Flexi-Möbel sind ein Garant für leichtes Umziehen

08.12.2014 |  Von  |  Umzugsplanung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Flexi-Möbel sind ein Garant für leichtes Umziehen
Jetzt bewerten!

Bei einem geplanten Umzug ist es ein besonderes Problem, die Möbel gut und sicher zu transportieren. Seit einiger Zeit gibt es eine Tendenz am Markt, dass immer mehr vielseitig einsetzbare Möbelstücke angeboten werden. So könnte das Umziehen weniger belastend sein – und das Wohnen leichter und vielseitiger.

Ob es sich um eine Küche handelt oder um ein Büro, die Einrichtung dieser Räume kann leicht und ohne viel Aufwand den Bedürfnissen der Menschen, die sie nutzen, angepasst werden. Gleichzeitig ist auch ein Transport von einem Ort zum anderen nicht aufwendig.

In privaten Räume befinden sich heutzutage häufig nicht mehr – wie früher – schwere, teils massive Einbauschränke und fest installierte Wandschränke. Heute mag man eher Regalwände, deren Basiselemente unkompliziert und ohne den Einsatz von Schrauben oder Nägeln zusammengefügt werden können. Das gilt auch für Sessel: Es gibt Modelle, die sich leicht auseinandernehmen lassen und deren Einzelteile dann Platz finden in einem einzigen Umzugskarton! Das erleichtert auch ihren Transport. Tische in der Größe eines Cafétisches können zu einem Familien-Esstisch vergrössert werden – für den Transport sind sie dann wieder ganz zierlich.




Auch in Küche und Bad kommen diese flexiblen Möbel zum Einsatz; denn auch dafür werden Möbel mit modularen Basiselementen angeboten, die auf verschiedene Weisen – den Gegebenheiten entsprechend – gestaltet werden können. Auch für Küchenschränke gilt dieses Prinzip: Man kann sie dorthin stellen, wo man sie braucht. Die Elektrogeräte finden dann Platz in den entsprechenden Lücken dazwischen und werden durch Arbeitsplatten abgedeckt.

Selbst beim Badmobiliar hat die Flexibilität Einzug gehalten. Es gibt sogar Duschen, die nicht auf eine fest installierte Duschtasse angewiesen sind und deren Vorhänge aus stabilem Segeltuch abmontiert und in der neuen Wohnung leicht wieder installiert werden können.




Bei Material und Ausführung auf Hochwertigkeit achten

Egal, ob es eine Schlafcouch ist mit Platz fürs Bettzeug oder ein Regal für Bücher und CDs, das gleichzeitig als Raumteiler dient – immer sollte bei der Wahl von Einrichtungsgegenständen auf Hochwertigkeit in Qualität und Ausführung geachtet werden. Denn auch Möbel, die gut geeignet sind für häufige Umzüge, sollten stabil und wertbeständig sein. Niemand will schließlich, wenn er mehrmals umgezogen ist, beschädigte Basiselemente bzw. ausgefranste Bohrlöcher oder instabile Tischbeine.

 

Oberstes Bild: © LesPalenik – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Flexi-Möbel sind ein Garant für leichtes Umziehen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.