Erfolgreicher Dienstagabend für die RTLZWEI Sozialreportage und Liebes-Insel

22.09.2021 |  Von  |  Presseportal

München (ots) –

  • „Hartz und herzlich“ in der Primetime mit 6,6 % MA (14-49 Jahre)
  • „Love Island“ punktet zu später Stunde in der jungen Zielgruppe

Am gestrigen Dienstagabend konnte RTLZWEI gleich zwei Mal überzeugen: Den Anfang machte „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz Baracken“ um 20:15 Uhr. Die Sozialreportage erzielte zur Primetime 6,6 % MA (14-49 Jahre) und fand auch beim jungen Publikum Anklang (10,3 % MA, 14-29 Jahre).

Die Late Prime bei RTLZWEI stand gestern Abend einmal mehr ganz im Zeichen der Liebe: „Love Island“, moderiert von Sylvie Meis, erzielte ab 22:15 Uhr 15,2 % MA bei den 14-29-Jährigen und 5,6 % MA in der klassischen Zielgruppe. Die Episoden der sechsten Staffel legen in der finalen Gewichtung der TV-Zahlen regelmäßig um bis zu 50 % zu. Die Zahlen für die 22:15 Uhr-Ausstrahlung liegen nun zwischen 5,5 und 9,0 % MA (14-49).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 21.09.2020, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Erfolgreicher Dienstagabend für die RTLZWEI Sozialreportage und Liebes-Insel

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.