Frauenpower bei „Mein neuer Alter“: Det Müller bekommt weibliche Verstärkung

25.05.2021 |  Von  |  Presseportal

München (ots) –

- KFZ-Sachverständige Karola Becker wird neue Moderatorin - Ausstrahlung der ersten Folge mit Karola Becker am 30. Mai 2021, um 17:15 Uhr  

München (ots) – Zukünftig ist bei der Kultsendung „Mein neuer Alter“ Frauenpower angesagt. Denn mit Karola Becker bekommt Det Müller eine neue Moderationskollegin an seine Seite. Die erfahrene Kfz-Sachverständige ist seit sie denken kann ein absoluter Autofreak und bei ihrer Expertise geraten viele Männer ins Stottern! Die erste Folge mit Karola Becker zeigt RTLZWEI am 30. Mai um 17:15 Uhr.

Wenn es um Motoren, Benzingeruch und PS geht gerät Karola Becker ins Schwärmen:

„Ich interessiere mich schon immer für Fahrzeuge und hab schon als Kind lieber mit Autos als mit Barbies gespielt.“ Schnell wurde daher für die heute 31-jährige klar, dass sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen muss und sie begann eine Lehre zur Kfz Mechatronikerin. In dieser absoluten Männerdomäne fühlte sich die Rheinländerin trotz des anfänglichen Stirnrunzelns ihrer männlichen Kollegen sofort wohl. „Ich habe mich von Anfang durchgesetzt und den Jungs gezeigt wie es läuft!“ scherzt Karola, wenn sie heute an ihre Ausbildung zurückdenkt.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung absolvierte die 31-jährige zusätzliche ihre Meisterprüfung und ließ sich anschließend als Kfz-Sachverständige ausbilden. Seitdem führt Karola ein Sachverständigenbüro und hat somit täglich damit zu tun, Autos bis auf die kleinste Schraube zu überprüfen. „Als Kfz-Sachverständige und Kfz-Mechatroniker Meisterin werfe ich einen genauen Blick auf die Fahrzeuge und weiß, wo es sich lohnt zuzugreifen.“

Bei „Mein neuer Alter“ wird Karola Becker ihren Scharfsinn zum Einsatz bringen, um für die Kandidaten den perfekten Gebrauchtwagen zu finden. Dabei können sich die Zuschauer neben geballtem Fachwissen auch auf den ein oder anderen lustigen Spruch der Rheinländerin einstellen. Zu ihrer neuen Aufgabe sagt Karola Becker: „Ich freue mich riesig bei „Mein neuer Alter“ mitzumachen und mich der Herausforderung zu stellen, ein passendes Auto für Menschen zu finden, denen es finanziell gerade nicht so gut geht.“

Die erste Folge von „Mein neuer Alter“ mit Karola Becker am Sonntag, den 30. Mai 2021, 17:15 Uhr bei RTLZWEI und anschließend 30 Tage lang kostenlos auf www.tvnow.de. Im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

Über „Mein neuer Alter“:

In der Dokusoap „Mein neuer Alter“ wird Menschen geholfen, die in ihrem Leben an einem Scheidepunkt stehen: Sei es durch drohende Arbeitslosigkeit, durch einen schweren Unfall oder den Verlust eines Angehörigen. Auch eine Mehrlingsgeburt oder eine Trennung können das Leben aus den Angeln heben. In all diesen Fällen ist Mobilität enorm wichtig und entscheidend, um zum Arbeitsplatz gelangen zu können, die Ausbildung fortzuführen oder um nach schwerer Krankheit ein Stück Lebensqualität zurückzugewinnen. Genau hier setzen die Gebrauchtwagenprofis an. Karola und Det unterstützen ihre Auftraggeber nicht nur auf ihrem Weg zum „neuen Alten“, sondern vermitteln auch Wissenswertes rund um das Thema Gebrauchtwagen.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Programmkommunikation
089 – 64185 6900
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Frauenpower bei „Mein neuer Alter“: Det Müller bekommt weibliche Verstärkung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.