Krankenkasse: welche Zusatzversicherung ist in welchem Lebensalter sinnvoll?

Im Schweizer Krankenversicherungssystem sind Anzahl und Art der Zusatzversicherungen im Laufe der letzten Jahre stetig gestiegen. In immer mehr Lebensbereichen besteht bei den Schweizerinnen und Schweizern der Wunsch, teure Behandlungskosten nicht selbst zahlen zu müssen, sondern an einen Krankenversicherer abzugeben. Abhängig von der gesundheitlichen Konstitution und vom Lebensalter ergeben sich verschiedene Notwendigkeiten, eine Zusatzversicherung abzuschliessen und zugehörige Prämien über Jahre und Jahrzehnte hinweg allein aus privaten Mitteln zu finanzieren. Umso wichtiger ist es, eine Notwendigkeit für bestimmte Zusatzversicherungen im individuellen Fall zu erkennen und dabei auch an die Zukunft mit stetiger Entwicklung des eigenen Gesundheitszustands zu denken.

Weiterlesen

Schweizer Krankenkasse Visana mit deutlicher Gewinnsteigerung

Im Krankenversicherungssystem der Schweiz konnte Visana über die letzten Jahre vor allem durch seine Tochtergesellschaften Vivacare und Sana 24 auf sich aufmerksam machen. Mit einer Billigprämien-Strategie gestartet, hatte das Unternehmen schnell viele neue Versicherte in der Schweiz gewinnen können, die im abgelaufenen Jahr aufgrund eines Prämienanstiegs dem Unternehmen genauso schnell den Rücken kehrten.

Weiterlesen

Schweizer Krankenkasse – Neuigkeiten aus der Gesundheitssparte

Die Schweizer Krankenkassen gewährleisten den in der Schweiz lebenden Personen ein gut funktionierendes System für die medizinische Versorgung. Regelmässige Änderungen im Gesundheitswesen sollen das System ausbauen und optimieren. Dazu werden Projekte ins Leben gerufen, die Streichungen ebenso vorsehen wie auch Abänderungen oder das Hinzufügen von neuen Regeln. Im Vordergrund steht dabei überwiegend die Vermeidung von Übervorteilung, die sowohl den Versicherten als auch die Krankenkasse betreffen kann.

Weiterlesen

Die Mehrheit der Schweizer lehnt eine öffentliche Krankenkasse ab

Laut einem Bericht der Neuen Zürcher Zeitung vom 16.06.2014 lehnt der Bundesrat eine Einheitskrankenkasse, wie sie von der Volksinitiative "für eine öffentliche Krankenkasse" gefordert wird, ab. Sowohl die Gegenparteien und der Bundesrat als auch ein Grossteil der Bürger sind gegen diesen Entwurf. Der Bundesrat berät indessen weiter über die Inhalte eines Gegenvorschlags.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});