Neu: #geschlechtergerechter – der Ort für den Geschlechterdialog

13.12.2021 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) –

Aktuelles und Historisches, Fakten und Gesichter, Zahlen und Gefühle: Der Verein Geschlechtergerechter lanciert den Debattenraum #geschlechtergerechter rund um ein sehr emotional und kontrovers diskutiertes Alltagsthema: Geschlecht und Gesellschaft.

Echte Gleichstellung bezieht alle mit ein. Denn Geschlechterungleichheiten betreffen Männer und Frauen, ganz persönlich. Um vorwärtskommen braucht es die Beteiligung aller, nur im Dialog kommen wir weiter. #geschlechtergerechter bietet den Raum dafür, verbindet Menschen, bündelt Kräfte und erprobt neue Arten des Konsenses. Wir wollen die Chancengerechtigkeit in einem Miteinander vorantreiben. „Gesellschaftlicher Wandel kann nur gemeinsam, über Generationen und aus der breiten Gesellschaft gestaltet werden“, sagt Monique Bär, Initiantin des Vereins Geschlechtergerechter.

Faktenbasiert und erfrischend

Als digitaler Ort für den Geschlechterdialog bietet #geschlechtergerechter informativ und erfrischend Aktuelles und Historisches, Fakten und Gesichter, Zahlen und Gefühle: In der Rubrik „Geschichte“ kann in Highlights aus 100 Jahren Geschlechtergeschichte und historischen Touren gestöbert werden. In der Rubrik „Gesichter“ erzählen Menschen jeden Alters Lebensgeschichten und antworten offen auf kleine und grosse Geschlechterfragen. In der Rubrik „Debatte“ publiziert #geschlechtergerechter vielfältige Beiträge zu aktuellen und brisanten Geschlechterthemen. Mit jährlich wiederkehrenden Studien in der Rubrik „Gesellschaft“ legt #geschlechtergerechter den Grundstein für eine faktenbasierte Debatte.

Über uns

Monique Bär hat das Projekt #geschlechtergerechter initiiert. Umgesetzt wird die Dialogplattform von Linno, Sensor Advice, Sotomo, dem Stapferhaus Lenzburg und Stillhart Konzept. Zum Start der Plattform sind Advance, Alliance F, die plattform, Impact Hub Switzerland, Kaufmännischer Verband Schweiz, Männer.ch, Milchjugend, Pro Juventute, Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft und StrategieDialog21 als Netzwerkpartner:innen dabei.

Ausblick

Die erste grosse #geschlechtergerechter-Befragung wird ab 28. Dezember 2021 in Deutsch als Download bei uns erhältlich sein.

Bei Fragen oder Interview-Wünschen stehen wir gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

Heike Scholten
Telefon: +41 78 764 20 65
hs@sensoradvice.ch

Original-Content von: Verein Geschlechtergerechter übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Neu: #geschlechtergerechter – der Ort für den Geschlechterdialog

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.