Ersatz für das Wohnzimmer: die WG-Küche

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Zusammengewürfelt leben: Vor allem in Städten mit einer Universität sind Wohngemeinschaften beliebt. Sie ermöglichen Studenten und anderen Menschen, die ein begrenztes finanzielles Budget haben, ein preiswertes Wohnen. Zentraler Mittelpunkt in diesen Wohngemeinschaften (WGs) sind nicht selten grosse Wohnküchen, die das Wohnzimmer komplett ersetzen. In solchen Wohnküchen wird zusammen gekocht, gegessen, ferngesehen und auch ausgelassene Partys gefeiert. Nicht selten fühlt sich aber für die Einrichtung der WG-Küche niemand so recht verantwortlich, weil es sich hier um Gemeinschaftseigentum handelt.

Weiterlesen

Direkt ins Zimmer: Wohnen ohne Flur

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In Amerika ist es gang und gäbe: Wer ein Haus oder eine Wohnung betritt, steht sofort im Wohnzimmer oder in der Wohnküche. Mittlerweile ist diese Baugestaltung auch in Mitteleuropa angekommen und erfreut sich einiger Beliebtheit. Doch wie lässt sich ein solcher Bereich sinnvoll gestalten? Zweckmässige Möbel sind das A und O Sehr wichtig bei einem "direkten Einstieg" in die Wohnlandschaft ist der Einsatz geeigneter und zweckmässiger Möbel, die dezent die Aufgaben von Schuhschrank und Garderobe übernehmen, ohne das Ambiente des Raumes zu sehr zu beeinflussen. Denkbar wäre hier beispielsweise eine hübsche Holzkommode, unten mit zwei Türen, hinter denen die Schuhe verschwinden, oben mit einer Schublade für Handschuhe, Sonnenbrillen und ähnliche Out-Door-Dinge. Ein kleines, neben der Tür angebrachtes Brett mit Haken nimmt die Wohnungs- und Autoschlüssel auf und ein stilvoller Schirmständer wird zum Heimathafen für die Schlechtwetterhelfer.

Weiterlesen

Aktuelle Küchentrends – wie sieht die moderne Küche aus?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Moderne Küchen werden – wie auch die Inneneinrichtung generell – stark von aktuellen Trends beeinflusst. Was ist derzeit angesagt? Ein Überblick über aktuelle Tendenzen in Sachen zeitgemässer Kücheneinrichtung. Bei modernen Küchen sind derzeit vor allem Naturmaterialien, hier vor allem edles Holz, ferner innovative und ergonomische Oberflächen sowie Systeme mit flexiblen Grundrissen gefragt – damit nicht nur das Essen, sondern auch das Kochen Spass macht. Dabei spiegelt die Entwicklung der Küchen den generellen Einrichtungstrend wider: der Wunsch nach Nachhaltigkeit sowie der Verwendung natürlicher Materialien. Im gleichen Ausmass, wie sich Massivholzmöbel in Schweizer Haushalten ungebrochener Beliebtheit erfreuen, sind auch Küchenfronten und Arbeitsplatten aus edlem Massivholz aktuell. Auch Arbeitsplatten aus Naturstein sind gern gesehen, neben dem natürlichen Ursprung und der edlen Formgebung gibt hier wohl die Pflegeleichtigkeit des Materials den Ausschlag.

Weiterlesen

Ihre Küche – funktional, wohnlich oder beides?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Küche gehört unverzichtbar zu jeder Wohnung. Schon vor Jahrhunderten wurde sie als eigenständiger Raum in die Häuser integriert und übernahm dort nicht selten, vor allem in den Häusern und Wohnungen der ärmeren Schichten, vielfältige Funktionen. Sie war Zubereitungsstätte für Speisen, Aufenthaltsraum für die ganze Familie und nicht selten auch für einzelne Personen Schlafraum, wenn die Verhältnisse beengt waren. Daraus entwickelte sich letztlich die Wohnküche, die heute auch wieder in der Form der offenen Küche oder als grosser Raum in der Wohnung ihre Renaissance erlebt. Eher auf Funktionalität ausgerichtet waren die Küchen in den herrschaftlichen Häusern. Hier erledigte das Personal seine Arbeit bei der Zubereitung der Speisen und von hier aus wurde auch die restliche Hausarbeit organisiert. Der Trend zur eher kleinen funktionalen Küche kam in den 1960er-Jahren auf, als die ehemals "gute Stube" zum allgemein genutzten Wohnzimmer auch in den Arbeitersiedlungen wurde.

Weiterlesen

Die Wohn-Küchen-Bereiche als Mittelpunkt der Wohnung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Küche dient in vielen Familien als zentraler Lebensraum. Als reiner Arbeitsort hat sie längst ausgedient, gemütliche Wohnküchen liegen im Trend. Viele Wohnungen verfügen inzwischen über offene Küchenbereiche, die sich zum Wohnzimmer hin öffnen; eine klare Trennung gibt es nicht mehr. Der Trend zeigt: Die Küche entwickelt sich zum Mittelpunkt der Wohnung. Am Esstisch finden lebendige Familiendiskussionen statt – hier ist der Ort, an dem alle Familienmitglieder zusammenkommen. Nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Moderne Küche AMK werden Neubauten häufig mit offenen Küchen- und Wohnbereichen ausgestattet. In bestehenden Wohnungen und Häusern lassen viele Eigentümer Wände entfernen, um die Küche mehr zu integrieren.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});