Hingucker für Ihre Aussenanlagen: der Steingarten

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Mit einem Steingarten zaubern Sie mediterranes Flair in Ihre Aussenanlagen. Gerade wenn Ihr Grundstück an einem kleinen Hang liegt, machen Pflanzen und Steine eine gute Figur. Mit alpinen Gewächsen und einigen Steinen gestalten Sie eine idyllische Oase! Wer einen pflegeleichten Garten sucht, in dem es üppig blüht, liegt mit einem Steingarten richtig. In der Regel wachsen hier robuste Pflanzen, die sich auch in den Alpen wohlfühlen und eine Vernachlässigung beim Giessen durchaus einmal verschmerzen.

Weiterlesen

Fenster pflegen und reinigen: So lassen Sie den Sommer in Ihre Räume

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Reinigt man im Frühling einmal nach Wochen wieder die Fenster, ist der Effekt jedes Mal wieder verblüffend: Sonnenstrahlen lassen die Farben des Raumes erstrahlen, der auf einmal an Grösse zu gewinnen scheint. Aber nicht nur die Optik sollte Grund für eine regelmässige Fensterpflege sein. Nach aussen hin sind Fenster konstant der Witterung ausgesetzt. Mit ein wenig Wartung können Sie die Lebensspanne von Fensterrahmen und Bindungen deutlich verlängern. Nach innen hin sorgt ein gründliches Pflegeprogramm, das Sie grundsätzlich nach Umzug und vor Bewohnung der neuen Wohnung durchführen sollten, gegen Bakterien und Schimmelbefall vor. Verwöhnen Sie bewegliche Teile und Dichtungen regelmässig! Gönnen Sie Handhebeln, Führungen, Eckumlenkungen und Scheren von Zeit zu Zeit ein paar Tropfen Öl; Nähmaschinenöl etwa eignet sich bestens. Warten Sie damit nicht, bis es bereits quietscht und knarrt oder die Belege schwergängig werden. Lässt sich ein Fenster nur mehr schlecht bewegen, sollten die Beschläge so schnell wie möglich nachgestellt werden, damit nicht das ganze Fenster Schaden nimmt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});