Erste Klagen gegen Ledger eingebracht

10.08.2021 |  Von  |  Presseportal

Vaduz (ots) – Die Anwaltskanzlei SCHEIBER Rechtsanwalt / Attorney at Law brachte erste Schadenersatzklagen für Betroffene gegen Ledger, einem der weltweit bekanntesten Hersteller von Hardware-Wallets (www.ledger.com), wegen Verstößen gegen das Datenschutzrecht ein.

Sicherheitslücke im Online-Shop führte zur Datenpanne

Aufgrund einer Sicherheitslücke im Online-Shop bei einem der weltweit bekanntesten Hersteller von Hardware-Wallets, die Ledger SAS mit Firmensitz in Paris/Frankreich, wurde im vergangenen Jahr 2020 dessen E-Commerce- und Marketing-Datenbank mit ungefähr einer Million Kunden-Email-Adressen und ungefähr 292.000 persönlichen Kunden-Informationsdatensätzen, wie Vor- und Nachnamen, Telefonnummern, Postanschriften und gekaufte Produkte, geleakt und steht seitdem auf einer Internetplattform für jedermann zum Download zur Verfügung.

Data Breach Betroffene werden Opfer von Erpressungen

Seitdem die persönlichen Daten von Ledger-Kunden öffentlich zugänglich sind, erhalten Betroffene nahezu täglich Unmengen an unaufgeforderten Werbeemails, Telefonanrufen von unbekannten Dritten, die zumeist dubiose Finanzprodukte verkaufen wollen, sowie Phishing-Emails, aber auch erpresserische Emails oder Anrufe.

Schadenersatzansprüche wegen Datenschutzverstößen

Die Anwaltskanzlei SCHEIBER Rechtsanwalt | Attorney at Law hat ein Sammelverfahren für Betroffene der Ledger-Datenpanne ins Leben gerufen. Es ist davon auszugehen, dass Ledger gegen Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstoßen hat. Ledger haftet als datenschutzrechtliche Verantwortliche und Betroffene haben einen Schadenersatzanspruch. Ledger lehnte bislang eine außergerichtliche Einigung ab. Aus diesem Grund wurden nunmehr die ersten Klagen bei Gericht (zunächst in Deutschland) eingebracht.

Pressekontakt:

SCHEIBER Rechtsanwalt | Attorney at Law ist eine zielbewusste, lösungsorientierte und international tätige Rechtsanwaltskanzlei, die sich unter anderem auf Datenschutzrecht spezialisiert hat.

Dr. Florian Scheiber | Rechtsanwalt
Wuhrstrasse 14 | 9490 Vaduz | Liechtenstein
T +423 376 54 54 | F +423 376 54 55
office@scheiber.law | www.scheiber.law
www.ledger-klage.com | www.ledger-claim.com

Original-Content von: SCHEIBER Rechtsanwalt | Attorney at Law übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Erste Klagen gegen Ledger eingebracht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.