Mit sorgfältiger Pool-Hygiene die Entstehung von Algen verhindern

08.02.2018 |  Von  |  Garten, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mit sorgfältiger Pool-Hygiene die Entstehung von Algen verhindern
Jetzt bewerten!

Die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft haben die Menschen seit jeher fasziniert. Deshalb steigt die Anzahl der Gartenbesitzer, die sich einen persönlichen Pool anschaffen. Diese Personen gehören zu den Liebhabern des Elements „Wasser“. Sie integrieren ihre Pools entweder in den Untergrund oder stellen die Becken frei im Garten auf.

Sie kreieren auf diese Weise ihre persönliche Wohlfühloase. Ausserdem können sie sich an heissen Sommertagen auf ihrer Grünfläche nicht nur sonnen, sondern auch die Vorzüge des Badens geniessen.

Die Abkühlung im Pool ist ein wahres Erlebnis, vorausgesetzt das Wasser ist rein und kristallklar. Unschöne Algen können da sehr schnell den Spass am Baden verderben. Eine sorgfältige Pool-Hygiene kann jedoch dem Entstehen der unschönen und glitschigen Algen entgegenwirken.



Kleine Helfer erzielen eine grosse Wirkung

Experten haben sich mit der Thematik Pool-Hygiene näher befasst. Des Weiteren haben sie ihre hilfreichen Ratschläge zusammengefasst und an die Verbraucher weitergegeben. Wenn Pool-Besitzer diese Anweisungen befolgen, können sie den ganzen Sommer im sauberen Wasser baden. Personen, deren Garten ein Schwimmbecken ziert, sollten unbedingt Algenmittel im Schrank haben, sofern sie diese nicht bereits beim Kauf des Pools erworben haben.

Der Fachbegriff lautet Algizid. Diese wertvollen Helfer setzen Pool-Besitzer präventiv ein, um der Algenentstehung vorzubeugen. Diese Mittel bestehen in der Regel aus Chlor, Algiziden, pH-Stabilisatoren sowie Flockungsmitteln. Sie tragen massgeblich zur Hygiene im Schwimmbecken bei. Die Algenmittel wirken auch in den kleinen Ecken und an sonstigen Stellen, welche die Pool-Besitzer nur mit einem grossen Aufwand reinigen könnten.

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Im Gesundheitswesen raten die Ärzte ihren Patienten „Vorbeugen ist besser als Heilen“. Dieses Zitat gilt auch im Hinblick auf die Pool-Pflege sowie dem Vorbeugen der Algenentstehung. Pool-Besitzer können dieses Ziel erreichen, indem sie das Wasser, einwandfrei und vielmals, pflegen. Professionelle Pool-Reinigungssets helfen bei der Verwirklichung dieses Vorhabens.

Das Reinigungsset beinhaltet einen Bodenkescher, eine Teleskopstange und eine Bodenbürste. Manche Garnituren enthalten auch einen Bodensauger. Diese Geräte ermöglichen den Pool-Besitzern, ihr Schwimmbecken, ohne grossen Aufwand, stets sauber zu halten. Personen, die diese Hilfsmittel verwenden, können den Bodensauger problemlos am Gartenschlauch befestigen.

Um der Entstehung von Algen vorzubeugen, können Pool-Eigentümer auf unterschiedliche Mittel zurückgreifen. In der Praxis verwenden Pool-Liebhaber in der Regel Chlor, Aktivsauerstoff, Benzalkoniumchlorid oder Kupfersulfat. Chlor ist ein Allroundmittel, das die Individuen sowohl vorbeugend als auch zur Behandlung bei einem Algenbefall nutzen können. Eine Plane, die den Pool abdeckt, hat sich in der Praxis ebenfalls als Algenverhütungsmittel bewährt. Ferner sollten Pool-Eigentümer darauf achten, dass sie beim Kauf wirklich einen Pool- und nicht einen Teichreiniger kaufen.


Gezielt gegen Algenbildung im Pool (Bild: Monika Olszewska  -shutterstock.com)

Gezielt gegen Algenbildung im Pool (Bild: Monika Olszewska -shutterstock.com)


Verursachen Algizide Schäden?

Köche würzen ihr Essen in Massen, um es für ihre Gäste geniessbar zu machen. Doch wenn sie zu viel eines Gewürzes verwenden, können die Feinschmecker das jeweilige Gericht nicht mehr geniessen. Dieses Prinzip sollten die Pool-Besitzer im Hinblick auf die Dosierung der Algizide berücksichtigen. Wenn sie aus Unwissenheit eine zu hohe Dosis der Algenmittel in das Schwimmbecken schütten, können sie dieses nicht mehr zum Entspannen benutzen.

Des Weiteren wirken sich Algizide, für den Fall, dass der Nutzer diese unsachgemäss anwendet, schädlich auf die Gesundheit aus. Ausserdem schaden sie dann sogar der Umwelt. Wenn der Eigentümer die Gebrauchsanweisung nicht richtig befolgt hat, kann es sein, dass er deswegen Zusatzmassnahmen ergreifen muss, um den entstandenen Schaden zu beseitigen. Pool-Eigentümer können Algizide nur in Massen bedenkenlos verwenden.

 

Titelbild: bouybin – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Mit sorgfältiger Pool-Hygiene die Entstehung von Algen verhindern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.