Feuerschalen und Feuerkörbe für den heimischen Garten

06.08.2014 |  Von  |  Garten  |  1 Kommentar
Feuerschalen und Feuerkörbe für den heimischen Garten
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Das einzigartige Knistern eines lodernden Feuers versprüht eine ganz eigene Magie. Nicht nur wirkt es unglaublich atmosphärisch, auch sorgt es für kuschelige Abende in vertrauter Gesellschaft, bietet einen sehr exklusiven Blickfang für den Garten und kann sogar noch zur Zubereitung einiger kleiner Speisen zweckentfremdet werden. Feuerschalen und Feuerkörbe zählen deshalb zu den Geheimtipps für den Garten.

Flexibilität als besondere Stärke

Die grösste Stärke von Feuerkörben und -schalen ist ihre Flexibilität. Während eine fest im Garten installierte Feuerstelle nicht umgestellt oder neu ausgerichtet werden kann, lassen sich diese kleinen Helfer innerhalb von Sekunden von A nach B positionieren. So kann perfekt auf unterschiedliche Witterungen reagiert werden, zugleich wird der Garten damit nie langweilig – da er sich optisch immer wieder verändert beziehungsweise neu aufgestellt wird.

Weiterlesen

Eine willkommene Abkühlung im Einklang mit der Natur: Badevergnügen im eigenen Schwimmteich

05.08.2014 |  Von  |  Garten  | 
Eine willkommene Abkühlung im Einklang mit der Natur: Badevergnügen im eigenen Schwimmteich
Jetzt bewerten!

Gerade im Hochsommer wünschen sich viele Gartenbesitzer die Möglichkeit, sich abkühlen zu können und von der Sonne relaxt verwöhnen zu lassen. Doch der Weg in oftmals überfüllte Bäder erscheint nicht immer als attraktive Alternative: Wer möchte sich schon das Wasser mit hunderten anderen Badegästen teilen? Wer auf einen konventionellen Swimmingpool und chemische Zusätze keine Lust hat, sollte überlegen, einen natürlichen Schwimmteich im Garten zu bauen. Als lebendiges Biotop kann sich dieser sehr harmonisch in die Flora und Fauna des Gartens einfügen, zudem sorgt Mutter Natur hier für eine gründliche Wasserreinigung ganz ohne Chemie. Wenn das mal keine perfekten Voraussetzungen sind, um sich unbeschwert im Wasser treiben zu lassen.

Vor dem natürlichen Badevergnügen ist eine gewissenhafte Planung angesagt

Ein Schwimmteich ist nicht nur aufgrund seiner Natürlichkeit eine echte Bereicherung für jeden Garten. Er ist im Vergleich zu starren Pools aus Beton auch wesentlich günstiger und selber anzulegen. Prüfen Sie zuerst, wo und wie viel Raum Ihnen im Garten überhaupt zur Verfügung steht. Grundsätzlich besteht ein Schwimmteich aus einer Schwimm- und Regenerationsebene, wobei trotz notwendiger Trennung durch Steine oder Holzbohlen ein ständiger Wasseraustausch gewährleistet ist.

Weiterlesen

Balkonien – machen Sie Urlaub vom Alltag!

04.08.2014 |  Von  |  Balkon & Terrasse, Garten  | 
Balkonien – machen Sie Urlaub vom Alltag!
Jetzt bewerten!
Glücklich ist, wessen Wohnung über einen Balkon verfügt. Besonders in der hektischen Stadt findet man dort den notwendigen Rückzugsort, um eine kurze Auszeit im Freien zu geniessen. Aber auch auf dem Land ist ein Balkon ein wichtiger Wohnbereich. Wenn Sie gerade Ihr Eigenheim planen, empfiehlt es sich, den Balkon nicht zu vernachlässigen – denn noch haben Sie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Einmal gebaut, schaut´s nämlich mit dem Verändern schwierig aus.

Ein Balkon für jede Himmelsrichtung

Natürlich klingt das utopisch. Wer kann sich schon leisten, rund um das Haus einen Balkon zu ziehen. Und doch ist es schlau, sich über die gewünschte Lage Gedanken zu machen. Während ein Ostbalkon perfekt für das Frühstück ist, sitzt man am Abend im kühlen Schatten. Am Südbalkon kann es im Sommer extrem heiss werden. Ohne Markise oder Schirm lässt es sich dort kaum aushalten. Im Norden hingegen ist die Sonne ein seltener Gast. Das muss man natürlich auch bei der Bepflanzung berücksichtigen. Grosser Beliebtheit erfreut sich hingegen ein Westbalkon. Am Abend kann man die letzten Wärmestrahlen nach einem anstrengenden Tag geniessen. Auch wenn der Balkon schon vorhanden ist: Bevor es an die Gestaltung geht, prüfen Sie unbedingt die Lage!

Weiterlesen

In einem Strandkorb dem rauen Klima trotzen

04.08.2014 |  Von  |  Accessoires, Garten  | 
In einem Strandkorb dem rauen Klima trotzen
Jetzt bewerten!
Am Meer sitzen und die rauschende Brandung beobachten – wer träumt nicht davon? Behaglich hocken wir in einem Strandkorb, der uns verlässlich vor dem aufkommenden Sturm beschützt. An Ost- und Nordsee längst zum Kult geworden, finden wir immer mehr Strandkörbe auch in Gärten vor. Herrlich können wir darin entspannen und auch bei kühleren Wetterbedingungen die pure Natur geniessen.

Wann ist es in einem Strandkorb am schönsten? Klar – wenn so richtig der Wind geht. Geschützt durch Verdeck und Oberkorb sitzen wir bequem auf der Polsterung und warten, bis das Wetter besser wird. Scheint dann endlich die Sonne, ist der Korb ein perfekter Schattenspender. Entspannt lesen wir darin unser Lieblingsbuch und lassen alle Fünfe gerade sein.

Weiterlesen

Eine individuelle Gartengestaltung mit Stil: Tipps für neue Wege zum Traumgarten

31.07.2014 |  Von  |  Allgemein, Garten  | 
Eine individuelle Gartengestaltung mit Stil: Tipps für neue Wege zum Traumgarten
Jetzt bewerten!
Gerade im Sommer bedeutet es für viele Menschen ein Stück Lebensqualität, den Wohnraum nach aussen in den Garten zu verlegen. Hier kann ein Ort zum Entspannen, Träumen und gemeinsamen Geniessen mit Freunden entstehen, wenn die Blicke auf ein individuell entwickeltes Gartenkonzept schweifen, das zum Wohlfühlen einlädt. Und letztlich ist ein stilvoll gestalteter Garten immer auch eine Visitenkarte für die eigenen geschmacklichen Ansprüche.

Im Grunde ist es ganz einfach, ein stimmiges Gartenkonzept zu entwickeln. Egal, ob Sie einen Garten nach einem Umzug neu gestalten oder einen vorhandenen zu neuem Leben erwecken möchten, die folgenden Tipps zeigen Ihnen praxisnah, wie Sie auch ohne Expertenkenntnisse vorgehen können. Stil und Geschmack hat genau das Konzept, das Ihnen zusagt. Setzen Sie Ihre eigenen Wünsche und Standards, und schon entsteht ein sehr individuelles Gartenkonzept mit viel Persönlichkeit. Was kann sich ein Gastgeber mehr wünschen, um Gästen ein Gefühl des Willkommenseins zu vermitteln?

Weiterlesen

Das besondere Etwas – die Outdoor-Küche im eigenen Garten

28.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Das besondere Etwas – die Outdoor-Küche im eigenen Garten
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Schönes Wetter lädt nicht nur zum Baden und Erholen ein, sondern kann auch genutzt werden, um direkt unter freiem Himmel zu kochen. Mit einem Grill ist das eher spartanisch möglich, eine schicke Outdoor-Küche hingegen verleiht dem Garten luxuriöses Flair und kann auch zur Zubereitung anspruchsvoller Speisen genutzt werden.

Kochen unter freiem Himmel

Geht es um die Zubereitung von Speisen unter freiem Himmel, schiesst bei den meisten Menschen wohl zuerst der Grill in den Kopf. Hier lassen sich Würste und anderes Fleisch einfach, schnell und in der Regel auch sehr schmackhaft zubereiten. Der Grill stösst abseits davon aber schnell an seine Grenzen, weshalb der Rest entweder vorgefertigt oder in der eigentlichen Küche zubereitet wird. Eine Outdoor-Küche springt genau da ein, wo der Grill an seinen Grenzen angelangt ist. Gut eingerichtet, erreicht sie nahezu den Komfort der klassischen Küche.

Weiterlesen

Natürliche Schwimmteiche für den eigenen Vorgarten

25.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Natürliche Schwimmteiche für den eigenen Vorgarten
Jetzt bewerten!
Für die meisten Menschen ist ein schicker Pool das Nonplusultra im eigenen Garten. Einige mögen es aber auch etwas naturbezogener und praktischer. Dann stellt ein ganz natürlicher Schwimmteich eine gute Wahl dar, der mit seinem glasklaren Wasser an die unberührte Schönheit der Natur erinnert.

Natur pur direkt vor dem Eigenheim

Pools sind super für den Sommer und heisse Tage, jedoch versprühen sie kaum Natürlichkeit, sondern fallen durch Pumpen und meist auch durch chemische Zusätze auf, die das Wasser im Frühling und Sommer klar halten. Ein Naturteich hingegen fügt sich ganz eigenständig in die Optik des Gartens ein, kommt ohne Chemie aus und bietet dennoch das erfrischende Nass eines Schwimmbeckens. Ein grosser Vorteil vom Schwimmteich ist ausserdem, dass er das gesamte Jahr über genutzt werden kann – wenn auch in den kälteren Phasen nur als optisches Highlight.

Weiterlesen

Afrikanischer Einrichtungsstil

Afrikanischer Einrichtungsstil
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Wohnen im afrikanischen Stil bedeutet warme Farben und extravagante Formen, prächtige Dekorationen verleihen dem Wohnbereich exotisches Flair. Die Auswahl ist vielfältig und reicht von traditionellen Dekorelementen über eindrucksvolle Masken und Figuren bis hin zu Musikinstrumenten.

Was ist das Besondere an afrikanischem Design?

Wer sein Heim im afrikanischen Stil einrichtet, holt Kultur und Geschichte des Schwarzen Kontinents in seine vier Wände. Prächtige, intensive Farben und aussergewöhnliche Formen schaffen ein Ambiente aus Abenteuer und Mystik, dem sich kein Besucher entziehen kann. Geschickt inszeniert, bietet die farbenfrohe afrikanische Wohnkultur einen spannenden Kontrast zu anderen Stilrichtungen. Besonders mit Einrichtungsgegenständen aus Naturmaterialien eröffnen sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, da sich diese Elemente gestalterisch gut ergänzen. Afrikanisches Design kann grundsätzlich zur Gestaltung eines einzigen Raumes oder des gesamten Heimes verwendet werden.

Weiterlesen

So bleibt der Pool Schmuckstück Ihres Gartens

23.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
So bleibt der Pool Schmuckstück Ihres Gartens
Jetzt bewerten!
Wenn Sie einen Swimmingpool in Ihrem Garten haben, werden Sie viele beneiden. Aber Sie wissen, dass dieser Platz in Ihrem Garten Aufmerksamkeit und Pflege bedarf. Nur dann bleibt der Pool ein Ort der Freude, Gesundheit und Ästhetik.

Natürlich sorgen Sie für die gute Qualität des Wassers in Ihrem Pool. Dennoch bleibt noch genug zu tun im und rund um den Pool, damit Sie und auch Gäste ihren Spass daran haben. Der Jahreslauf bestimmt, was zu tun ist. Über den Winter, so wird meist empfohlen, sollte das Wasser im Pool bleiben. Eine Abdeckung sorgt dafür, dass nicht Laub und anderer Schmutz ins Becken geweht wird.

Weiterlesen

Wintergarten geplant? Das sollten Sie vorher abklären!

23.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Wintergarten geplant? Das sollten Sie vorher abklären!
Jetzt bewerten!
Wer an seinem Haus die Möglichkeiten dafür hat, der schafft sich mit einem Wintergarten wunderbaren weiteren Wohnkomfort. Anders als bei Keller- oder Dachbodenausbau wird die Grundfläche des Hauses erweitert. Was deswegen zu beachten ist, bevor man loslegt, erfahren Sie hier.

Was viele nicht wissen: Ein Wintergarten muss baurechtlich bewilligt sein. Das gilt übrigens auch für die kleineren Varianten eines Wintergartens, nämlich Einglasen von Balkonen und Veranden. Auskunft erteilt hierzu die zuständige Bauverwaltung Ihrer Gemeinde – die Bestimmungen können nämlich von Kanton zu Kanton unterschiedlich sein. Losgelöst davon sollte man ein solches Bauvorhaben mit den nahegelegenen Nachbarn besprechen und um Einverständnis bitten. Das wahrt den nachbarschaftlichen Frieden.

Weiterlesen