Raufaser war gestern: Die neuesten Tapetentrends

[vc_row][vc_column][vc_column_text]"Nicht einfach nur betrachten, sondern berühren!" So scheint das Motto der neuesten Tapetentrends zu lauten, denn was da gerade angesagt ist, schmeichelt nicht nur den Augen. Tapeten mit Fell- oder Lederoptik fassen sich tatsächlich so an, wie sie aussehen. Und auch weniger spektakuläre Materialien wie Holz oder einfache Steinstrukturen stehen dem in nichts nach. Der Kurs, auf dem sich die Wandgestaltung in den kommenden Jahren befindet, wird immer deutlicher: Haptik steht im Vordergrund. Vorbei die Zeiten der schlichten, einfarbigen Raufaserwände. Glaubt man den Experten und Trendforschern in Sachen Inneneinrichtung, werden in nicht allzu ferner Zukunft extravagante Applikationen, grosse Muster und atemberaubende visuelle Effekte die Innenwände unserer Wohnungen und Häuser zieren.

Weiterlesen

Beliebter Skandinavien-Stil: Wohnen mit nordischem Charme

Eine Wohnungsgestaltung im Stil schwedischer, norwegischer oder dänischer Häuser wird immer beliebter. Die warme Gemütlichkeit, der schlichte, aber ausserordentlich funktionale Chic und das wachsende Angebot entsprechender Möbel und Accessoires macht es leicht, die eigenen vier Wände in skandinavischem Charme einzurichten. Oft aus hellem Holz In Nordeuropa gibt es nicht nur helle Sommer, sondern auch lange dunkle und kalte Winter. Vermutlich ist dies der Grund für die Leidenschaft der Skandinavier für eine behagliche Wohnungseinrichtung mit warmer Ausstrahlung und gemütlicher Beleuchtung. So ist vor allem Holz der vorrangige Rohstoff für Möbel in skandinavischen Häusern und Wohnungen: Tische, Schränke, Betten - so gut wie alle Einrichtungsgegenstände bestehen oftmals aus hellem Holz wie Ahorn, Birke oder Fichte. Dazu kommt in vielen Fällen eine Wandtäfelung aus gespundeten Brettern. Eine interessante Möglichkeit ist die Anbringung eines Wandteppichs in typischem Design. Auf diese Weise wird auch optisch Wärme erzeugt. Neben stilvollen Pendelleuchten, hübschen Stehlampen mit geschwungenem Bogen oder Wandlaternen aus Metall, die hervorragend an eine Holzwand passen, gehören mit Teelichten bestückte Kerzenhalter in allen Varianten zu den beliebtesten Accessoires skandinavisch eingerichteter Wohnungen.

Weiterlesen

Schlafzimmer im Landhausstil: Das Comeback des Jahres

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Es ist ein Trend, der sich immer stärker durchzusetzen scheint: Die Natur wird in die Städte geholt. Mit der Rückkehr des Landhausstils hält neben begrünten Dachterrassen und hübschen Vorgärten oder Balkonen auch in den Wohnungen und Häusern ein Hauch vom Leben fernab der urbanen Hektik Einzug. Ruhe und Ausgeglichenheit sind gefragt. Kein Wunder, dass vor allem Schlafzimmer in diesem Stil der grosse Renner sind ... Wärme und Geborgenheit, Erholung und Entspannung. Diese vier Dinge stehen bei der Einrichtung eines Schlafzimmers im Landhausstil ganz klar an erster Stelle. So gehören auf jeden Fall Holzmöbel zur unbedingten Grundausstattung. Bett, Kleider- und Wäscheschrank oder Kommode – diese Möbelstücke sollten unbedingt massiv sein und in Form, Farbe und verwendeter Holzart zueinander passen. Gern dürfen sie ein wenig antik oder auch verspielt wirken. Auf diese Weise wird der Reiz eines Zimmers im Landhausstil besonders betont.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});