Neuer Winter Park im Meraner Hochland erweitert Angebotsportfolio von Driving Experience Südtirol auf die Bereiche Onroad, Offroad und Snow

Ingolstadt (ots) –

Durch die Eröffnung eines eigenen Winter Parks im Meraner Hochland auf 1.500 Meter Höhe deckt CUBE brand communications mit seiner Marke Driving Experience Südtirol fortan die Bereiche Onroad, Offroad sowie Snow ab. Mit dieser Erweiterung des Portfolios bietet der Anbieter für außergewöhnliche Fahrevents und Fahrerlebnisse nun für sämtliche Anforderungen der Automobilbranche das passende Angebot. Der strategische Infrastrukturausbau, der bereits mit dem Offroad Park im Pustertal begonnen hatte und nun mit dem Winter Park im Meraner Hochland fortgesetzt wird, komplettiert das Angebot des Fahrerlebnisspezialisten aus Südtirol.

Die Heimat der Driving Experience Südtirol ist der Safety Park Südtirol in Bozen. Mit insgesamt neun Teilstrecken ist das variantenreiche Fahrzentrum der ideale Standort für sämtliche Trainings und Erprobungsfahrten auf befestigten Straßen. Für letztere bietet der Standort sogar eine dezidierte Teststrecke mit entsprechendem Sichtschutz. Der Offroad Park im Pustertal stellt das Pendant zum Safety Park Südtirol auf unbefestigtem Boden dar. Er verfügt über acht variantenreiche Fahrstationen auf verschiedenen Untergründen wie Schotter, Sand und Schlamm. Ein Slalom-Parcours, mehrere Steilhänge sowie ein kurviges Waldstück runden das Angebot im Pustertal ab.

Mit dem neuen Standort im Meraner Hochland erweitert die Driving Experience Südtirol die Gesamtfläche, die zu Trainingszwecken genutzt werden kann, nun signifikant. Der Winter Park erstreckt sich dabei über 30 Hektar und ist in weniger als einer Stunde von Bozen aus erreichbar. Die exklusive Winter-Location befindet sich auf einer Höhe von 1.500 Metern, wodurch Planungssicherheit durch stabile klimatische Bedingungen gewährleistet wird. Während der Wintermonate sind ideale Streckenverhältnisse somit garantiert. Zu den Features des Winter Parks gehören neben einem Driftkreisel auch ein Bereich mit Gefälle sowie ein großzügiges Infield. Sämtliche Teilbereiche sind durch einen äußeren (Handling-)Parcours miteinander verbunden.

Die Besonderheiten der Location ermöglichen facettenreiche fahrdynamische Programme auf dem Terrain des Winter Parks. Inhaltliche Schwerpunkte können gleichermaßen im Bereich Fahrsicherheit oder Fahrspaß gesetzt werden. Auch spezielle Fahrtechniken können gezielt ausgetestet werden. „Der Park wurde bewusst großzügig errichtet, sodass den Wünschen unserer Kunden kaum Grenzen gesetzt werden“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter von CUBE brand communications, Dr. Michael Schilhaneck. Weitläufige Abstell- und Präsentationsflächen, eine sehr gute Erreichbarkeit sowie ein erstklassiges Hotel- und Gastronomieangebot sind weitere Pluspunkte des neuen Standorts, der sich insbesondere an B2B-Kunden richtet. Erste Events wurden bereits erfolgreich durchgeführt. Zu den Kunden, die sich von den Vorzügen des Winter Parks überzeugen ließen, zählten unter anderem Automobilhersteller sowie Händler.

„Mit der neuen Infrastruktur haben wir es geschafft, unsere letzte Angebotslücke zu schließen. Dank unserer Standorte in Südtirol können wir nun die Bereiche Onroad, Offroad und Snow vollständig abdecken“, betont Dr. Michael Schilhaneck. „Unsere Saison dauert jetzt 365 Tage im Jahr. Wir können nun jederzeit der Automobilbranche ein passendes Angebot machen und festigen somit unser Ziel, als zentraler Ansprechpartner der Automobilindustrie für Fahrevents in Südtirol zu fungieren“, sagt Schilhaneck. Das gesamte Team der Driving Experience Südtirol freut sich darauf, den Markt mit den neuen ganzjährigen Trainings-, Test- und Tourmöglichkeiten noch umfassender bedienen zu können.

Eindrücke von den ersten Events im Winter Park wurden in Form von umfassendem Bild- und Bewegtbildmaterial auf dem Instagram-Kanal der Driving Experience Südtirol veröffentlicht.

Über Driving Experience Südtirol

Driving Experience Südtirol ist ein Anbieter für außergewöhnliche Fahrerlebnisse in Südtirol. Mit dem Safety Park Südtirol in Bozen, dem Offroad Park im Pustertal und dem neuen Winter Park im Meraner Hochland bietet Driving Experience Südtirol die ideale Infrastruktur für jeden Bedarf, sei es Onroad, Offroad oder Snow. Mit diesem umfassenden Angebot richtet sich der Anbieter insbesondere an Marketing- und Fachabteilungen der Automobilindustrie sowie deren Zulieferer. Zu den weiteren Zielgruppen des Fahrerlebnisspezialisten zählen MICE-Agenturen, Tour- und Eventveranstalter, Trainingsanbieter sowie Automobilclubs. Driving Experience Südtirol ist Teil des Leistungsportfolios von CUBE brand communications, einer Agentur aus Ingolstadt, die auf Brand Experience und Brand Building spezialisiert ist.

Pressekontakt:

Kontakt:

Gabriele Matteo Corciulo
E-Mail: event@driving-xp.com
Telefon: +49 (0) 151 65634272
www.driving-xp.com

Driving Experience Südtirol
Eine Marke der CUBE brand communications GmbH
CUBE brand communications GmbH
Dr.-Ludwig-Kraus-Str. 2
D-85080 Gaimersheim

Original-Content von: Driving Experience Südtirol übermittelt durch news aktuell

author-profile-picture-150x150

Mehr zu news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});