Polstermöbel, Sofa und Co. – Die Qual der Wahl

13.08.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Polstermöbel, Sofa und Co. – Die Qual der Wahl
Jetzt bewerten!

Die Auswahl der Möbelhersteller ist gross. Wer seine Wohnung mit einem Sofa verschönern möchte, steht vor der Frage, welches Polstermöbel denn nun das richtige für ihn ist.

Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, wie Sie schnell und unkompliziert zu Ihrem Wunsch-Sofa gelangen und wie Sie es nahtlos in ihre bestehende Einrichtung einfügen.

Wie wähle ich das richtige Sofa für mich aus?

Vor dem Kauf sollten Sie sich überlegen, welche Farbe Ihr neues Polstermöbel später haben soll. Das Sofa sollte farblich gut zu den übrigen Möbeln passen und sich auch von der Form her in die Linie Ihrer Wohnung einfügen. Jeder Mensch entscheidet vor dem Kauf eines Möbelstücks aufgrund der Optik, ob er es überhaupt in Betracht zieht. Haben Sie eine engere Wahl getroffen, versuchen Sie sich die Couch in Ihrer heimischen Umgebung vorzustellen. Ist Ihre Wohnung eher klassisch eingerichtet, sollten Sie auch ein klassisches Polstermöbel wählen. Puristische Möbel eignen sich hier ebenfalls, da sich das zeitlose Design in nahezu jede Umgebung einfügen lässt.

Tipp der Redaktion: Je weniger Accessoires, Verzierungen und schmückende Elemente ein Sofa besitzt, desto einfacher lässt es sich in eine bestehende Möbellinie einfügen.


Sich wohlfühlen auf einem schönen Sofa. (Bild: © WavebreakmediaMicro - Fotolia.com)

Sich wohlfühlen auf einem schönen Sofa. (Bild: © WavebreakmediaMicro – Fotolia.com)


Wie stelle ich das Sofa am besten auf?

Hierbei kommt es ganz auf Ihre Vorlieben an. Manche Menschen mögen es, wenn die Couch als Raumtrenner frei im Zimmer steht und somit zu einem praktischen, aber auch optisch ansprechenden Hingucker wird. Andere stellen ihre Couch grundsätzlich an eine Wand, um keinen Freiraum in der Mitte des Zimmers zu verschenken. Haben Sie einen grossen Raum und möchten eine Ecke optisch und praktisch gestalten? Mit einem Sofa „runden“ Sie Ihre Einrichtung ab und schaffen sich gleichzeitig einen gemütlichen Rückzugspunkt.

Tipp der Redaktion: Als Faustregel gilt, je kleiner der Raum ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Couch am besten an einer Wand platziert wird. Bei grossen und weiten Räumen haben Sie hier freie Gestaltungsmöglichkeiten.

Welche Elemente kann ich meinem Sofa hinzufügen?

Die Anbieter liefern die Sofas meist ohne Dekoration. Es gibt hier eine Vielzahl an hübsch anzusehenden Elementen, die Ihr Sofa noch besser in Szene setzen. Um die Polster zu schonen, können Sie einen kompletten Überzug über die Couch werfen. Wenn Sie gerne mit Farben arbeiten, bieten sich knallig gefärbte Kissen an, die Ihrer Wohnlandschaft aussagekräftige Akzente hinzufügen. Was sich auch positiv auf den Eindruck des Raumes auswirkt, sind eine entsprechende Beleuchtung und kleinere Beistelltische.

Möchten Sie sich zu einer entspannenden Leserunde auf Ihrem neuen Polstermöbel niederlassen, darf die richtige Beleuchtung nicht fehlen. Stellen Sie einen Deckenfluter hinter die Couch, der sich optisch in Ihr gewünschtes Bild einfügt. Teilweise haben diese einen biegbaren Seitenarm, der Ihnen ein tolles Leselicht bietet.

 

Oberstes Bild: © Andrey Bandurenko – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Polstermöbel, Sofa und Co. – Die Qual der Wahl

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.