Globegarden als Great Place to Work? zertifiziert / Kita-Netzwerk erhält begehrtes Qualitätssiegel für Vertrauen, Diversität und Teamgeist am Arbeitsplatz

23.06.2021 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – Es ist eine Auszeichnung für die Mitarbeitenden von globegarden ? und eine Bestätigung für alle Eltern, die dem führenden Anbieter von Kinderbetreuung in der Schweiz ihr Vertrauen schenken.

Im Juni 2021 wurde globegarden zum ersten Mal von Great Place to Work?, dem Experten für Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität, als sehr guten Arbeitsplatz in der Schweiz zertifiziert.

Das begehrte Qualitätssiegel bedeutet, dass das Unternehmen in Benchmark-Vergleichen eine überdurchschnittlich gute Arbeitsplatzkultur aufweist, die von Vertrauen, Diversität und Teamgeist geprägt ist. Die Auszeichnung ist umso bemerkenswerter, als sie in eine Zeit fällt, in der die Mitarbeitenden in den über 50 Einrichtungen von globegarden durch die Covid-19-Pandemie äusserst gefordert waren und immer noch sind.

«Im vergangenen Jahr hat die globegarden-Community eine eindrucksvolle Leistung bei der Bewältigung der Pandemie gezeigt», sagt Silke Bührmann, Direktorin für Bildung und Pädagogik und Geschäftsleitungsmitglied. ?Die Anerkennung als Great Place to Work? ist eine wunderbare Bestätigung der Arbeit, die unsere Mitarbeitenden jeden Tag leisten und deshalb in diesem herausfordernden Jahr umso wichtiger. Ich bin überaus dankbar für unsere engagierten und fürsorglichen Mitarbeitenden, die das Leben von Kindern, Lernenden und Familien nachhaltig prägen. Wir sind jeden Tag stolz auf unsere Mitarbeitenden, heute ganz besonders.?

Was bedeutet die Great Place to Work? Zertifizierung genau?

Great Place to Work? analysiert Organisationen anhand eines weltweit etablierten Modells mit evidenzbasierten Standards hinsichtlich ihrer Arbeitsplatzkultur. Dabei wird die gelebte Arbeitsplatzkultur durch eine Befragung der Mitarbeitenden erhoben, in der die Dimensionen Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Teamgeist und Stolz im Zentrum stehen. Weiter werden das interne globegarden System, Prozesse und Policies anhand eines Kultur-Audits überprüft.

Ganze 82 Prozent der Mitarbeitenden haben sich an der Umfrage beteiligt. Die Mitarbeitenden des Kita-Netzwerkes schätzen insbesondere den Teamgeist, Innovation, Diversität und Inklusion sowie die Glaubwürdigkeit und Fähigkeit der Führungsebene und des Managements. Ferner sind die Mitarbeitenden stolz auf das was sie gemeinsam bei globegarden leisten und glauben, dass sie einen wertvollen Beitrag zur Entwicklung des Unternehmenserfolgs beitragen können.

Mit der Great Place to Work? Zertifizierung wird auch bewertet, inwiefern eine Organisation einen Arbeitsplatz für alle schafft. Das beinhaltet die Bewertung der Mitarbeitenden-Erfahrung in Abhängigkeit von etwa ihrer Arbeitsrolle, ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft und ihrem Gehaltsstatus. Hier bestätigen 97 Prozent der Mitarbeitenden globegarden ein ausgeprägtes Maß an Fairness und Diversität.

Silke Bührmann zu diesen Ergebnissen: ?Noch wertvoller als die Zertifizierung empfinde ich das Kommittent unseres Teams zur Arbeitsplatz-Kultur. Für mich persönlich ist die schönste Bestätigung, dass 94% der Mitarbeitenden empfinden, dass Kinder bei globegarden liebevoll betreut und gefördert werden, was die hohe Qualität unserer Kindertagesstätten bestätigt ?

?Seit bald einem Jahr arbeiten wir mit globegarden zusammen, um die Arbeitsplatzkultur zu analysieren und weiterzuentwickeln. Das geht nur wenn sowohl das Management als auch die Mitarbeitenden dieses Projekt unterstützen?, sagt Dr. Thomas Schneider, Consultant und Co-Owner von Great Place to Work?. ?Das ist bei globegarden der Fall. Die Zertifizierung als Great Place to Work? ist nun der Preis der Mitarbeitenden an das Unternehmen selbst ? und deshalb so wertvoll, weil die Mitarbeitenden die Arbeitsplatzkultur am besten beurteilen können und somit ein glaubwürdiges Bild des Arbeitgebers zeichnen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!?

***

Trotz des Erfolges wird globegarden nicht aufhören, noch besser zu werden, um den Kindern einen wunderbaren Ort zum Heranwachsen zu bieten ? und den Mitarbeitenden einen grossartigen Arbeitsplatz. So ist es eines der Ziele von globegarden, die Work-Life-Balance seiner Mitarbeitenden weiterhin zu verbessern. Da der Wunsch nach noch mehr betriebseigener Weiterentwicklung unter den Mitarbeitenden gross ist, wird globegarden auch in diesen Bereich künftig weiter investieren, um hier attraktive Angebote zu schaffen. Um die Ergebnisse und Erkenntnisse von Great Place to Work?im Unternehmen zu verankern, werden in den kommenden Wochen und Monaten themengebundene Schulungen und Workshops stattfinden.

Über globegarden:

Das Kita-Netzwerk globegarden ist der führende Anbieter von Kinderbetreuung in der Schweiz. In zehn Jahren hat globegarden ein vielfältiges Kinderkrippen-Netzwerk aufgebaut, um Kindern in ihren ersten Jahren bunte Lern- und Lebenswelten mit qualitativer Betreuung zu bieten. Das Angebot reicht von deutsch- und englischsprachigen Krippen- und Elementargruppen bis hin zur Vorschul- und Kindergartenklasse. Das pädagogische Konzept setzt dabei auf bindungsorientierte, kindzentrierte Pädagogik und spielerisches Lernen im Alltag. Im Fokus steht das individuelle Potenzial eines jeden Kindes. Ein innovatives Betreuungskonzept verlangt auch flexible Öffnungszeiten ohne Schließzeiten, denn eine gute Kita richtet sich danach, was gut für die Familie ist ? und nicht umgekehrt. Globegarden ist demnach nicht nur für tausende Kinder, über 800 Mitarbeitende und über 150 Lernende ein grossartiger Ort zum Wachsen, sondern auch für über 2?800 Eltern einen verlässlichen Partner.

www.globegarden.ch I www.facebook.com/globegarden I www.instagram.com/globegarden_childcare

Über Great Place to Work?:

Great Place to Work?ist eine international tätiges Beratungsunternehmen für Arbeitsplatzkultur. Es unterstützt Unternehmen dabei, ihre Kultur zu erfassen und diese weiterzuentwickeln.

2019 hat das Institut mit über 10 000 Organisationen weltweit zusammengearbeitet. In der Schweiz arbeitet Great Place to Work?jährlich mit mehr als 100 Organisationen zusammen und

unterstützt sie bei der Entwicklung ihrer Arbeitsplatzkultur. Die Zertifizierung zum Great Place to Work?besteht aus dem Trust Index, einem Fragebogen für die Abbildung der Mitarbeitendenperspektive, und dem Culture Audit, in dem die wichtigsten Maßnahmen zur Arbeitsplatzkultur, Systeme, Prozesse und Policies aufgezeigt werden.

www.greatplacetowork.ch

Pressekontakt:

Anfragen bitte nur schriftlich an: presse@globegarden.org Medienstelle Globegarden c/o KMES Partner Markus Spillmann

Original-Content von: globegarden childcare übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Globegarden als Great Place to Work? zertifiziert / Kita-Netzwerk erhält begehrtes Qualitätssiegel für Vertrauen, Diversität und Teamgeist am Arbeitsplatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.