Nude-Look – dezente Farben für ein harmonisches Heim

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Nude-Look – dezente Farben für ein harmonisches Heim
Jetzt bewerten!

Den Nude-Look kennen wir vor allem aus dem Beautybereich, denn das Schminken im natürlichen Stil liegt im Trend. Doch auch Ihr Zuhause erstrahlt mit dezenten Farben und der passenden Einrichtung im eleganten Nude-Look.

Nude ist ein englisches Adjektiv und meint nichts anderes als „nackt“. Mit Nude-Tönen sind also alle Farben gemeint, die der Hautfarbe ähneln. Wände in Beige, Rosé oder leichtem Creme passen hervorragend zum Nude-Look. Besonders edel wirkt eine Kombination des stylischen Shabby Chics mit den dezenten Wandfarben des Nude-Looks.

Experten raten, beim Nude-Look nur bei einer Farbfamilie zu bleiben: Mischen Sie nur Töne einer Farbe in unterschiedlichen Nuancen, so wirkt das Ergebnis besonders stimmig. Lediglich bei gezielt eingesetzten Hinguckern dürfen Sie die Regel brechen.

Insbesondere Vintage-Möbel kommen im Nude-Look besonders gut zur Geltung. Vor den hell gestalteten Wänden macht sich eine Kommode oder ein Schränkchen im Shabby Look einfach perfekt! Abgerundet mit einer passenden Vase oder einem liebevoll arrangierten Gesteck zaubern Sie einen echten Hingucker!

Mit den hellen und dezenten Farben schaffen Sie ein besonderes Ambiente, das jeden Raum in hellem Licht erstrahlen lässt. Sehr modern wirkt es, wenn Sie zu den nudefarbenen Wänden weisse Möbel kombinieren. Gerade in Ton-in-Ton-Kombinationen kommt der Nude-Look perfekt zur Geltung. Ideal harmonieren die dezenten Farben auch mit dem Landhausstil; der elegante Trend ist so vielseitig, dass er nicht auf einen Einrichtungsstil festgelegt ist.

Wer es besonders natürlich und gemütlich mag, kombiniert die pudrigen Nude-Töne mit braunen Möbeln und passenden Accessoires. Unterstreichen Sie mit einem Tierfell aus synthetischem Material den natürlichen Look und sorgen Sie damit für einen echten Hingucker. Sehr schön wirken bei dieser Kombination Holz- oder Korbaccessoires, die sich harmonisch einfügen. Während die Kombination mit hellen Möbeln eher romantisch und feminin daherkommt, verleihen Sie Ihrem Raum mit dunkleren Möbeln und Accessoires einen maskulinen Touch. Mit einem Raumduft können Sie das Ambiente zusätzlich verstärken.

Wichtig ist, dass Sie bei einer so dezenten Wandgestaltung einige sorgsam platzierte Highlights setzen, sonst wirken die Wandfarben schnell langweilig. Wählen Sie bunte Sofakissen im Mustermix oder wechseln Sie zwischen matten und glänzenden Oberflächenstrukturen, das bringt Leben. Oder entscheiden Sie sich für einen stylischen Sessel, der mit einer auffälligen Farbe den Raum auflockert. Sehr schick ist der Designer-Schaukelstuhl Bill, den Sie in 60 verschiedenen Bezügen erhalten. Stöbern Sie ruhig nach der passenden Farbe, der hochwertige Schaukelstuhl verspricht neben einer stylischen Optik absolute Bequemlichkeit, so dass er schnell zu einem Lieblingsstück avancieren wird.

Abgerundet wird der Nude-Look mit einem hellen Boden, idealerweise aus weissem oder beigefarbenem Parkett oder Dielen. Mit einem kontrastfarbigen Teppich kommt Gemütlichkeit auf.

 

Oberstes Bild: © HamsterMan – Shutterstock.com

Über Andrea Hauser

Aus meinem langjährigen Hobby, dem Schreiben, ist im Jahr 2010 ein echter Job geworden - seitdem arbeite ich als selbständige Texterin. Davor war ich als gelernte Bankkauffrau im klassischen Kreditgeschäft einer Hypothekenbank tätig. Immobilien und Baufinanzierungen zählen noch immer zu meinen Steckenpferden. Angetrieben durch die Lust, Neues zu entdecken, arbeite ich mich gern in unbekannte Themengebiete ein und lasse mich schnell begeistern.

Mit meiner Familie erkunde ich in den Ferien fremde Metropolen oder lasse bei einem Badeurlaub einfach die Seele baumeln. Seit ich klein bin, sind Bücher meine große Leidenschaft, wenn es meine Zeit erlaubt, bin ich immer mit einem guten Buch anzutreffen. Mich fasziniert alles, was mit Kreativität zu tun hat: Von Acrylbildern, über Glasmalerei bis hin zu Loombands habe ich schon vieles ausprobiert.


Ihr Kommentar zu:

Nude-Look – dezente Farben für ein harmonisches Heim

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.