Nur das passende Bett sorgt für einen erholsamen Schlaf

19.09.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Nur das passende Bett sorgt für einen erholsamen Schlaf
Jetzt bewerten!

Das Bett ist der Mittelpunkt des Schlafzimmers und ist so massgeblich dafür verantwortlich, ob wir in diesem Raum zur Ruhe kommen und gut schlafen können.

Dabei ist die Wahl des richtigen Bettes stets abhängig von den persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen. Im Folgenden erhalten Sie einen kleinen Überblick, wie Sie Ihr Schlafzimmer zu einem richtigen Rückzugsort machen können.

Der Stellplatz des Bettes ist entscheidend für unser Wohlbefinden

Der Stellplatz des Bettes im Raum will gut überlegt sein. Nur wenn Sie sich rundum wohlfühlen, können Sie auch gut schlafen. Haben Sie gerne die Türe im Blick oder schlafen Sie lieber direkt am Fenster? Um den richtigen Platz für das Bett zu finden, können Sie einfach eine Decke auf dem Boden ausbreiten und verschiedene Varianten durchprobieren. So werden Sie schnell den idealen Stellplatz für Ihr Bett ausfindig machen.

In grösseren Räumen haben Sie natürlich mehr Möglichkeiten. Hier können Sie das Bett auch in der Mitte des Zimmers platzieren, ohne dass der Raum dadurch zu vollgestellt wirkt.


Wählen Sie ein Bett ganz nach Ihrem Wohngeschmack. (Bild: © arsdigital - Fotolia.com)

Wählen Sie ein Bett ganz nach Ihrem Wohngeschmack. (Bild: © arsdigital – Fotolia.com)


Lattenrost und Matratze fürs Bett: auf Qualität achten

Bei der Wahl des Bettes können Sie ganz nach Ihrem Geschmack gehen. Was jedoch Lattenrost und Matratze betrifft, so sollten Sie unbedingt auf Qualität setzen und sich gut informieren. Ihr Körper sollte optimal gestützt werden, sodass Sie am nächsten Morgen nicht mit Rückenproblemen oder Verspannungen zu kämpfen haben. Beachten sollten Sie insbesondere den Härtegrad von Lattenrost und Matratze. Dieser sollte genau auf Ihre Körperform und Ihr Schlafverhalten abgestimmt sein.

Für ausgeglichene Proportionen und Harmonie sorgen

Sorgen Sie dafür, ein harmonisches Gesamtbild zu erzeugen. Bei Zimmern mit niedrigen Decken sollten Sie raumhohe Möbel sowie niedrige Betten verwenden, die den Raum optisch vergrössern. Hier sind insbesondere die sehr beliebten Futonbetten zu empfehlen. Bei grösseren Räumen hingegen können Sie gerne zu ausladenden Möbeln greifen, die den Raum gemütlicher machen.



Mit Accessoires Akzente setzen

Um das Schlafzimmer wirklich wohnlich zu gestalten, spielt insbesondere die Farbe der Wände und Möbel eine wichtige Rolle. Greifen Sie hier zu Farben aus einer Farbfamilie. Einzelne Akzente können Sie mit bunten Accessoires setzen, etwa mit Vorhängen, Kissen oder Wandschmuck. So lockern Sie das Design des Zimmers auf, ohne die Harmonie aufs Spiel zu setzen. Dabei sollten Sie wissen, dass dunkle Töne für ein Gefühl der Geborgenheit sorgen, während hellere Farben eine befreiende Wirkung haben.

Mit dem Licht das Raumklima verbessern

Auch mit Licht können Sie gut arbeiten, um das Raumklima zu verbessern und das Schlafzimmer noch gemütlicher werden zu lassen. Hier empfiehlt sich insbesondere indirekte Beleuchtung. Um zum Lesen mehr Licht zur Verfügung zu haben, stellen Sie einfach auf dem Nachttisch noch eine schöne Leselampe auf.

 

Oberstes Bild: © Andreas Mueller – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Nur das passende Bett sorgt für einen erholsamen Schlaf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.