Furnier - mit Nachhaltigkeit punkten

Nachhaltige Waldbewirtschaftung steht immer mehr im Zentrum internationaler Umweltschutzbemühungen, weil Holz ein Rohstoff ist, der permanent nachwächst - sofern man ihn lässt. Furnier wird aus dem Filet des Baumes gewonnen und ist somit ein nachhaltiges Produkt. Optisch kann es durchaus mit Kunststoff-Oberflächen mithalten, die aus Öl gewonnen werden - einem immer knapper werdenden Rohstoff.  Holz gilt als Umweltschützer par excellence, denn es nimmt als Baum zu Lebzeiten aus der Luft erhebliche Mengen an klimaschädlichem CO2 auf. Dieses wird als Kohlenstoff im Holz eingelagert. Das Holz fungiert so als dauerhafter und natürlicher Kohlenstoff-Speicher, der auch im daraus hergestellten Furnier für Jahrzehnte weiterexistiert.

Weiterlesen

Fenster putzen – aber effektiv

Wer im Wohnzimmer sitzen und nach draussen sehen will, der braucht saubere Fenster. Ohnehin sind diese ein Blickfang in jedem Haushalt. Fenster putzen macht allerdings nur sehr bedingt Spass, obwohl jede Hausfrau da so ihre eigenen Tipps und Kniffe hat. Natürlich gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die versprechen, die Fenster in streifenfreiem Glanz erstrahlen zu lassen, sodass es es schwer fällt, den Überblick über die Methoden zu behalten und die perfekte für sich herauszusuchen. Im Folgenden finden Sie drei effektive Wege, Ihre Fenster einfach und schnell sauber zu bekommen.

Weiterlesen

Wohin mit den alten Möbeln?

Einen Noch-Geheimtipp gibt es gleich vorweg: IKEA nimmt Möbel lebenslang zurück. Auch wenn sie bereits aufgebaut waren. Was Sie dazu brauchen, ist neben den Möbeln der passende Kaufbeleg. Damit ist zumindest für Freunde der schwedischen Möbelmarke schon einmal geklärt, was aus nicht mehr benötigten Möbeln werden könnte. Dabei sind die Möglichkeiten der Verwertung älterer Möbelstücke vielseitiger, als man auf den ersten Blick vermutet.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});