Eine individuelle Gartengestaltung mit Stil: Tipps für neue Wege zum Traumgarten

31.07.2014 |  Von  |  Allgemein, Garten  | 
Gerade im Sommer bedeutet es für viele Menschen ein Stück Lebensqualität, den Wohnraum nach aussen in den Garten zu verlegen. Hier kann ein Ort zum Entspannen, Träumen und gemeinsamen Geniessen mit Freunden entstehen, wenn die Blicke auf ein individuell entwickeltes Gartenkonzept schweifen, das zum Wohlfühlen einlädt. Und letztlich ist ein stilvoll gestalteter Garten immer auch eine Visitenkarte für die eigenen geschmacklichen Ansprüche.

Im Grunde ist es ganz einfach, ein stimmiges Gartenkonzept zu entwickeln. Egal, ob Sie einen Garten nach einem Umzug neu gestalten oder einen vorhandenen zu neuem Leben erwecken möchten, die folgenden Tipps zeigen Ihnen praxisnah, wie Sie auch ohne Expertenkenntnisse vorgehen können. Stil und Geschmack hat genau das Konzept, das Ihnen zusagt. Setzen Sie Ihre eigenen Wünsche und Standards, und schon entsteht ein sehr individuelles Gartenkonzept mit viel Persönlichkeit. Was kann sich ein Gastgeber mehr wünschen, um Gästen ein Gefühl des Willkommenseins zu vermitteln?

Weiterlesen

Das besondere Etwas – die Outdoor-Küche im eigenen Garten

28.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Schönes Wetter lädt nicht nur zum Baden und Erholen ein, sondern kann auch genutzt werden, um direkt unter freiem Himmel zu kochen. Mit einem Grill ist das eher spartanisch möglich, eine schicke Outdoor-Küche hingegen verleiht dem Garten luxuriöses Flair und kann auch zur Zubereitung anspruchsvoller Speisen genutzt werden.

Kochen unter freiem Himmel

Geht es um die Zubereitung von Speisen unter freiem Himmel, schiesst bei den meisten Menschen wohl zuerst der Grill in den Kopf. Hier lassen sich Würste und anderes Fleisch einfach, schnell und in der Regel auch sehr schmackhaft zubereiten. Der Grill stösst abseits davon aber schnell an seine Grenzen, weshalb der Rest entweder vorgefertigt oder in der eigentlichen Küche zubereitet wird. Eine Outdoor-Küche springt genau da ein, wo der Grill an seinen Grenzen angelangt ist. Gut eingerichtet, erreicht sie nahezu den Komfort der klassischen Küche.

Weiterlesen

Natürliche Schwimmteiche für den eigenen Vorgarten

25.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Für die meisten Menschen ist ein schicker Pool das Nonplusultra im eigenen Garten. Einige mögen es aber auch etwas naturbezogener und praktischer. Dann stellt ein ganz natürlicher Schwimmteich eine gute Wahl dar, der mit seinem glasklaren Wasser an die unberührte Schönheit der Natur erinnert.

Natur pur direkt vor dem Eigenheim

Pools sind super für den Sommer und heisse Tage, jedoch versprühen sie kaum Natürlichkeit, sondern fallen durch Pumpen und meist auch durch chemische Zusätze auf, die das Wasser im Frühling und Sommer klar halten. Ein Naturteich hingegen fügt sich ganz eigenständig in die Optik des Gartens ein, kommt ohne Chemie aus und bietet dennoch das erfrischende Nass eines Schwimmbeckens. Ein grosser Vorteil vom Schwimmteich ist ausserdem, dass er das gesamte Jahr über genutzt werden kann – wenn auch in den kälteren Phasen nur als optisches Highlight.

Weiterlesen

Afrikanischer Einrichtungsstil

Wohnen im afrikanischen Stil bedeutet warme Farben und extravagante Formen, prächtige Dekorationen verleihen dem Wohnbereich exotisches Flair. Die Auswahl ist vielfältig und reicht von traditionellen Dekorelementen über eindrucksvolle Masken und Figuren bis hin zu Musikinstrumenten.

Was ist das Besondere an afrikanischem Design?

Wer sein Heim im afrikanischen Stil einrichtet, holt Kultur und Geschichte des Schwarzen Kontinents in seine vier Wände. Prächtige, intensive Farben und aussergewöhnliche Formen schaffen ein Ambiente aus Abenteuer und Mystik, dem sich kein Besucher entziehen kann. Geschickt inszeniert, bietet die farbenfrohe afrikanische Wohnkultur einen spannenden Kontrast zu anderen Stilrichtungen. Besonders mit Einrichtungsgegenständen aus Naturmaterialien eröffnen sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, da sich diese Elemente gestalterisch gut ergänzen. Afrikanisches Design kann grundsätzlich zur Gestaltung eines einzigen Raumes oder des gesamten Heimes verwendet werden.

Weiterlesen

So bleibt der Pool Schmuckstück Ihres Gartens

23.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Wenn Sie einen Swimmingpool in Ihrem Garten haben, werden Sie viele beneiden. Aber Sie wissen, dass dieser Platz in Ihrem Garten Aufmerksamkeit und Pflege bedarf. Nur dann bleibt der Pool ein Ort der Freude, Gesundheit und Ästhetik.

Natürlich sorgen Sie für die gute Qualität des Wassers in Ihrem Pool. Dennoch bleibt noch genug zu tun im und rund um den Pool, damit Sie und auch Gäste ihren Spass daran haben. Der Jahreslauf bestimmt, was zu tun ist. Über den Winter, so wird meist empfohlen, sollte das Wasser im Pool bleiben. Eine Abdeckung sorgt dafür, dass nicht Laub und anderer Schmutz ins Becken geweht wird.

Weiterlesen

Wintergarten geplant? Das sollten Sie vorher abklären!

23.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Wer an seinem Haus die Möglichkeiten dafür hat, der schafft sich mit einem Wintergarten wunderbaren weiteren Wohnkomfort. Anders als bei Keller- oder Dachbodenausbau wird die Grundfläche des Hauses erweitert. Was deswegen zu beachten ist, bevor man loslegt, erfahren Sie hier.

Was viele nicht wissen: Ein Wintergarten muss baurechtlich bewilligt sein. Das gilt übrigens auch für die kleineren Varianten eines Wintergartens, nämlich Einglasen von Balkonen und Veranden. Auskunft erteilt hierzu die zuständige Bauverwaltung Ihrer Gemeinde – die Bestimmungen können nämlich von Kanton zu Kanton unterschiedlich sein. Losgelöst davon sollte man ein solches Bauvorhaben mit den nahegelegenen Nachbarn besprechen und um Einverständnis bitten. Das wahrt den nachbarschaftlichen Frieden.

Weiterlesen

Wie Sie einen Zaun selber flechten

22.07.2014 |  Von  |  Garten  |  1 Kommentar
Garten und Terrasse werden immer mehr zum Wohnraum erweitert. Wer sich viel im Freien aufhält, möchte sich natürlich auch seine Privatsphäre erhalten. Der erforderliche Sichtschutz und die Abgrenzung zum Nachbargrundstück sollen aber nicht nur funktionell sein, sondern müssen auch ästhetischen Ansprüchen genügen. Ein Zaun aus Naturgeflecht bietet die optimale Lösung für diesen Zweck. Fertige Zaunelemente aus Haselnuss- oder Weidenruten sind im Fachhandel erhältlich. Wer jedoch seine Geldbörse schonen will, kann sich mit etwas Geduld und Liebe zum Detail seinen Zaun selber flechten.

Welche Werkstoffe sind für Zaungeflecht besonders geeignet?

Sowohl Weiden- als auch Haselnussruten sind witterungsbeständig und haben eine Haltbarkeit zwischen 5 und 15 Jahren. Haselnuss wirkt insgesamt etwas rustikaler und stabiler. Während ein Weidezaun eher für einen feuchten Standort empfohlen wird, ist ein Haselnusszaun beständiger gegen Sonneneinstrahlung. Überhaupt empfiehlt sich die Behandlung des Holzes mit einem speziellen Pflegeöl. Weiden und Haselnussbäume finden Sie häufig in der Nähe von Feuchtgebieten bei Bächen und Seen. Je nach Höhe und Länge des geplanten Zaunes benötigt man schon einiges an Material.

Weiterlesen

Die Hollywoodschaukel erstrahlt in neuem Glanz

16.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Kaum ein Klassiker ist auf der Terrasse und/oder im Garten so angesagt wie eine Hollywoodschaukel. Schon seit Jahren findet man sie in verschiedensten Ausführungen in kleinen Schrebergärten, auf dem Balkon oder im Vorgarten. Das erkannten auch Designer und haben die Schaukel in den letzten Jahren einer Neuausrichtung unterzogen.

Perfekt für gesellige Runden und zum Entspannen

Die klassische Hollywoodschaukel setzt sich aus der angebrachten Sitzfläche samt Lehne und einem federnden Gestell zusammen. Während sie für Gemütlichkeit und eine unglaublich bequeme Sitzgelegenheit sorgt, ist sie optisch aber nicht immer unbedingt eindrucksvoll – auch weil sich viele Menschen nach all den Jahren ihrer Popularität ein wenig sattgesehen haben. Daher finden sich am Möbelmarkt mittlerweile auch andere Schaukeln, die die Sitzfläche komplett neu erfinden und diese in ein aufregend einfallsreiches Gestell stecken.

Weiterlesen

Gartenmöbel aus Metall – die richtige Pflege für lange Schönheit

14.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Gusseiserne Sitzbänke und kleine, runde Bistrotische mit passenden Stühlen als Ruheoasen im Garten: Gartenmöbel aus Metall verleihen auch der kleinsten Grünfläche einen romantischen Touch. Allerdings sollten sie genau wie Möbel aus Holz oder Rattan von Zeit zu Zeit ein Pflegeprogramm durchlaufen. Dann können sie über Jahrzehnte für Freude sorgen.

Grundsätzlich sind Gartenmöbel aus Eisen oder Aluminium pflegeleicht. Sind sie mit Holzlehnen oder Sitzflächen kombiniert, dann achten Sie darauf, diese von Zeit zu Zeit mit einer selbst angesetzten, lauwarmen Seifenlauge feucht abzuwischen. Das verhindert Moosbesatz und bringt die Imprägnierung wieder zum Strahlen. Hat diese mit den Jahreszeiten gelitten, könnte es Zeit für einen Schliff und eine Neubehandlung sein.

Weiterlesen

Gartenpavillon – Charmanter Rückzugsort mit Atmosphäre

11.07.2014 |  Von  |  Garten  | 
Ein Pavillon verleiht Gärten einen ganz besonderen Charme – hier zaubern Sie sich einen idyllischen Sitzplatz zum Entspannen oder einen Platz zum geselligen Beisammensein mit Freunden. Die kleinen Pavillons gibt es in vielfältigen Grössen und Formen, in der Regel lassen sich die Modelle schnell aufbauen.

Die ideale Grösse des Pavillons ermitteln

Ob Sie sich einen kleinen persönlichen Rückzugsort oder eine Art zweites Wohnzimmer schaffen wollen, hängt von den persönlichen Wünschen ab. Im Handel erhalten Sie fertige Gartenpavillons aus unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Aluminium, Eisen oder Stahl. Bei der Auswahl des passenden Pavillons sollten Sie sich am Design Ihres Hauses orientieren. Zu einem schlichten Designhaus passt ein geradliniger Pavillon hervorragend, während zu einem Altbau eine romantische Gartenlaube aus Holz sehr schön wirkt. Bei vielen Modellen können Sie an den Gittern Kletterpflanzen emporranken lassen. Idealerweise wählen Sie einen Standort, der etwas vom Haus entfernt ist.

Weiterlesen