Kunst mit Licht richtig in Szene gesetzt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kunst gehört in jede anspruchsvoll eingerichtete Wohnung. Dabei liegt es sicherlich im Auge des Betrachters, was als Kunst bezeichnet wird. Oftmals sind es Repliken bekannter Werke und Künstler, die den Wohnbereich schmücken. Aber auch Originale, selbst angefertigte Bilder, Fotos, Poster oder andere Kunstgegenstände wie Statuen, Reliefs oder wertvolle Vasen können der Wohnung einen zusätzlichen individuellen Charakter verleihen. Wie Sie Kunst zum Wohnen in das richtige Licht setzen, zeigt Ihnen dieser Beitrag. Punktuelle oder Flächenbeleuchtung Es kommt bei der Wahl der richtigen Beleuchtung schon darauf an, welche Kunstwerke besonders in Szene gesetzt werden sollen. Grundsätzlich gilt: Je grösser das Objekt, desto grossflächiger soll auch der Lichtkegel sein, der das Kunstwerk ausleuchtet. Dabei ist es auch wichtig, ob der Gegenstand in der vollen Grösse beleuchtet oder mit Licht bestimmte Akzente betont werden sollen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});