Zwei Produkte im Schlafzimmer machen den Unterschied: Matratze und Lattenrost

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Ein gesunder Schlaf umfasst insgesamt acht Stunden in der Nacht, aber auch zwischenzeitliche Nickerchen und längeres Schlafen am Wochenende spielen in der Rechnung eine Rolle. So verbringt jeder Mensch im Durchschnitt mindestens ein Drittel seines Lebens im Bett – Grund genug also, für ein hochwertiges Setup im Schlafzimmer zu sorgen. Ein gutes Setup zum Schlafen setzt sich aus drei elementaren Bestandteilen zusammen: einem schicken und geräumigen Bett, einer hochwertigen Matratze und einem ebenbürtigen Lattenrost. Nur wenn diese drei Komponenten perfekt ineinandergreifen und einzeln eine hohe Qualität besitzen, kann der Schlaf auch so komfortabel und erholsam wie nur möglich ausgestaltet werden. Eine separate Anschaffung dieser drei Bestandteile ist unter Umständen aber notwendig, denn preislich sind Markenmodelle durchaus im gehobenen Preissegment einzuordnen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});