Ihre Küche – funktional, wohnlich oder beides?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Küche gehört unverzichtbar zu jeder Wohnung. Schon vor Jahrhunderten wurde sie als eigenständiger Raum in die Häuser integriert und übernahm dort nicht selten, vor allem in den Häusern und Wohnungen der ärmeren Schichten, vielfältige Funktionen. Sie war Zubereitungsstätte für Speisen, Aufenthaltsraum für die ganze Familie und nicht selten auch für einzelne Personen Schlafraum, wenn die Verhältnisse beengt waren. Daraus entwickelte sich letztlich die Wohnküche, die heute auch wieder in der Form der offenen Küche oder als grosser Raum in der Wohnung ihre Renaissance erlebt. Eher auf Funktionalität ausgerichtet waren die Küchen in den herrschaftlichen Häusern. Hier erledigte das Personal seine Arbeit bei der Zubereitung der Speisen und von hier aus wurde auch die restliche Hausarbeit organisiert. Der Trend zur eher kleinen funktionalen Küche kam in den 1960er-Jahren auf, als die ehemals "gute Stube" zum allgemein genutzten Wohnzimmer auch in den Arbeitersiedlungen wurde.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});