Behaglichkeit entsteht, wenn man sein Sofa gut wählt

05.11.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Behaglichkeit entsteht, wenn man sein Sofa gut wählt
Jetzt bewerten!

Wer eine Wohnung hat, möchte sich dort mit der Familie und mit Freunden wohl fühlen. Hier möchte man von Stress und Hektik ausspannen und Kraft für den nächsten Tag schöpfen. Zu diesem Zweck darf es vor allem an einem schönen und bequemen Sofa nicht fehlen.

Ein hoher Wohlfühlfaktor wird durch die herrschende Atmosphäre bedingt, ohne die eine Wohnung wenig attraktiv wirkt. Ein Sofa kann viel dazu beitragen. Ihre angenehme Oberfläche und hervorragende Polsterung sorgen dafür, dass das Sofa zum idealen Ort für kleine Ruhepausen und Entspannung am Abend ist.

Sofas bieten Sitzfläche für die ganze Familie und den Freundeskreis, wenn man ein Modell ersteht, das man selbst so gestalten kann, damit es den eigenen Bedürfnissen entspricht. Im Handel gibt es ein breit gefächertes Sortiment dieser Polstermöbel. Ausserdem kann man zwischen verschiedenen Zusatzfunktionen wie beispielsweise einer Klappbettvorrichtung oder bequemen Fussstützen wählen, damit man alles hat, was man braucht.


Ein Sofa schafft Gemütlichkeit. (Bild: © archideaphoto - Fotolia.com)

Ein Sofa schafft Gemütlichkeit. (Bild: © archideaphoto – Fotolia.com)


Das Ledersofa Colombier ist topaktuell designt und hat viele positive Eigenschaften wie zum Beispiel, dass es seinem Nutzer viel Platz bietet. Es wird mit acht Kissen geliefert, die farblich abgestimmt sind, was dem Möbel einen noch gemütlicheren Touch verleiht. Passend dazu kann man einen Couchtisch bekommen, um die Wohnzimmergarnitur zu komplettieren. Das Sofa wirkt durch seine breiten Sitzflächen besonders einladend und ist so auch bequem, wenn man darauf eher liegen möchte.

Seine besondere Qualität kommt auch im hochwertigen Rinds-Nappaleder zum Vorschein, mit dem es bezogen ist. Aber auch die Verarbeitung des Materials ist ein Merkmal seiner Hochwertigkeit. Es kann auf Wunsch auch spiegelverkehrt geliefert werden und ist in mehr als 30 Farben erhältlich, sodass man nicht auf seine Lieblingsfarbe oder schicke Kombinationen verzichten muss.

Ebenfalls sehr stilvoll kommt das Ledersofa Toulouse daher. Es passt perfekt in solche Wohnungen, die eher modern eingerichtet sind, denn in seiner Blockform mit Streifen und Mustern wirkt es topaktuell. Es bietet eine grosse Sitz- und Liegefläche und man bekommt so keine Platzprobleme.



Wer mit diesem Sofa liebäugelt, kann sich auf speziellen Komfort freuen, denn es sind höhenverstellbare Kopfstützen integriert und auch eine Schlaffunktion ist vorhanden, sodass mehrere Gäste problemlos auf dem Möbelstück übernachten können. Überzogen ist die Couch mit feinstem Napalonleder und aus echtem italienischem Leder. Besonders stilvoll wirkt die Farbkombination Schwarz-Weiss.

Wenn ein Sofa nicht nur im Wohnzimmer, sondern eventuell auch in Geschäftsräumen genutzt werden soll, ist das Designer-Ledersofa Bristol zu empfehlen. Es kommt in sehr hochwertigem Leder daher und hat eine geschmeidige, aber strapazierfähige Oberfläche und ist leicht zu reinigen. Auch hier hat man bei der Farbe die Qual der Wahl.

 

Oberstes Bild: © F.Schmidt – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Behaglichkeit entsteht, wenn man sein Sofa gut wählt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.