So kreieren Sie lauschige Sitzplätze in Ihrem Garten – Teil I: Der richtige Platz, die nötige Privatsphäre und der Bodenbelag

16.06.2014 |  Von  |  Garten  | 
So kreieren Sie lauschige Sitzplätze in Ihrem Garten – Teil I: Der richtige Platz, die nötige Privatsphäre und der Bodenbelag
Jetzt bewerten!
Wenn Sie sich nicht dauerhaft auf der Terrasse aufhalten wollen und Ihnen eine Picknickdecke als Unterlage langsam etwas zu minimalistisch erscheint, dann ist es Zeit für einen schön angelegten, dauerhaften Sitzplatz im Garten. Nach der einmaligen Einrichtung werden Sie dort garantiert mehr Zeit verbringen, als Sie je für möglich gehalten hätten – so gross ist Ihre Freude und die Ihrer Familie, einen verwunschenen oder geselligen Ort Ihr Eigen zu nennen, an dem Sie ausspannen und Ihre blühende Gartenpracht durch die Jahreszeiten geniessen können. Solche Inseln des Verweilens wirken auf Gäste einladend und öffnen völlig neue Perspektiven, aus denen Sie Ihren Garten vielleicht noch nie betrachtet haben.

In dieser zweiteiligen Miniserie haben wir Ihnen wertvolle Tipps für die Gestaltung der grünen Sitzecke zusammengestellt. So schaffen Sie innerhalb kurzer Zeit, mit begrenztem Budget und einfachen Mitteln eine Oase des Wohlbefindens auch im kleinsten Gartenreich.

Weiterlesen

Wohnen im gemütlichen Gartenhaus

16.06.2014 |  Von  |  Garten  | 
Wohnen im gemütlichen Gartenhaus
Jetzt bewerten!
Mehr als 24’000 Schweizer sind Mitglieder in Vereinen des Familiengärtner-Verbands. Viele von ihnen haben ein Gartenhaus auf ihrer Parzelle gebaut. Hinzu kommen zahlreiche Besitzer von Wald- oder Wassergrundstücken mit Sommer- oder Ferienhäuschen, die zum Übernachten einladen. Doch: Wie wird die Laube oder das Gartenhaus am sinnvollsten eingerichtet?

Früher dienten Gärten vor allem dem Anbau von Obst und Gemüse zur Selbstversorgung – die Vorschriften zwangen viele Kleingärtner zu bestimmten prozentualen Anbauquoten. Die Aufstellung einer Laube oder gar eines kleinen Hauses war nicht gern gesehen. Heute bestehen gemäss der gültigen Garten- und Bauordnung kaum noch Vorgaben für eine bestimmte Nutzungsart von Parzellen, der Aufbau eines Häuschens ist vielerorts problemlos möglich. Daher machen viele Schweizer von ihren Möglichkeiten Gebrauch und stellen sich für das Wochenende oder die kleinen Ferien ein Gartenhaus auf.

Weiterlesen

Lounge- und Teakholzmöbel entspannt pflegen

13.06.2014 |  Von  |  Garten  | 
Lounge- und Teakholzmöbel entspannt pflegen
Jetzt bewerten!
Gartenmöbel liegen im Trend. Dieser Satz enthält 2014 endlich die volle Wahrheit, denn was wir uns heutzutage auf die Terrasse, den Balkon oder in den Garten stellen, hat den Namen Möbel wirklich verdient. Aus unserem „Grünen Wohnzimmer“ sind jene schwachbrüstigen Plastikstühle verbannt, die unter gewichtigen Blicken zerbrechen. Auch jene ohne Quetschverletzungen nicht zusammenfaltbaren Kunststoffliegen sind aus unserer Oase verschwunden. Wir haben Geld in die Bewohnbarmachung der schönen Jahreszeit investiert.

Sommerzeit ist Draussenzeit: Hier umgeben uns die Klassiker der Gartenmöbel und ein paar Neuerrungenschaften. Die Sitzgruppe aus Teak grüsst mit ihren warmen Tönen herüber. Die breiten Loungesessel laden mit ihrer Rattanoptik zum zeitgemässen Entspannen ein. Zeit, sich damit zu beschäftigen, wie man die wertvollen Schätze pflegt.

Weiterlesen

Ganz schön retro: Das Comeback der Hollywoodschaukel

09.06.2014 |  Von  |  Garten  | 
Ganz schön retro: Das Comeback der Hollywoodschaukel
4 (80%)
2 Bewertung(en)
Früher durfte die Hollywoodschaukel in keinem Garten fehlen. Im Lauf der Zeit verschwand das bequeme Gartenmöbel weitgehend von den Terrassen und galt als unmodern und spiessig. Inzwischen erlebt die Gartenschaukel ein stylisches Comeback. Bevor Sie sich für die Anschaffung einer Hollywoodschaukel entscheiden, sollten Sie den Platzbedarf genau kalkulieren.

Klassiker aus alten Hollywoodfilmen

Seit wann genau es die beliebten Gartenschaukeln gibt, ist nicht bekannt. Berichten zufolge soll es in England bereits um das Jahr 1910 herum erste Hollywoodschaukeln gegeben haben. In den 50er-Jahren wurde die Gartenschaukel durch zahlreiche Hollywoodfilme bekannt und erlebte in den 70er-Jahren einen regelrechten Boom. In vielen Filmklassikern ist das Möbelstück zu sehen und kam so in Europa zu ihrem Namen. In den USA kennt man den Begriff nicht, hier heisst die Schaukel übersetzt einfach „Verandaschaukel“.

Weiterlesen

Teakholzmöbel – ideal für den Garten

26.05.2014 |  Von  |  Garten  | 
Teakholzmöbel – ideal für den Garten
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Teakholz ist eines der härtesten Hölzer und bedarf wenig Pflege. Gartenmöbel werden daher vorwiegend aus Teak hergestellt. Auch wenn Sie Ihre Sitzgruppe das ganze Jahr über im Garten oder auf der Terrasse stehen lassen, nimmt das Holz ihnen das nicht übel und sieht auch nach einem harten Winter schnell wieder schön aus.

Das Teakholz stammt vom gleichnamigen Baum, der vor allem im Süden und Südosten Asiens wächst. Der Teakbaum ist ursprünglich in Indien, Thailand, Laos und Myanmar verbreitet. Zudem wird der Baum im gesamten tropischen Raum angepflanzt. Nach Angaben von Wikipedia werden jedes Jahr etwa 1,1 Millionen Hektar aufgeforstet. Teakholz ist eines der beliebtesten Exporthölzer Asiens.

Weiterlesen

Blickfang Basel – die Designmesse für ein breites Publikum

16.04.2014 |  Von  |  Accessoires, Esszimmer, Garten, Messen, Wohnzimmer  | 
Blickfang Basel – die Designmesse für ein breites Publikum
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Basel kann getrost als Kulturhauptstadt der Schweiz bezeichnet werden. Hier herrscht nicht nur die grösste Museumsdichte im Land. In keiner anderen Schweizer Stadt gibt es eine so hohe Zahl an Bauten renommierter, international bekannter Architekten, darunter Renzo Piano, Frank O. Gehry, Zaha Hadid, Saana, Alvaro Siza und Herzog & de Meuron. Kein Wunder also, dass das Thema Design im Allgemeinen gross geschrieben wird und in Basel garantiert ein breites und interessiertes Publikum erreicht.

Die internationale Designmesse blickfang passt perfekt in dieses Spektrum. Sie öffnet in Basel dieses Jahr vom 9. bis 11. Mai 2014 ihre Pforten, und zwar in der E-Halle auf dem Gelände der Messe. Der Wechsel in diese Halle erfolgte in 2013 und sorgte dafür, so Anja Böhring, die Projektleiterin für blickfang Basel, dass neue Aussteller und mehr Besucher angelockt werden konnten. blickfang ist das grösste Shopping-Event dieser Art in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie findet teilweise seit mehr als zwei Jahrzehnten jährlich in sieben europäischen Städten statt. Neben Basel sind dies noch Stuttgart, München (neuer Standort seit 2014), Zürich, Wien, Kopenhagen und Hamburg. Gezeigt werden unterschiedlichste Spielarten an Möbel-, Mode-, Schmuck- und Produktdesign.

Weiterlesen

Ein Stuhl kommt selten allein

10.04.2014 |  Von  |  Bar, Büro, Esszimmer, Garten, Wohnzimmer  | 
Ein Stuhl kommt selten allein
5 (100%)
3 Bewertung(en)
Der Stuhl gehört zu den klassischen Sitzmöbeln und hat in seiner geschichtlichen Entwicklung einiges erlebt. Anfangs sassen die Menschen einfach auf dem Boden, später bedienten sie sich grösserer Steine, Baumstämme oder anderer natürlicher Möglichkeiten, um eine bequemere Sitzhaltung zu erreichen. Daraus entwickelte sich irgendwann der Hocker und letztlich der Stuhl, wie wir ihn noch heute kennen.

In der Grundform ist der Stuhl seit Jahrhunderten gleich geblieben. Er hat Beine, eine Sitzfläche, eine Rückenlehne und manchmal auch Armlehnen. Was sich aber immer wieder ändert, sind Formen, Farben und bevorzugte Materialien. Und auch die Möglichkeiten einer gekonnten Einrichtung mit Stühlen werden immer wieder neu erfunden.

Weiterlesen

Wohnraum in den Garten erweitern – mit stilvollen Outdoor-Möbeln

09.04.2014 |  Von  |  Garten  | 
Wohnraum in den Garten erweitern – mit stilvollen Outdoor-Möbeln
4 (80%)
1 Bewertung(en)
Mittlerweile müssen sich Gartenmöbel längst nicht mehr vor dem Mobiliar für drinnen verstecken – ganz im Gegenteil! Dank neuer Materialien und optischen Trends haben sich Gartenmöbel sogar zum echten Geheimtipp entwickelt. Ob im Vorgarten oder auf der Terrasse, Möbel aus Rattan und Co schaffen eine entspannte Lounge-Atmosphäre, mit denen der Frühling und Sommer in vollen Zügen genossen werden kann.

Schicke Polster- und Sitzlandschaften für Terrasse und Garten

Hochwertige Synthetikfasern garantieren Outdoor-Möbeln eine dauerhafte Beständigkeit und sorgen zugleich für ein hohes Mass an Komfort. Regen perlt an Sitzlandschaften für draussen einfach ab, starke Sonneneinstrahlung lässt diese wenig bis gar nicht verblassen. Selbst bei kräftigem Wind leiden die widerstandsfähigen Fasern nicht, sondern nutzen ihre natürliche Elastizität, um direkt im Anschluss wieder in ihre Grundform zu verfallen. Nebenher lassen sich die stilvollen Möbel ungemein einfach reinigen.

Weiterlesen

Was beim Kauf von Gartenmöbeln zu beachten ist

01.04.2014 |  Von  |  Garten  | 
Was beim Kauf von Gartenmöbeln zu beachten ist
Jetzt bewerten!
Der eigene Garten wird nicht nur durch die ansprechende Ausgestaltung mit Pflanzen zu einem kleinen Paradies und einer Oase, die zum Relaxen einlädt. Auch die passenden Gartenmöbel spielen eine entscheidende Rolle. Die Möbel, mit denen Sie Ihren Garten bestücken, bilden das Tüpfelchen auf dem i und spiegeln Ihre eigene Persönlichkeit wider.

Gartenmöbel können Sie kinderleicht auf einfachen Wegen vor Ort oder auch über das Internet beziehen. Doch vor der Anschaffung sollten Sie sich vergegenwärtigen, wie Ihr Garten als Gesamtobjekt ausschauen soll und mit welchen Materialien sich der von Ihnen gewünschte Effekt bestmöglich erzielen lässt. Dabei sollte und muss für Sie auch der Zeitrahmen Berücksichtigung finden, den Sie selbst in der Lage und bereit sind, in die notwendige Pflege der Gartenmöbel zu investieren.

Weiterlesen

Der Wintergarten – zusätzlicher Wohnraum mit klassischer Einrichtung

30.03.2014 |  Von  |  Garten  | 
Der Wintergarten – zusätzlicher Wohnraum mit klassischer Einrichtung
Jetzt bewerten!
Der Wintergarten ist an vielen Schweizer Häusern eine logische Ergänzung, denn er bringt ein Gefühl von Naturverbundenheit, Eleganz und Gelassenheit in das Eigenheim. Zudem birgt er für Passanten und Nachbarn einen ästhetischen Blickfang.

Die meisten Wintergärten sind komplett aus Glas gefertigt, weshalb sie in Sommermonaten und zur kalten Jahreszeit gleichermassen einen ungehinderten Blick auf den eigenen Garten beziehungsweise das Grundstück zulassen. Der Vorteil der guten Sicht hat mittlerweile viele Architekten dazu inspiriert, auch in klassischen Wohnungen einen kleinen Wintergarten anzubringen. Dieser kann ergänzend zum Balkon oder als Ersatz dafür genutzt werden.

Weiterlesen