Flachwäsche richtig pflegen

Bettwäsche und Tischdecken gehören zu den besonderen Textilien, die in jedem Haushalt sowie Gastro- oder Hotelbetrieb zu finden sind. Grossformatig und aus diversen Materialien von Baumwolle bis Seide gefertigt, wird die Wäsche und Pflege der Decken und Tische zur echten Herausforderung. Gerade in Restaurants und Hotels ist es wichtig, die Stoffbahnen nach der Wäsche richtig zu glätten, um einen einladenden und gepflegten Eindruck im Hotelzimmer oder auf den Esstischen zu hinterlassen. Die folgenden Tipps zeigen auf, wie Sie mit sogenannter Flachwäsche richtig umgehen und in welchen Fällen Ihnen ein professioneller Dienstleister der Reinigungsbranche weiterhelfen kann.

Weiterlesen

Aufräumen mit Marie Kondo

Marie Kondo ist eine echte Berühmtheit und eigentlich sollte jeder wenigstens ein Buch von ihr gelesen haben. Da das nicht der Fall ist, stellen wir hier ihre Methoden vor und erörtern ihre Wirkweise. Ganz sicher spricht die sogenannte "KonMari-Methode" nicht jeden Aufräummuffel an und man muss nun auch wirklich nicht jeden Punkt umsetzen. Aber es lohnt sich über ihre Ansätze nachzudenken und zu analysieren, wo es bei einem selbst noch hapert.

Weiterlesen

Das moderne Badezimmer – ein Ort zum Wohlfühlen

Die Nasszelle war früher: Das stille Örtchen, an dem man nicht mehr Zeit als nötig verbringt, hat längst ausgedient. Heute haben Designer wie auch Ottonormalverbraucher das Badezimmer als exklusiven Wohnraum und Wohlfühloase für sich entdeckt. „Entscheidenden Anteil an dieser Revolution im Badezimmer haben individuelle und hochwertige Möbel, die auch widrigen Bedingungen wie Feuchtigkeit und Hitze problemlos standhalten können. In streng überwachten Prüfungen haben sie ihre Haltbarkeit, Materialqualität und Langlebigkeit unter Beweis gestellt und sich damit das Gütesiegel ,Goldenes M‘ verdient“, sagt Jochen Winning, Geschäftsführer der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM).

Weiterlesen

Wohnen im Loft – hier gibt’s Einrichtungstipps

Ein Loft ist ein trendiger Wohnraum, der in der Regel aus einem früheren Lager-, Industrie- oder Speicherplatz entstanden ist. Typische Merkmale von Lofts sind - der ursprünglichen Funktion entsprechend - hohe Mauern, breite Fenster und wenige bis gar keine Trennwände. Die Wohnatmosphäre wirkt dadurch offen, hell und geräumig. Obwohl der Wohnbereich für gewöhnlich sehr gross ist, handelt es sich doch um einen einzigen Raum, in dem sämtliche Bereiche des Heims unterzubringen sind. Aus diesem Grunde sollte die Einrichtung sorgfältig ausgewählt werden.

Weiterlesen

Parkett: wann renovieren, wann reparieren?

Parkett ist im Vergleich zu anderen Bodenbelägen ein widerständiges und langlebiges Naturprodukt. Im Gegensatz zu anderen Materialien kann es im Zeitablauf sogar an Attraktivität gewinnen, denn die natürliche Abnutzung bildet einen wohltuenden Kontrast zur künstlichen Erscheinung manch anderer Wohn-Accessoires. Doch was ist, wenn der „Zahn der Zeit“ zu sehr am Parkett nagt. Soll man dann besser grundlegend renovieren oder nur besonders betroffene Stellen reparieren? Hier die Antwort vom Experten. „Parkett ist der einzige Bodenbelag, der mehrmals renoviert werden kann. Und kleinere Schönheitsfehler können mit wenig Aufwand und den richtigen Hilfsmitteln sogar selbst und ohne Fachmann ausgebessert werden“, erklärt der vdp-Vorsitzende Michael Schmid. Fachmännische Hilfe sollte in der Regel bei einer Renovierung oder einer partiellen Erneuerung herangezogen werden. Eine Renovierung ist vor allem bei lackiertem Parkett und einer grossflächigen Beschädigung sinnvoll.

Weiterlesen

Dekorieren geht über Studieren: Tipps für Zuhause

Von Kerzen und Windlichtern über Bilderrahmen und Fotohalter, Heimtextilien, Leuchten, Bilder, Gemälde oder Vasen - Accessoires verleihen den eigenen vier Wänden eine individuelle Note. Dank ihnen haben wir vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten zum spontanen Tapetenwechsel oder zum langfristigen Arrangieren einzelner Elemente. Wie sich mit einer ordentlichen Portion Kreativität alles effektvoll in Szene setzen lässt, erklären wir im Folgenden.

Weiterlesen

Farben beeinflussen das Wohlbefinden im Schlafzimmer

Sinnlichkeit, Entspannung und Harmonie: All das erwarten wir von keinem anderen Zimmer so sehr wie vom Schlafzimmer. Seele, Geist und Körper finden im hektischen Treiben der heutigen Zeit hier ihre Ruhe. Eine besondere Rolle bei der Einrichtung der persönlichen Schlafoase spielen Wirkung und Zusammenspiel von Farbe und Licht. „Jede Farbe hat eine eigene Wirkung. Diese gilt es bei der Schlafzimmerplanung besonders zu beachten. Vor allem kühle Farben eignen sich aufgrund ihrer beruhigenden Ausstrahlung für das Schlafgemach“, weiss Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer vom Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM).

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});