Möbeltrends 2016: Vintage-Möbel sind erst mal out

Gute Nachrichten für alle Schweizer, die mit Vintage nie was anfangen konnten: Was im Jahr 2015 in puncto Einrichtung noch in war, ist im Jahr 2016 erst mal out. Denn Vintage will jetzt erst mal keiner haben und die Trends der Designer zeigen auch für die nächste Zeit etwas ganz anderes auf. Neben dem klassischen Weiss, das zu allem passt und das vor allen Dingen zeitlos ist, fokussieren sich die Innenarchitekten und Designer auf einen ganz anderen Aspekt des Wohnens. Der Trend geht vom Grau und Braun des Vintage hin zu bunten Farben, mit denen das offene Haus oder die offene Wohnung im wahrsten Sinne des Wortes "aufgemöbelt" werden. "Farbe" hört sich immer gut an und sie zieht endlich auch in das bisher vielleicht ein wenig steif gehaltene Wohnzimmer ein.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});