Verkauf der Luxus-Matratze Leesa startet in deutschsprachigen Märkten

19.05.2017 |  Von  |  News, Schlafzimmer
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der amerikanische Matratzen-Hersteller Leesa Sleep startet seine Verkaufsaktivitäten in den deutschsprachigen Märkten. Die Luxusmatratze Leesa verbindet amerikanisches Design mit deutscher Qualität und ist ab sofort über den deutschsprachigen Online-Shop in Deutschland und Österreich erhältlich.

Der Verkaufsstart in der Schweiz folgt im Laufe des Jahres. Das Unternehmen Leesa gehört zu den Pionieren des weltweiten Matratzen-Booms der letzten Jahre und zeichnet sich durch innovative Produkte, ein erstklassiges Kundenerlebnis und nachhaltige Unternehmensführung aus.

Gegründet wurde Leesa Sleep im Jahr 2015 von CEO David Wolfe und Jamie Diamonstein mit dem Ziel, Menschen zu besserem Schlaf zu verhelfen. Die Idee einer einfach zu erwerbenden, luxuriösen Matratze mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei einem Besuch im Matratzengeschäft entstanden. Dort fiel David Wolfe auf, dass ein Probeschlafen über einen längeren Zeitraum in den eignen vier Wänden sehr viel sinnvoller ist als das vergleichsweise kurze Probeliegen unter Beobachtung im Geschäft.



Gemeinsam mit Jamie Diamonstein, ein Matratzen-Experte mit über 20 Jahren Branchenerfahrung, entwickelte Leesa eine innovative Matratze, die die höchsten Ansprüchen an Komfort, Qualität und Haltbarkeit erfüllt. Parallel zu der Produktentwicklung entwarf Leesa ein rein onlinebasiertes Vertriebskonzept, das sämtliche Kosten- und Preistreiber minimiert und dem Kunden gleichzeitig ein hervorragendes, stressfreies Einkaufserlebnis bietet.

Erfolgsgeschichte beeindruckt

Die Kombination aus erstklassigem Produkt und skalierbarer Vertriebsstrategie legte den Grundstein für eine beeindruckende Erfolgsgeschichte: Bereits im ersten Monat nach Verkaufsstart in den USA verzeichnete Leesa Sleep Umsätze von einer Million US-Dollar. Seitdem wächst das Unternehmen rasant und steigerte die Umsätze auf insgesamt 30 Millionen US-Dollar im ersten und 80 Millionen US-Dollar im zweiten Geschäftsjahr. Bis heute wurden bereits 130.000 Matratzen weltweit verkauft. Leesa Sleep gilt als Mitbegründer des anhaltenden, weltweiten Matratzen-Booms.



Heute beschäftigt Leesa Sleep über 70 Mitarbeiter und expandiert international. Ende 2015 startete das Unternehmen mit dem Verkauf in Grossbritannien und gründete seinen Europa-Standort im britischen Manchester unter Leitung des Apple-Veterans Richard Tucker. Seit Februar 2017 wird Leesa über den deutschsprachigen Online-Shop in Deutschland und Österreich vertrieben. Weitere Länder, unter anderem die Schweiz, werden im Laufe des Jahres hinzukommen.

Die Luxus-Matratze Leesa

Leesa ist eine äusserst anpassungsfähige Matratze, die bis ins kleinste Detail durchdacht ist und die Kühlung, Druckentlastung und Stützfunktion bietet, die jeder braucht, um besser schlafen zu können. Sie besteht aus drei Schichten hochwertigen Schaumstoffes, wobei jede einzelne Schicht über individuelle Eigenschaften verfügt: Die 5 Zentimeter dicke oberste Schicht aus kühlendem Avena™-Schaum sorgt für optimale Federung und angenehme Thermoregulierung.

Die ebenfalls 5 Zentimeter dicke mittlere Schicht besteht aus sanft nachgebendem Memoryschaum, der sich jedem Körper optimal anpasst und Entlastung für alle Druckpunkte bietet. Die untere Schicht besteht aus einem 15 Zentimeter dicken, leistungsfähigen Stützschaum, der für Verstärkung, Langlebigkeit und feste Struktur sorgt, ohne sich hart anzufühlen. Die hohe Qualität der Leesa Matratze spiegelt sich auch in den mehr als 6.000 5-Sterne Bewertungen der Nutzer weltweit sowie zahlreichen Tests von Verbrauchermagazinen wider.



Das Besondere an der Leesa Matratze ist, dass sie an die Vorlieben der Zielländer angepasst und lokal produziert wird. Die Produktion für die deutschsprachigen Märkte erfolgt in einem Betrieb in Thüringen. Die Leesa Matratze für die deutschsprachigen Märkte ist nach dem strengen Verfahren STANDARD 100 by OEKO-TEX®  zertifiziert und bietet eine Herstellergarantie von zehn Jahren.

Das Einkaufserlebnis der Leesa Matratze ist für den Kunden komplett risikofrei. Die Matratze wird innerhalb von 5-7 Werktagen komprimiert in einer kompakten Box kostenlos zum Kunden geliefert. Der Kunde hat dann 100 Nächte Zeit, die Matratze auszuprobieren. Sollte dem Kunden die Matratze nicht gefallen, wird sie kostenlos wieder abgeholt und der Kunde erhält den vollen Kaufpreis zurück.

Soziales und ökologisches Geschäftsmodell

Leesa Sleep wurde mit dem Bewusstsein gegründet, dass unternehmerischer Erfolg auch an dem gemessen wird, was ein Unternehmen an Gesellschaft und Umwelt zurückgibt. Leesa ist ein zertifiziertes B Corp™-Unternehmen und erfüllt die höchsten Standards sozialer und ökologischer Leistung, Transparenz und Verantwortung. Das Unternehmen strebt danach, durch geschäftliche Tätigkeiten zur Lösung sozialer und ökologischer Herausforderungen beizutragen.



Vor diesem Hintergrund hat Leesa unter anderem das „Eine-für-zehn-Programm“ entwickelt, bei dem für zehn verkaufte Matratzen eine Matratze an Hilfsorganisationen gespendet wird. Bei diesem Programm kooperiert Leesa mit nationalen und regionalen Organisationen in allen Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist. Im Rahmen des Programms wurden weltweit bereits 10.000 Matratzen gespendet. Die Spende der zehntausendsten Matratze erfolgte an die Bowery Mission in New York. Einen Video-Rückblick auf das Social-Impact-Programm der letzten Jahre hat Leesa kürzlich veröffentlicht.

Eine weitere Initiative ist die Zusammenarbeit mit der renommierten „Arbor Day Foundation“, die im Auftrag von Leesa einen Baum für jede verkaufte Matratze pflanzt. Das Ziel: die Pflanzung von einer Million Bäumen bis zum Jahr 2025. Darüber hinaus unterstützt Leesa Sleep als Arbeitgeber seine Mitarbeiter proaktiv dabei, sich lokal zu engagieren.

Spitzensportler als Markenbotschafter

Gesunder Schlaf und physische wie psychische Leistung hängen unmittelbar zusammen. Um auf den Einfluss von Schlaf auf Erfolg aufmerksam zu machen, konnte Leesa zwei Ausnahmeathleten als Markenbotschafter gewinnen, die sich für einen gesunden und erholsamen Schlaf auf die Leesa Matratze verlassen: den erfolgreichsten Schwimmer aller Zeiten, Michael Phelps, und die hoch dekorierte Turnerin Aly Raisman.



Michael Phelps zu der Zusammenarbeit mit Leesa: „Schlafmonitoring war ein fester Bestandteil meiner Trainings- und Wettbewerbsphasen als Profisportler, da die Erholung ein ganz entscheidender Faktor dafür ist, Bestleistungen im Training und im Wettkampf zu bringen. Das trifft auch auf den Alltag zu. Heute reise ich viel und kenne den Unterschied zwischen gutem und schlechtem Schlaf genau. Ich freue mich, mit Leesa zusammenzuarbeiten und dazu beizutragen, dass Menschen aller Altersklassen mehr über die Bedeutung von Schlaf in ihrem Leben erfahren.“

Aly Raisman bestätigt: „Gesunder Schlaf ist sehr wichtig für meine Erholung und die Voraussetzung dafür, auf einem Elite-Level zu trainieren. Meine Teamkolleginnen nennen mich aus Spass schon ‚Oma‘, weil ich so früh zu Bett gehe und viel Schlaf brauche, worauf ich aber sehr stolz bin. Ohne genügend Erholung fühle ich mich nicht gut auf die sportlichen und alltäglichen Herausforderungen vorbereitet. Guter Schlaf ist wichtig für jeden Menschen, ganz gleich, was man sich für den Tag vorgenommen hat.“

 

Quelle: PUBLIC RELATIONS PARTNERS
Artikelbilder: Leesa Sleep

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Verkauf der Luxus-Matratze Leesa startet in deutschsprachigen Märkten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.