: Interio AG)


Die „Kollektion Freiburg“ ist nicht käuflich, sondern nur via Versteigerung erhältlich. Ausgestellt werden die exklusiven Stücke der Limited Edition in der Filiale und teilweise auch im Freiburger Kulturcafé „L’Ancienne Gare“. Gebote können während neun Tagen ab Eröffnung im Store abgegeben werden. Wenn ein Bieter überboten wird, erhält er eine schriftliche Information via E-Mail. Am 7. Mai um 14 Uhr findet die finale Versteigerung in der Filiale statt. Der gesamte Erlös wird dem Verein Tinguely2016 gespendet.

Interio Granges-Paccot

Route d’Agy 2

1763 Granges-Paccot

Öffnungszeiten:

Mo bis Mi und Fr von 9 – 19 Uhr, Do von 9 – 21 Uhr, Sa von 9 – 16 Uhr

 

Artikel von: Interio AG / Oppenheim & Partner
Artikelbild: © Interio AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Filiale von Interio in Granges-Paccot

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.