Bedeutung von Farben bei der Raumgestaltung

22.07.2016 |  Von  |  Allgemein, Raumgestaltung  | 
Bedeutung von Farben bei der Raumgestaltung
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Schon vor etwa 20 Jahren haben verschiedenen Studien bewiesen, wie sich Farben auf den menschlichen Körper und Geist auswirken.

So sorgt kräftiges Rot beispielsweise für Unruhe und gesteigerten Blutdruck, während Blau zur Senkung des Pulses führt und entspannend wirkt. Eine spätere Studie hat gezeigt, dass nur durch die Wirkung von rotem Licht die Herzschlagfrequenz eines Menschen im Vergleich zu blauem Licht um zehn Schläge pro Minute ansteigt.

Weiterlesen

Schwarz auf weiss: Wie die beiden Nicht-Farben wirken

22.01.2016 |  Von  |  Raumgestaltung, Wohnzimmer  | 
Schwarz auf weiss: Wie die beiden Nicht-Farben wirken
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Schwarz-Weiss-Kombinationen üben, gerade in unserer Welt voller Farben, schon immer eine besondere Wirkung auf den Betrachter aus. Beim Autokauf stehen die beiden Nicht-Farben ganz vorne auf der Beliebtheitsskala. Aber auch in der Wohnungsgestaltung werden sie häufig eingesetzt.

Denn sie beschränken sich auf das Wesentliche und sorgen für ein reduziertes und dennoch strukturiertes Ambiente. Formen erhalten Klarheit und Räume wirken durch den Hell-Dunkel-Kontrast grösser. Marcella Wenger-Di Gabriele, Farbgestalterin am Haus der Farbe in Zürich, erklärt, warum die beiden Kontrastfarben so gut miteinander harmonieren.

Weiterlesen

Fussbodenbelag: Darauf gründet jede Raumgestaltung

20.01.2016 |  Von  |  Fussboden, Raumgestaltung  | 
Fussbodenbelag: Darauf gründet jede Raumgestaltung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Auf einem optimalen Fussbodenbelag gründet sich jede individuelle Raumgestaltung. Wer Räumen mit Hilfe des passenden Fussbodens eine ganz besondere Atmosphäre verleihen möchte, muss dabei auf hochqualitatives Material, aber auch auf eine fachgerechte Verlegung des Materials setzen.

Wir stellen die Klassiker und Trends vor und erläutern ihre Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Braun – zeitlos schön

20.01.2016 |  Von  |  Allgemein, Raumgestaltung  | 
Jetzt bewerten!

Nach einem anstrengenden Tag und stressiger Beschäftigung will man heimgehen,  ausruhen und sich einfach nur wohlfühlen.

Gut zu wissen: Wohlbefinden und Stimmung lassen sich ganz gezielt durch die Farbgestaltung in der Wohnung beeinflussen. Die Farbe Braun etwa trägt zur Beruhigung bei – warum dieser Farbe nicht also mehr Raum im eigenen Zuhause geben?

Weiterlesen

5 Tipps für das perfekte Homeoffice

02.01.2016 |  Von  |  Büro, Raumgestaltung  | 
5 Tipps für das perfekte Homeoffice
3 (60%)
2 Bewertung(en)

Das Homeoffice ist im Kommen. Immer mehr Firmen erkennen die Vorteile davon, ihre Mitarbeiter einen Tag oder mehrere Tage der Woche von zuhause aus arbeiten zu lassen. Aber auch für die Arbeitnehmer selbst ist es sehr angenehm, zumindest teilweise wie ein Freiberufler arbeiten zu können.

Doch wer den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt, will sich dort auch wohlfühlen – egal ob im Büro oder daheim. Die folgenden fünf Tipps zeigen, wie das geht.

Weiterlesen

Kleine Räume richtig einrichten – So wird’s gemacht!

Kleine Räume richtig einrichten – So wird’s gemacht!
2.67 (53.33%)
3 Bewertung(en)

Nicht jeder kann ein grosszügiges Heim sein Eigen nennen. In vielen Wohnlandschaften herrschen beengte Verhältnisse, was den Alltag überaus negativ beeinflussen kann.

Damit das Wohnen auch in kleinen Räumen zu einer angenehmen Angelegenheit avanciert, sind clevere Lösungen und multifunktionale Möbel gefragt. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr Zuhause richtig einrichten, um auf engstem Raum komfortabel zu leben.

Weiterlesen

Einkaufsratgeber für Wohnaccessoires: Mit diesen zehn Tipps finden Sie die richtige Deko

20.06.2015 |  Von  |  Accessoires, Raumgestaltung  | 
Einkaufsratgeber für Wohnaccessoires: Mit diesen zehn Tipps finden Sie die richtige Deko
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Heutzutage ist das eigene Heim nicht nur Zufluchtsort, sondern dient zugleich auch repräsentativen Zwecken. Natürlich steht für die meisten Menschen das eigene Wohlbefinden, welches sich sowohl in der Raumgestaltung selbst als auch in der Wohnungseinrichtung sowie den passenden Dekorationsartikeln und Wohnaccessoires widerspiegelt, im Vordergrund.

Dabei sagen Einrichtung und Dekoration eines Zuhauses sehr viel über dessen Bewohner aus. Wer ein stimmungsvolles und harmonisches Zuhause schaffen möchte, sollte deshalb bei der Auswahl der Wohnaccessoires und Dekorationsartikel Kreativität, einen guten Geschmack und ein wenig Fingerspitzengefühl beweisen. Wir verraten Ihnen in diesen Einkaufsratgeber zehn Tricks, die Ihnen bei der richtigen Dekoration Ihrer Wohnräume behilflich sein sollen.

Weiterlesen

Wohnen (fast) ohne Innenwände – 8 Tipps für die Umsetzung

05.03.2015 |  Von  |  Allgemein, Raumgestaltung  | 
Wohnen (fast) ohne Innenwände – 8 Tipps für die Umsetzung
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Es scheint in Zeiten von Energieersparnis und zunehmender Individualität selbst im familiären Umfeld fast ein Anachronismus zu sein. Dennoch geht der Trend zum Wohnen mit fast oder gar keinen Innenwänden. Überall dort, wo aus statischer Sicht auf Innenwände verzichtet werden kann, sollen diese weg.

Bekannt ist das System von den so genannten Lofts. Die ursprünglichen Industrieetagen sind Musterbeispiel an gefühlter Grösse und Grosszügigkeit und haben doch ihre ganz eigenen Probleme. Die beginnen beim zweckmässigen Heizen und Lüften und hören nicht zuletzt bei der passenden Möblierung auf.

Weiterlesen

Die Vielfalt der Gestaltungen mit unbunten Möbeln

23.02.2015 |  Von  |  Allgemein, Raumgestaltung  | 
Die Vielfalt der Gestaltungen mit unbunten Möbeln
4.67 (93.33%)
3 Bewertung(en)
Wer sich in der Farbenlehre ein wenig auskennt weiss, dass es mehr als nur Sekundär- und Komplementärfarben und eben auch mehr als bunt gibt. Kenner haben gelernt, dass es auch die sogenannten unbunten Farben gibt. Die kleine Gruppe der unbunten Farben umfasst Schwarz, Grau und Weiss. Werden Möbel in unbunten Oberflächen gestaltet, dann ergeben sich nahezu grenzenlose Kombinationsmöglichkeiten mit allen anderen Farben und damit auch vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten in der Wohnung.

In diesem Beitrag beschäftige ich mich damit, wie Möbel in Schwarz, Weiss oder Grau intelligent in moderne Wohnumgebungen integriert werden können. Dabei beginnt die Geschichte der unbunten Möbel bereits in den 1990er Jahren. Zu dieser Zeit gab es einen regelrechten Boom an Möbeln vor allem in Schwarz. Von glatten Kunststoffoberflächen bis hin zu Holznachbildungen in Schwarz gab es zu jener Zeit insbesondere Wohnzimmermöbel, Garderobenmöbel und Jugendzimmermöbel in sattem Schwarz. Weiss wurde meist nur für waagerechte Oberflächen wie beispielsweise Regalböden oder für den Korpus von Systemmöbeln eingesetzt. Fronten in Weiss gab es hingegen so gut wie nie. Möbel in Grau waren eher selten und dem Bereich der Büroeinrichtungen oder Werkstatteinrichtungen vorbehalten.

Weiterlesen