Der schönste Platz im Garten: die Holzterrasse

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Der Sommer hat sich dieses Jahr auch in der Schweiz tief in den Herbst hineingezogen. Wir haben noch viele sonnig-warme Tage im Garten genossen. Jetzt sind die Gartenmöbel aus Holz winterfest gemacht. Wir sitzen drinnen, sehen sehnsuchtsvoll hinaus – warum nicht die kühleren Tage noch für ein grösseres Projekt nutzen, das uns den Aufenthalt draussen im nächsten Jahr noch angenehmer machen wird? Warum nicht eine Holzterrasse bauen? "Eine Holzterrasse? – Ich?!" Diesen Ausruf wird mancher Kopfarbeiter von sich geben, wenn an ihn das Ansinnen eines solchen Projekts herangetragen wird. Aber keine Angst: Der Bau einer Gartenterrasse aus Holz zählt zu den Renommierprojekten: Arbeiten, die nach mehr Geschick aussehen, als in sie investiert werden muss. Das Ergebnis ist allemal phänomenal: Menschen, die eine Holzterrasse besitzen, verbringen erfahrungsgemäss mehr Zeit im Garten als der Rest der Menschheit. Bauen Sie los!

Weiterlesen

Ratgeber Terrassenbau: Was zeichnet ein gutes Holz aus und wie viel darf es kosten?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In unserem Ratgeber Terrassenbau erfahren Sie, welches Holz sich aus welchen Gründen für Ihr Budget und Bauvorhaben eignet und was die Anschaffung kosten wird. So können Sie einen Überblick erhalten und sich fundiert für Ihren Favoriten entscheiden. Holz, das beim Bau einer Terrasse verwendet werden soll, muss zahlreiche Anforderungen erfüllen können. Die Dauerhaftigkeit sollte möglichst hoch sein, damit Sie auch noch nach vielen Jahren Freude an Ihrer Terrasse haben. Auch muss das Holz witterungsbeständig und resistent gegen andere Abnutzungserscheinungen sein. Vorteilhaft sind insbesondere bei unbehandelten Hölzern natürliche Schutzmechanismen, die vor Schädlingen schützen oder das Holz wasserabweisend werden lassen. Holz, das für den Terrassenbau verwendet wird, sollte einfach bearbeitet werden können, deshalb muss es zusätzliche Imprägnierungen aufnehmen können. Auch der Preis spielt eine Rolle; je nach Terrassengrösse und Budget gibt es hier unterschiedliche Favoriten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});