Weinkühler – für die perfekte Temperatur

16.10.2014 |  Von  |  Accessoires
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Schweizer sind bekannt dafür, gerne ein schönes Glas Wein zu trinken. Ein besonderer Genuss ist Wein aber erst mit der richtigen Temperatur. Ein Weinkühlschrank wäre natürlich eine Möglichkeit. Doch wer nach einer kleinen, erschwinglichen und handlichen Alternative sucht besorgt einen Weinkühler.

Ein durchdachtes Konzept im Weinkühler sorgt nicht nur für die perfekte Temperatur, es hält sie auch konstant in diesem optimalen Zustand. Die sonst üblichen  Temperaturschwankungen beim Trinken oder während der Mahlzeit entfallen. Kritische Weinliebhaber bestätigen, dass das auserlesene Aroma eines guten Weines durch diese Schwankungen Schaden nimmt.

Gute Weinkühler finden Sie in verschiedenen Formen und Modellen, je nach Hersteller zu einer Säule oder einem Zylinder geformt. Gefertigt werden sie aus hochwertigem Edelstahl. Material und Form ermöglichen eine gleichmässige Kühlung der ganzen Flasche.

Auch die Kühlmethoden variieren. Die preiswerteren Kühler greifen auf eine nicht sehr elegante aber wirkungsvolle Lösung zu: eine Kühlmanschette wird um die Flasche gebunden.

Modelle aus Edelstahl bieten Variationen mit Eiswürfeln, Crushed Ice oder einer Kühleinheit.

Die Geräte mit der integrierten Kühlung sind besonders geeignet, die Temperatur bleibt konstant und lange niedrig. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Weinflasche nicht feucht ist und tropft, wenn ich sie aus dem Kühler nehme.

Praktisch und schön

Erstklassige Weinkühler senken die Temperatur des Weines in wenigen Minuten um zehn Grad. Sie benötigen keinen Strom, die Kühlelemente werden im Gefrierfach einige Stunden gekühlt und dann in den entsprechenden Behälter des Kühlers geschoben. Der Edelstahl sorgt dafür, dass sich die Kälte gut verteilt und lange andauert. Die Kühldauer eines Akkus liegt bei drei bis fünf Stunden, dann muss er ausgetauscht werden.

Die Vorteile auf einen Blick: Handlich, praktisch im Haus und bei der Gartenparty, ohne Stromanschluss zu nutzen und eine schöne Dekoration für die Tafel. Die Weintemperatur wird den ganzen Abend im optimalen Bereich gehalten, auch der Weinkenner kann zufrieden sein. Ein portabler Weinkühler ist also die beste Wahl für jeden, der allein oder mit Freunden einen guten Wein zu schätzen weiss.

 

Oberstes Bild: © Ivica Drusany – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Weinkühler – für die perfekte Temperatur

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.