Gespa: Bericht über die Verwendung der Reingewinne aus Lotterien und Sportwetten zugunsten gemeinnütziger Zwecke im Jahr 2020

21.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Bern (ots) –

Gestützt auf das Bundesgesetz über Geldspiele (BGS) hat die interkantonale Vollzugsbehörde den Auftrag, jährlich einen Bericht über die Verwendung der Reingewinne aus den Lotterien und Sportwetten durch die Kantone zu erstellen. Mit dem vorliegenden Bericht erfüllt die Gespa diese Aufgabe zum zweiten Mal. Die bei den Kantonen über das Jahr 2020 erhobenen Daten und der zusammenfassende Bericht der Gespa werden heute auf www.gespa.ch veröffentlicht.

Die Berichterstattung hat zum Ziel, den Prozess der Mittelverwendung durch die Kantone transparent zu machen. Sämtliche Kantone und zum ersten Mal auch das Fürstentum Liechtenstein haben an der Erhebung durch die Gespa teilgenommen. Interessierten Kreisen soll ermöglicht werden, die Vergabungen in den einzelnen Kantonen nachzuvollziehen und bei Bedarf bei den einzelnen Kantonen direkt und gezielt weitere Abklärungen vorzunehmen.

Dem Bericht und den dazu veröffentlichten Datensheets der Kantone kann vorab entnommen werden, für welche Bereiche (Sport, Kultur etc.) die Mittel eingesetzt wurden. Zudem finden sich Informationen zu den Vergabe- und Kontrollprozessen in den einzelnen Kantonen. Ferner wird eine kurze Beurteilung der Vollständigkeit und Stringenz der gelieferten Daten vorgenommen.

Im Vergleich zum ersten Berichtsjahr zieht die Gespa zwar ein positiveres, aber immer noch durchzogenes Fazit. Es besteht in mehreren Kantonen weiterhin Raum, die grösstenteils historisch gewachsenen Strukturen zu optimieren, um die Transparenz noch weiter zu erhöhen. Die Gespa ist zuversichtlich, dass die Kantone auch aus der diesjährigen Berichterstattung hilfreiche Schlüsse ziehen können. Auch aufgrund des Ablaufs der bundesrechtlichen Übergangsfrist Ende 2020 ist davon auszugehen, dass in mehreren Kantonen noch gewisse Korrekturen realisiert werden.

Der Bericht sowie die von den Kantonen eingereichte(n) Excel-Maske(n) sind unter https://www.gespa.ch/de/ueber-uns/publikationen-und-erhebungen/aktuell zu finden.

Pressekontakt:

Für telefonische Auskünfte:
Patrik Eichenberger (d), Mitglied der Geschäftsleitung
Pascal Philipona (f), Mitglied der Geschäftsleitung
Tel. 031 313 13 03

Original-Content von: Interkantonale Geldspielaufsicht (Gespa) übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Gespa: Bericht über die Verwendung der Reingewinne aus Lotterien und Sportwetten zugunsten gemeinnütziger Zwecke im Jahr 2020

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.