Wohnen wie der King of Pop (exklusive Eindrücke)

Die sogenannte „Thriller Villa“ von Michael Jackson in Las Vegas sucht auf LuxuryEstate.com für 8,5 Millionen Euro einen neuen Besitzer. LuxuyEstate.com präsentiert exklusive Eindrücke, wie Michael Jackson wohnte, und lässt uns am glamourösen Lifestyle des King of Pop teilhaben. Wenn Michael Jackson nicht gerade auf seiner weltberühmten Neverland Ranch residierte, dann wohnte der 2009 verstorbene Künstler in der 2.400 Quadratmeter grossen „Thriller-Villa“ (mit sieben Schlafzimmern und zwölf Bädern) inklusive alleinstehendem Gästehaus sowie einer rund 4.300 Quadratmeter Aussenanlage. Hierhin zog er sich zurück um Ruhe zu finden, wenn ihm der Trubel um seine Person zu viel und die Paparazzi zu aufdringlich wurden.

Weiterlesen

Umzug mit Möbeln – was geht mit?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein Umzug ist immer eine besondere Herausforderung. Nicht nur der Wechsel in ein neues Wohnumfeld stellt Ansprüche, auch der Umzug selbst bedeutet Stress für Mensch und Möbel. Je besser ein Umzug geplant und organisiert wird, desto leichter fällt letztlich auch der Wechsel in die neue Wohnung. Dabei sind einige Grundentscheidungen gefragt, die sich letztlich auch auf die Möblierung der neuen Wohnung beziehen. Wie Sie einen Umzug mit Möbeln, Ausstattung und Accessoires gut über die Runden bringen können, beschreibt dieser Beitrag. Dabei werden unterschiedliche Szenarien beleuchtet, die Einfluss auf die Gestaltung des geplanten Umzuges haben.

Weiterlesen

Home-Staging: Nehmen Sie die Hausverschönerung selbst in die Hand

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sie wollen Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen oder zum Bestpreis vermieten? In den letzten Jahren hat sich eine ganze Branche entwickelt, die Immobilieneigentümern per sogenanntem Home-Staging dabei behilflich sein möchte, den Verkauf zu beschleunigen, Mietinteressenten zu potenzieren und das optimale finanzielle Ergebnis zu erzielen. Home-Stager arbeiten mit der Psychologie des ersten Eindrucks. Sie gehen davon aus, dass ein Hauskauf oder eine Mietentscheidung nicht nur eine Frage rationalen Abwägens ist, sondern stark auf emotionaler Ebene stattfindet. Der entscheidende Kaufimpuls, so die durch Umfragen tatsächlich bestätigte Idee, findet unbewusst statt und hat viel mit der Atmosphäre der Immobilie zu tun. Entsprechend inszenierte Häuser und Wohnungen verkaufen sich bis zu dreimal schneller – und ohne Preisreduktion – als solche, die nicht speziell auf den Besuch von Kaufinteressenten vorbereitet werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});