Schrauben, hämmern, bohren: Zehn Jahre „Zuhause im Glück“

27.10.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schrauben, hämmern, bohren: Zehn Jahre „Zuhause im Glück“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit 10 Jahren helfen sie Familien, damit diese in einem gemütlichen Heim ein neues Leben beginnen können: Inneneinrichtungsexpertin Eva Brenner, Architekt John Kosmalla und ihr Bauteam.

Anlässlich des Jubiläums zeigt RTL II eine ganz besondere Folge der beliebten Doku-Soap und lässt ein Jahrzehnt „Zuhause im Glück“ Revue passieren. Die Jubiläumsfolge ist direkt im Anschluss an den Staffelauftakt von „Zuhause im Glück“ zu sehen.

Wie lief die erste Baustelle? Was waren die emotionalsten Momente in zehn Jahren „Zuhause im Glück“? Und wie sind sich Eva und John eigentlich zum ersten Mal begegnet? In der Jubiläumsfolge plaudern die „Zuhause im Glück“-Experten Eva Brenner und John Kosmalla aus dem Nähkästchen. Die beiden schwelgen in Erinnerungen und geben einen ganz persönlichen Rückblick auf ein Jahrzehnt voller grosser Herausforderungen, enger Zeitpläne aber auch grosser Gefühle und schöner Momente.

Wie viele Familien hat das „Zuhause im Glück“-Team eigentlich schon glücklich gemacht? Und wie viele Schrauben, Küchenmöbel, Kabel etc. wurden insgesamt verbaut? Welche Strecke haben Eva, John und Co. auf ihren Missionen zurückgelegt?



In spannenden Rankings lässt das Team die zehn Jahre noch einmal Revue passieren und teilt mit den Zuschauern die beeindruckendsten Verwandlungen, die originellsten Basteltipps oder die besten Themenzimmer. Auch die emotionalsten Momente können die Zuschauer zusammen mit dem Team noch einmal erleben. Und auf Eva und John wartet noch eine ganz besondere Überraschung.

Dienstag, 27. Oktober 2015:

20:15 Uhr: Start der neuen Staffel „Zuhause im Glück“ bei RTL II
22:15 Uhr: Zehn Jahre „Zuhause im Glück“: Die Jubiläumsfolge

 

Artikel von: RTL II
Artikelbild: © obs/RTL II/JOERG STREHLAU PHOTOGRAPHY


Ihr Kommentar zu:

Schrauben, hämmern, bohren: Zehn Jahre „Zuhause im Glück“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.