Ratgeber Möbelkauf: Verbreitete Fehler und wie sie vermieden werden können

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Beim Möbelkauf kann grundsätzlich viel falsch gemacht werden, vielen Käufern ist dies jedoch nicht bewusst. Deshalb hat unsere Redaktion einen Ratgeber erstellt, der die gängigsten Fehler beim Möbelkauf aufzeigt und Lösungen bietet. Gibt ein Verkäufer an, dass ein Endverbraucherpreis für ein Möbelstück durch den Hersteller festgeschrieben sei, handelt es sich schlicht und einfach um eine Lüge. Auch wenn der Verkäufer noch so oft betont, dass am Preis nichts zu ändern sei; am Hersteller liegt dies mit Sicherheit nicht. Per Gesetz ist es nämlich untersagt, dass der Hersteller dem Verkäufer einen Verkaufspreis diktiert. Lediglich eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) kann der Hersteller dem Verkäufer übermitteln. Der Verkaufspreis basiert vielmehr auf der Entscheidung des Händlers, der einen bestimmten Gewinn einkalkuliert.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});