Mit dem intelligenten SMARTFOX Pro Energiemanagementsystem verwerten Sie Ihre Photovoltaik-Überschussenergie bestmöglich, was Ihren Eigenverbrauch maßgeblich optimiert

27.09.2021 |  Von  |  Presseportal

Eben im Pongau, Österreich (ots) –

Durch die intelligente Sektorenkopplung können mit SMARTFOX Pro einzelne Komponente wie E-Ladestationen, Wärme- und Poolpumpen, sowie Boiler (Heizstäbe) zur Warmwasserbereitung, Batteriespeicher, Klimageräte, Infrarotheizungen, usw. verbunden und aus einer Hand, sowie vollautomatisch gesteuert werden.

Das SMARTFOX Energiemanagement-System wurde seit 2012 kontinuierlich weiterentwickelt. Mittlerweile ist die 4. Generation auf dem Markt.

Warmwasserbereitung

Bei Stromüberkapazitäten wird per Analogausgang der (bestehende) Heizstab über einen Leistungssteller stufenlos angesteuert. Mit der Möglichkeit einen PT 1000 Temperaturfühler anzuschließen, kann das Warmwasser auf einer Mindesttemperatur gehalten und per PV-Überschuss auf die eingestellte Maximaltemperatur aufgeheizt werden.

SMARTFOX Pro ist mit 4 Relaisausgängen ausgestattet und kann damit weitere Verbraucher ansteuern wie z.B.: ein zusätzlicher Heizstab, Smart Grid fähige Wärmepumpen und Klimageräte, Poolpumpen, IR Heizungen.

E-Ladestationen

Ein weiteres Highlight ist die Beladung von Elektrofahrzeugen mit überschüssiger PV-Energie. Hierzu wird die neue Ladestation – der SMARTFOX Pro Charger – bei 1,3kW einphasig angesteuert und ab 4,3kW Überschuss schaltet die Ladestation auf 3-phasigen Betrieb um. Es kann zwischen Überschuss- und Zwangsladung gewählt werden.

Monitoring & Verrechnungssystem für E-Ladestationen

Mit unserem kostenlosen Monitoring (my.smartfox.at) haben die Benutzer ihren Energiefluss immer im Blick. Ob auf Smartphone, Tablet oder Computer, sie haben jederzeit einen vollen Überblick, wie viel Strom sie gerade verbrauchen, erzeugen oder vom Netz beziehen oder einspeisen.

COMING SOON – Mit dem neuen, smarten Abrechnungssystem können Sie einfach & zuverlässig Ladeberichte erstellen und Ladevorgänge manuell oder vollautomatisch abrechnen. Zusätzlich sehen Sie alle verfügbaren Ladestationen, können Benutzer & Gruppen verwalten, sowie diverse Auswertungen vornehmen.

Einfache Montage

Das Gerät wird auf die Hutschine im Verteilerschrank montiert und per LAN mit dem Internet/Router verbunden. Die Erstinbetriebnahme kann einfach per Access Point über das Smartphone direkt auf der SMARTFOX – Website vorgenommen werden.

Händler können sich unter my.smartfox kostenlos registrieren und ihre Kunden verwalten und fernwarten! SMARTFOX ist mit allen großen Herstellern kompatibel.

Pressekontakt:

DAfi GmbH
Helmut Pernthaner, Verkaufsleiter
Niedernfritzerstraße 120
A-5531 Eben im Pongau

Telefon: +43 660 68 74 246
verkauf@smartfox.at
www.smartfox.at

Original-Content von: DAfi GmbH übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Mit dem intelligenten SMARTFOX Pro Energiemanagementsystem verwerten Sie Ihre Photovoltaik-Überschussenergie bestmöglich, was Ihren Eigenverbrauch maßgeblich optimiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.