Neuheit für Heimwerker: Wände per App einfärben

21.09.2016 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neuheit für Heimwerker: Wände per App einfärben
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Heimwerker, die wissen wollen, wie der geplante Anstrich ihrer vier Wände am Ende des Tages aussieht, können das jetzt virtuell testen. Möglich macht es die App „Prestige ColorPic“.

Der in der App arbeitende Algorithmus ist in der Lage, Wände von Möbeln und anderen Gegenständen, die sich im Raum befinden, zu unterscheiden.

Vielfalt an Farbnuancen gespeichert

Besonders realistisch ist, dass der Anwender in seiner Wohnung sehen kann, wie die ausgewählte Farbe später aussieht, da die App (prestigepaints.com) auch direkt im Kameramodus des Smartphones operiert. Dem Nutzer stehen 2.400 gespeicherte Farben zur Verfügung. Wenn eine Farbe gefällt, kann sie zudem direkt über die App bestellt werden.

Die Entwickler Mark Becker und Jeff Peterson wollen so den Verkauf von Wandfarben im Internet ankurbeln. Diese werden bislang kaum online gekauft, da verschiedene Belichtungsgrade oder Bildschirm-Modi die Farbe auf dem Bildschirm oft nicht authentisch darstellen und Konsumenten daher lieber in den Baumarkt fahren, um sich dort eine Farbe anzumischen.



 

Artikel von: pressetext.redaktion
Artikelbild: © archideaphoto – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neuheit für Heimwerker: Wände per App einfärben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.