Galerieschienen: Die Museumslösung für Ihre Bilder

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Gibt es eine Wohnung ohne Bilder? – Bestimmt. Macht es Spass, in ihr zu wohnen? – Bestimmt nicht. In den bilderliebenden Haushalten – in den allermeisten also – sind gerahmte Gemälde, Poster und Fotos gern gesehene Begleiter durchs Leben. Sie spiegeln Lebensphasen wider, halten Erinnerungen fest oder wechseln mit Einrichtungsstilen und Modelaunen. Sie sind die Nomaden unter den Wohnaccessoires, werden oft umgehängt oder ausgetauscht. Wer seine Bilder konventionell mit Hammer und Nagel anbringt, sollte sich beizeiten eine grosse Tube Spachtelmasse für die Wände kaufen. Oder Galerieschienen. Wäre die Galerieschiene nicht erfunden worden, müssten Museumswände nach jedem Ausstellungswechsel verputzt werden. Kein Künstler würde sich auf Normgrössen festlegen lassen, damit Museen seine Werke einfacher präsentieren können. Mit der Galerieschiene macht der Galerist sich unabhängig vom Format. In privaten Haushalten sind diese Aufhängesysteme noch selten zu finden. Dabei gibt es zusammen mit einer guten Beleuchtung und dem passenden Glas keine praktischere und professionellere Art, Bilder an die Wand zu bringen.

Weiterlesen

Leseleuchten – eine lohnenswerte Anschaffung

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wer gerne liest, braucht dazu in erster Linie drei Dinge: ein gutes Buch, eine gemütliche Sitzgelegenheit und Ruhe. Doch was wäre der Lesegenuss ohne passende Beleuchtung? Allein mit dem Deckenlicht oder einer weit entfernt platzierten Stehlampe lässt sich kaum die richtige Helligkeit erzeugen, die einerseits ausreichend sein muss, um die Buchstaben ohne Anstrengung erkennen zu können, andererseits aber auch gemütlich sein soll. Was also dringend benötigt wird, ist eine gute Leseleuchte. Doch welches Modell eignet sich am besten? Und worauf muss beim Kauf geachtet werden? Eine gute Leseleuchte ist das Nonplusultra für alle Buchliebhaber. Sie soll punktgenaues Licht erzeugen und nicht das ganze Zimmer ausleuchten. Gefragt ist die Schaffung einer kleinen Lichtinsel – einer Atmosphäre, die dazu beiträgt, dem jeweiligen Raum wie auch dem entsprechenden Standort des Leseplatzes eine wohnliche und gemütliche Note zu verleihen. Und zu alldem kommt noch die oftmals sehr stylische Gestalt einer solchen Lichtquelle, die in vielen Fällen dazu in der Lage ist, einen tollen Blickfang zu bieten.

Weiterlesen

Weihnachts-Aussendekoration mit Augenmass

Alle Jahre wieder. Was? – Hektik, Kalorien, Dekoration. Das Weihnachtsfest zählt zu den emotionalsten Festen des Jahres. Vielleicht wollen wir deshalb alles perfekt machen. Weihnachten soll so sein wie früher: wie damals, als man noch Angst vorm Nikolaus hatte, als in den Strassen noch meterhoch Schnee lag, als die Geschenke lockender, die Küche duftender war. Alles klar! Die Zeichen stehen auf Stress. Um das Idealbild der besten Weihnacht aller Zeiten zu erreichen, werden immer neue Beglückungen erfunden. Zum Beispiel die Aussendekoration. Unsere Eltern haben mit weniger Mitteln mehr gemacht. Wir versuchen, mit mehr Mitteln noch mehr zu machen. Viele passionierte Hobby-Innenarchitekten werden mit LEDs und Designlampen zum Lichtregisseur. Seit einigen Jahren haben sie dank der hochflexiblen Leuchtdioden-Technologie ein neues Gestaltungsgebiet entdeckt: den heimischen Garten. Vorbei die Zeiten, in denen eine einsame Kerze vor der Haustür die Weihnachtszeit anzeigte. Über den Rasen zieht Santa Claus persönlich im Rentierschlitten, alles in Licht modelliert. Darf es auch etwas weniger sein?

Weiterlesen

Lava- und Stimmungslampen feiern ein Comeback

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Vor rund fünf bis zehn Jahren konnten Lavalampen in Schweizer Haushalten ihr Debüt feiern. Die cleveren Lampen, die sich konsequent neu verformen und damit für aufregende Lichtspiele sorgen, verschwanden aber so schnell wieder, wie sie zuvor gekommen waren. Zusammen mit Stimmungslampen kündigt sich nun aber ein Comeback an. Gerade moderne Pop-Art-Einrichtungen nutzen Lavalampen als stimmungsvolles Retro-Accessoire, das vor allem in Kinder- und Schlafzimmer Einzug hält. Stimmungslampen lassen sich sogar noch vielfältiger nutzen, denn ihr facettenreiches Licht fügt sich in nahezu jeden Einrichtungsstil ein, zugleich werden den kreativen Leuchten auch stimmungsaufhellende Effekte nachgesagt.

Weiterlesen

Dachschräge als Manko? Nicht mit diesen Einrichtungstipps!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Dachwohnungen sind im Regelfall ein wenig günstiger als vergleichbare Wohnungen unterhalb des Dachs, aber oberhalb des Erdgeschosses. Das liegt primär daran, dass die vorhandene Fläche durch das schräge Dach begrenzt wird, zugleich sind viele Dächer nicht zwingend ausreichend für den Sommer oder Winter gedämmt. Die Wohnung versprüht dennoch viel Charme, wenn die Schräge eher aktiv genutzt als verschleiert wird. Dafür gilt es, einige Möbel passend auf die Dachschräge auszuwählen und zugleich die Räume so einzurichten, dass das schräge Dach wahlweise komplett verdeckt oder charmant hervorgehoben wird. Mieter sollten bei Dachschrägen zugleich immer noch einmal überprüfen, ob die angegebene Quadratmeterzahl im Mietvertrag tatsächlich ihre Richtigkeit hat.

Weiterlesen

Für romantisches Knistern – stimmungsvolle Beleuchtungskonzepte fürs Schlafzimmer

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Das Schlafzimmer ist im Regelfall zwar nicht der Mittelpunkt einer Wohnung, dafür reiht sich seine Wichtigkeit direkt an die des Wohnzimmers an. Rund ein Drittel des gesamten Tages wird im Schlafzimmer verbracht, die meiste Zeit zwar im schlafenden Zustand, aber gerade in dieser Phase wird schliesslich Energie für den restlichen Tag getankt. Eine atmosphärische Beleuchtung verschafft dem Zimmer das gewisse Etwas! Vertraute Stunden mit dem Partner, kuschelige Atmosphäre bei kalten Temperaturen im Winter oder eleganter, leicht versteckter Blickfang in der Wohnung – das Schlafzimmer kann viel, wenn die Einrichtungsmöglichkeiten hierfür umfassend ausgenutzt werden. Die Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle, denn einfach nur die erstbeste Deckenbeleuchtung zu wählen ist zwar funktional, versprüht aber nicht unbedingt Kreativität und Gemütlichkeit.

Weiterlesen

Ein kleines Bad richtig gliedern und einsetzen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kleine Bäder oder ergänzende Gäste-WCs müssen anders als geräumige Badezimmer eingerichtet werden. Eine falsche Aufteilung, schlechtes Licht oder zu viele Deko-Elemente engen die ohnehin schon kleinen Flächen nur noch weiter ein und wirken optisch nicht unbedingt ansprechend. Einige Tipps sorgen aber auch in kleinen Bädern für Wohnlichkeit und Ästhetik pur. Dusche oder Badewanne? In grossen, geräumigen Badezimmern ist eine Badewanne ein schönes Element, was für behagliche Stunden, Wellness und Erholung pur sorgt. Für kleine Bäder sind grosse Badewannen aber ungeeignet, da sie schlicht zu viel Platz wegnehmen und den Raum damit zu stark einengen. Wesentlich sinnvoller ist es, eine Dusche zu nutzen. Besonders offene Duschen verleihen dem Raum künstlich mehr Grösse, sehen immer schick aus und sind zudem noch sehr praktisch.

Weiterlesen

Schicke Lichterketten sind praktisch und schaffen Atmosphäre

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Bei steigenden Energiekosten spielt die Energieeffizienz im eigenen Haushalt eine immer gewichtigere Rolle. Dennoch soll die Wohnlichkeit natürlich nicht vollständig abhandenkommen, schliesslich sind das eigene Wohn- und Schlafzimmer auch Orte zum Ausspannen und Erholen. Für eine besonders kuschlige und gelungene Atmosphäre sorgen stimmungsvolle Lichterketten. Bei Lichterketten können sich kreative Designer voll und ganz ausleben. Folglich existieren die schönen Beleuchtungsalternativen auch in ganz unterschiedlichen Varianten, die sich beispielsweise in der Qualität ihres Lichtes, der Farbe und natürlich auch der Form voneinander unterscheiden. Lichterketten in Stern- oder Blumenform sind ebenso möglich wie minimalistisch und sehr stilvoll angehauchte LEDs in feinen Quadraten oder länglichen Röhrchen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});