Putzen mit dem Dampfbesen - jeder Haushalt sollte einen besitzen

Dampfreiniger für Böden boomen aktuell - und das zu Recht! Sie erleichtern das Putzen ungemein und reinigen hygienisch. In der Anwendung gibt es allerdings einiges zu beachten. Viele kleine Helferlein machen die Hausarbeit heute wesentlich leichter als sie noch für unsere Mütter und Grossmütter war. Ja, und damals waren es ja nun mal meist die Frauen, die geputzt, gewaschen und gewienert haben. Heute müssen auch die Männer ran, weil beide berufstätig sind.

Weiterlesen

Schluss mit der Verwirrung: Das Dressing für den Kabelsalat

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kabel neigen dazu, sich zu verdrehen, zu verknoten und zu verknäulen. Schuld ist der Mensch, der sie traditionell hinter den Möbeln oder unter dem Schreibtisch liegenlässt. Dort werden sie dann vergessen oder unauffällig vermehrt, wenn nach und nach weitere Geräte dazukommen. Irgendwann kommt dann der Moment, in dem der angesammelte Kabelsalat endlich gebändigt und aufgeräumt werden soll – aber wie lässt er sich mit minimalem Aufwand eindämmen? In einem modernen Haushalt gibt es etliche Stellen, an denen Kabelsalat besonders leicht entstehen kann. Dazu gehört etwa die Ecke, an der das Telefonkabel angeschlossen wird. Denn dort zweigen vielfach auch die Kabel für Modem, Router und Netzwerkverteiler ab – und an denen hängen wiederum die LAN-Kabel für alle Netzwerkgeräte des Haushalts. Das können zwei, aber auch zwanzig Leitungen sein – abhängig von der Medienaffinität der Bewohner, der Zahl der Geräte und der bevorzugten Art der Datenübertragung.

Weiterlesen

Antibakterielle Reinigungsmittel – zu empfehlen oder besser meiden?

Viele Haushaltsreiniger werben mit der Aufschrift "Antibakteriell" und sagen damit unliebsamen Bakterien und Keimen den Kampf an. Aber auch wenn diese Mittel klinische Sauberkeit im eigenen Haus propagieren, so sind sie in der Regel nicht nur vollkommen überflüssig, sondern dazu auch noch schädlich für die Gesundheit. Bakterien und Keime lauern überall! Sie sind mikroskopisch klein und dadurch nicht sichtbar, aber sie sind gefährlich für unsere Gesundheit und müssen bekämpft werden, damit sie keinen Schaden anrichten können.

Weiterlesen

Lob und Kritik eines Dampfreinigers

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Nach Meinung der Hersteller stellen Dampfreiniger eine echte Allzweckwaffe im Haushalt dar. Aufgrund der durchdachten Konzeption kann völlig auf chemische Putzmittel verzichtet werden. Zudem erzielen die Geräte eine tiefenhygienische Sauberkeit, die mit anderen Haushaltsapparaten bestenfalls ansatzweise erreicht wird. Bei allem Lob der Produzenten gehen ein paar Kritikpunkte am Reiniger allerdings oft völlig unter. Es soll aber durchaus drauf verwiesen werden, dass Dampfreiniger beim Putzen eine echte Hilfe sind. Wenn sie ihre Stärken unter Beweis stellen, können sie alltägliche Arbeiten in Haus und Wohnung erleichtern und erzielen bessere Ergebnisse als ohne ihren Einsatz. Ob das die Anschaffung eines solchen Gerätes rechtfertigt, muss allerdings jeder für sich selbst entscheiden. Nachfolgend beleuchten wir Vorteile, Schwächen und Irrtümer etwas näher.

Weiterlesen

Schwarze Oberflächen ziehen den Schmutz magisch an

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Stilvolle Möbel mit schwarzer Oberfläche sind nach wie vor voll im Trend. Sie wirken ungemein stilvoll und hochwertig und werten nahezu jede Räumlichkeit optisch auf. Allerdings ziehen sie auch den Staub geradezu magisch an. Sind auch Sie ein Fan von Möbeln mit schwarzen Oberflächen? Ganz gleich, ob Schrank, Dunstabzugshaube, Küchenfront oder Schreibtisch: Auf schwarzen oder sehr dunklen Einrichtungsgegenständen kommen Fingerabdrücke, Staubablagerungen und selbst feinste Schmutzpartikel sehr gut zur Geltung. Mühseliges Putzen war gestern. Heute gibt es glücklicherweise neue Methoden.

Weiterlesen

Pflege- und Reinigungstipps für Stoff- und Polstermöbel

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Polstermöbel sind vor allem aufgrund ihres Preis-/Leistungsverhältnisses, den zahlreichen verschiedenen Farbstilen und ihrer Bequemlichkeit beliebt. Auch in Schweizer Haushalten werden Polstermöbel gern in Kinder-, Schlaf- und Wohnzimmern eingesetzt, beispielsweise in Form eines Sofas, einer Schlafcouch oder für einzelne Stühle. So bequem und komfortabel wie die Möbel jedoch sind, so schnell können die Polsterstoffe auch verunreinigen. Während bei dunkleren Polstern viele Flecken und Verunreinigungen nicht wahrgenommen werden, zeigt sich deren Ausmass besonders bei hellen Stoffen schnell. Durch die richtige Pflege und Reinigung lassen sich Flecken schnell aus den Stoffen herausbekommen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});