So transportiert man sicher grosse und massive Möbelstücke beim Umzug

08.12.2014 |  Von  |  Umzugsplanung
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
So transportiert man sicher grosse und massive Möbelstücke beim Umzug
Jetzt bewerten!

Wer von einem Wohnort zum anderen zieht, wird seine Einrichtung vollständig mitnehmen wollen. Der Transport erfordert eine gute Vorausplanung. In der Vorbereitungsphase sollte auch die Form des Umzugs gut geplant werden, denn schliesslich sollen alle Möbelstücke ohne Schäden im neuen Zuhause ankommen. Vor allem gilt es dabei, sich der grösseren Möbelteile anzunehmen – Beispiele sind Kleiderschrank, Kommode, Bett.

Es muss entschieden werden, wer die Möbel transportiert und auf welche Weise das erfolgen soll. In beiden Wohnungen ist vorher die Durchgangsbreite zu messen – sowohl die vom Treppenhaus als auch die von Türen und Fluren! Dann kann man entscheiden, welche der sperrigen Möbelstücke gut hindurchpassen und welche vorher auseinandergenommen werden müssen.

Robuste, massive Möbel aus Holz sind oft besonders schwer. Hier sollten vor dem Umzug die losen Teile – wie Schubladen, Türen, Innenböden – herausgenommen werden. So wird der Rücken geschont, und auch das Möbelstück hat eine grössere Chance, den Umzug heil zu überstehen. Wenn man ein Unternehmen mit dem Umzug beauftragen will, so gilt es, sich vorher Angebote zu erbitten. Ein Tipp: Die Preise für einen Umzug sind möglicherweise dann günstiger kalkuliert, wenn man nicht unbedingt am ersten oder letzten Wochenende eines Monats umziehen will.

Schranktüren und -schubladen mit Klebeband fixieren

Um Schäden durch das Umzugsunternehmen während des Transports zu vermeiden, sollten vorher Griffe, Schlüssel und andere lose Teile abgenommen werden. So werden bei empfindlichem Holz Kratzer weitgehend vermieden, und die Gefahr, dass die Umzugshelfer beim Transport an etwas hängenbleiben, ist gebannt.

Es empfiehlt sich, alle zu einem Möbelstück gehörenden losen Teile wie Schlüssel, Griffe und anderes Zubehör in einer kleinen Tüte am jeweiligen Möbelstück anzukleben. Auch sollten Türen von grösseren Möbelstücken vor dem Transport mit Klebeband fixiert werden, damit nichts einfach herunterfallen kann. Verletzungen durch herunterfallende lose Teile können so vermieden werden.

 

Oberstes Bild: © auremar – Shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

So transportiert man sicher grosse und massive Möbelstücke beim Umzug

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.